Microsoft Envision Education am 25. November 2021 – Entdecken. Lernen. Vernetzen.

Grafik zeigt hybrides Lernen in einer digitalen Bildungsumgebung

Wie vielfältig, digital, inklusiv und zeitgemäß die Zukunft der Bildung aussehen kann, möchten wir mit euch und vielen renommierten Expert*innen diskutieren – auf der virtuellen Fachkonferenz Microsoft Envision Education am 25. November 2021.

In den letzten Monaten haben wir gesehen, zu welchen Leistungen Lehrende, Schüler*innen, Studierende und Eltern während der Schul- & Hochschulschließungen fähig waren. Herausforderungen, die in dieser Form – und in dieser Intensität – bisher nicht alltäglich waren, wurden tatkräftig und mit innovativen Ideen angegangen. Durchaus folgerichtig, dass vier von fünf Menschen in Deutschland laut einer Bitkom-Umfrage ein gesetzlich garantiertes Recht auf digitale Bildung befürworten, und das nicht nur in einer Ausnahmesituation wie einer Pandemie. Aber welche Future Skills brauchen unsere Kinder – und auch wir – in einer Kultur, geprägt durch Digitalität?

Genau hier setzen wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern Initiative D21 und GermanDream mit der virtuellen Bildungskonferenz Envision Education an. Wie verändert Digitalisierung unsere Lebens- und Arbeitswelt? Welche Chancen bietet die Transformation für mehr Bildungsgerechtigkeit? Wird das Lernen mechanischer und maschineller – oder sozialer und menschlicher? Gemeinsam mit euch und unseren Expert*innen, möchten wir diese und viele weitere Fragen zur Zukunft der Bildung diskutieren und uns von neuem Lernen, neuen Chancen und neuen Technologien inspirieren lassen.

„Das Verstehen digitaler Zusammenhänge bildet die grundlegende Kompetenz, um sich selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen. Sie ist die Basis dafür, sich selbstständig neues Wissen anzueignen und damit die digitalen Kompetenzen auch in anderen Bereichen auszubauen. Das ist z.B. wichtig, um am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben und beruflich am digitalen Aufschwung zu partizipieren. Unsere Studie „Digital Skills Gap“ zeigt jedoch, dass genau diese Kompetenzen bei vielen Menschen viel zu gering ausgebildet sind. Dies gilt es zu ändern, daher freuen wir uns sehr, Partnerin der Envision Education zu sein, um digitale Bildung und vor allem Verständniskompetenz in Deutschland voranzubringen.“

Lena-Sophie Müller, Geschäftsführerin der Initiative D21

Für die fünf Themenschwerpunkte der Konferenz (Neues Lernen & Lehren, Moderne IT und Verwaltung, Führung & Wandel, Lebenslanges Lernen & Future Skills, Demokratiebildung & Bildungsgerechtigkeit) mit mehr als 20 Sessions haben wir über 30 Expert*innen aus Praxis und Wissenschaft, Pädagogik und Didaktik, Hochschule und Schule eingeladen. Darunter Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani (Professor für Erziehung & Bildung in der Migrationsgesellschaft, Universität Osnabrück), Düzen Tekkal (CEO, GermanDream), Prof. Dr. Yasmin Weiß (Professorin für BWL, Technische Hochschule Nürnberg), Lena-Sophie Müller (Geschäftsführerin Initiative D21) und Prof. Dr. Andre Hollstein (Prorektor Fernstudium, IU Internationale Hochschule).

Das vollständige Programm der #EnvisionEducation, eine Übersicht über alle Sprecher*innen und Informationen zur Anmeldung findet ihr hier. Die Teilnahme ist kostenlos. Alle Beiträge der Konferenz werden aufgezeichnet und können somit auch im Nachgang abgerufen werden. Am Konferenztag stehen die Referent*innen im Rahmen eines Live-Chats für Fragen und Austausch zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf, spannende Menschen kennenzulernen, uns auszutauschen und Neues zu lernen und gemeinsam mit euch neue Impulse zu setzen, neue Ideen zu entwickeln. Lasst uns neugierig bleiben und Veränderungen mit Offenheit, Optimismus und Gestaltungswille begegnen.

 


Ein Beitrag von Jakob Huber
Education Marketing Lead bei Microsoft Deutschland

Porträt Jakob Huber

Tags: , ,

Weitere Infos zu diesem Thema

21. Oktober 2021
Produktivität und Unterhaltung auf zwei Screens: Surface Duo 2 ist da

Die zweite Generation unseres kompakten Dual-Screen-Device startet heute auf dem deutschen Markt. Surface Duo 2 bringt alles mit, was ein modernes Premium-Smartphone auszeichnet und viel mehr. Die zwei Bildschirme unterstützten Nutzer*innen dabei produktiver zu sein und machen das Gerät zu einem praktischen Begleiter in einer hybriden (Arbeits-)Welt.

20. Oktober 2021
Gewusst wie: Sechs Tipps für einen besseren Schutz eurer Geräte

Besonders in Zeiten von mobiler Arbeit ist es wichtig, für ausreichend Schutz auf Geräten wie Laptop, Smartphone, Tablet und Co. zu sorgen. In dieser Folge erfahrt ihr, wie ihr euch und eure Daten effektiv vor den Blicken Unbefugter schützen könnt.