Microsoft ist Aufsteiger des Jahres im IT-Absolventenbarometer

„Microsoft bietet moderne Arbeitsplätze, ausgestattet mit neuester Technologie, und ein flexibles Arbeitsumfeld. Das kommt auch bei den Studenten gut an”, kommentiert Georg Bachmaier, Leiter Recruiting & Personalmarketing bei Microsoft Deutschland, das Ergebnis des Rankings. trendence ermittelt jährlich durch die Befragung von rund 40.000 Studierenden die attraktivsten Arbeitgeber der IT-Branche in Deutschland. So konnte sich Microsoft in diesem Jahr im IT-Absolventenranking von Platz vier im Vorjahr um gleich zwei Ränge auf Platz zwei verbessern.

Daneben honoriert trendence jährlich Spitzenleistungen des Employer Branding mit dem trendence Award, welcher in insgesamt acht Kategorien verliehen wird. Microsoft ist in diesem Jahr als einziges IT-Unternehmen in der Kategorie „Bester Social Media Impact” nominiert und ausgezeichnet worden. Insgesamt belegte Microsoft in den Kategorien „Bestes Hochschulmarketing” und „Bester Social Media Impact” den dritten Platz.

Transparent durchs Social Web: Arbeiten bei Microsoft

Dialog und Transparenz zahlen sich aus: Über den Austausch mit Absolventen in sozialen Netzwerken und den Einblick in verschiedene Arbeitsbereiche z.B. durch Mitarbeiterinterviews auf Facebook oder Erfahrungsberichte in Blogs, kann authentisch vermitteln werden, was Microsoft als Arbeitgeber zu bieten hat. Auch die aktuelle Umfrage von Microsoft und Unicum hat gezeigt, dass Studenten Soziale Netzwerke nicht mehr ausschließlich für private Zwecke nutzen, sondern Social-Media-Kanäle gezielt als „Karriereturbo” einsetzen. Die Mehrheit der Befragten (62 Prozent) vernetzt sich sogar über Online-Netzwerke bereits bei der Arbeitgebersuche aktiv mit Unternehmen.

MACH Trainee: Countdown für die Bewerbungsphase

Derzeit sucht Microsoft wieder Nachwuchstalente für das MACH Trainee Programm (Microsoft Academy for College Hires). Die Bewerbungsphase für den technischen Jahrgang mit Ausbildungsstart im Oktober hat gerade begonnen. Der Ausbildungsstart für den MACH-Ausbildungsjahrgang mit Schwerpunkt Sales & Marketing beginnt im Juli. Insgesamt hat Microsoft Deutschland wieder über 40 Trainee Stellen zu besetzen.

Weitere Informationen zu einer Karriere bei Microsoft Deutschland und den MACH Trainee-Blog finden Sie unter:
http://careers.microsoft.com/careers/de/de/home.aspx
http://www.facebook.com/MicrosoftCareersDeutschland
http://blogs.msdn.com/b/mach_germany

Weiterführende Informationen zum „Arbeiten bei Microsoft” sowie die Umfrage „Karriereturbo Soziale Netzwerke” von Microsoft und Unicum erhalten Sie unter:
http://www.microsoft.com/germany/newsroom/pressemappe.mspx?id=17

Das aktuelle trendence Graduate Barometer 2012 finden Sie unter:
http://www.trendence.com/

Microsoft Deutschland GmbH

Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 69,94 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2011; 30. Juni 2011). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2011 betrug 23,15 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 37.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in Aachen hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ein Bild zum Thema finden Sie unter:
http://www.microsoft.com/germany/newsroom/bilder.mspx

Copyright: Carina Kircher, Berlin

Ansprechpartner Microsoft
Astrid Aupperle
Communications Manager HR

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Hanne Jungclaus
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-57
Fax: 0 40 – 67 94 46-11

[email protected]

2012-350 CorC

Weitere Infos zu diesem Thema

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.

7. Mai 2024
Neue Funktionen für IT-Sicherheit und Governance im KI-Zeitalter

Künstliche Intelligenz verändert unsere Welt und eröffnet uns neue Möglichkeiten, unsere Fähigkeiten zu verbessern und globale Herausforderungen zu meistern. Um das zu schaffen, müssen wir sicherstellen, dass KI auf verantwortungsvolle Weise entwickelt, eingesetzt und genutzt wird. Dabei stehen die Sicherheit von IT-Infrastrukturen und Daten sowie der Schutz der Privatsphäre im Mittelpunkt.