Neue Pro IntelliMouse ab sofort verfügbar

Die neue Pro IntelliMouse bietet verbesserte Leistung, moderne Gaming-Funktionen und mehr Anpassungsmöglichkeiten zum Arbeiten und Spielen. Sie ist ab sofort für 59,99 Euro (UVP) bei autorisierten Fachhändlern erhältlich.

„Mit der Pro IntelliMouse bringen wir einen echten Klassiker mit erweiterten Gaming-Funktionen auf den Markt“, sagt Henrik Schäfer, Leiter des Geschäftsbereichs Surface Consumer und PC Zubehör für Deutschland, Österreich und Schweiz bei Microsoft. Er ergänzt: „Wir haben darüber hinaus die ergonomische Form der Vorgänger beibehalten und den Tracking-Sensor und die Reaktionsschnelligkeit der Tasten weiter verbessert.“

1996, also vor 23 Jahren, brachte Microsoft die erste IntelliMouse auf den Markt. Schon diese Variante war aufgrund ihres innovativen Designs und einfachen Handlings ein absoluter Publikumsliebling. Das letzte große Update kam 2017 mit der Classic IntelliMouse, einer neu aufgelegten Alltags-Maus, die mit einem schnelleren Tracking-Sensor und Verbesserungen in der Haptik der Tasten punktete und das legendäre Rücklicht zurückbrachte.

Microsoft Pro Intellimouse

Ideal zum Arbeiten und Spielen

Die Pro IntelliMouse eignet sich aber nicht nur für die Arbeit, sondern auch als treuer Begleiter für jeden Gaming-Fan. Dank des verbesserten PixArt PAW3389 Tracking-Sensors mit einer Auflösung von bis zu 16.000 DPI und einer Tracking-Geschwindigkeit von bis zu 400” (10.160 mm) pro Sekunde, erfasst sie alles, von kleinsten Bewegungen bis zu größeren Gesten. In Anlehnung an modernes Gaming gibt es subtile Design-Updates, deren Schatten und Farbverläufe von Zubehör für die Xbox inspiriert sind. Außerdem bietet die Maus eine verbesserte Tastenbetätigung, eine strukturierte Oberfläche und ein mit Stoff überzogenes Kabel. Die Tasten sind reaktionsschneller und zuverlässiger denn je und lassen sich im Windows Maus- und Tastatur-Center einfach anpassen. Anwender können sogar die Farbe des Rücklichts an ihre Stimmung, ihre Umgebung oder ihr individuelles Setup anpassen.

Innovationen im bewährten Design

Überdies profitieren Nutzer vom ergonomischen Aufbau, der seit jeher ein wichtiger Bestandteil jeder IntelliMouse ist. Durch ihr kabelgebundenes Design ist die Maus zudem reaktionsschneller als eine kabellose Maus und das ganz ohne lästige Funk-Interferenzen. Dank des sorgfältig kalkulierten Gewichts und der Stabilität ist die Pro IntelliMouse zudem sehr einfach zu handhaben.

Weitere Informationen zur Pro IntelliMouse gibt es auf dem Devices Blog und passendes Bild- und Videomaterial finden Sie auf unserem OneDrive.

Microsoft Deutschland GmbH

Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 110,4 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2018; 30. Juni 2018). Der Netto-Gewinn im Fiskaljahr 2018 betrug 30,3 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in München Schwabing ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 30.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartnerin Microsoft
Irene Nadler
Communications Manager Windows & Devices
E-Mail: [email protected]
Twitter: @irenenadler

Ansprechpartnerin PR-Agentur Faktor 3 AG
Lena Gleissner
Telefon: +49 40 67 94 46 83
E-Mail: [email protected]
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg

Tags:

Weitere Infos zu diesem Thema

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.

7. Mai 2024
Neue Funktionen für IT-Sicherheit und Governance im KI-Zeitalter

Künstliche Intelligenz verändert unsere Welt und eröffnet uns neue Möglichkeiten, unsere Fähigkeiten zu verbessern und globale Herausforderungen zu meistern. Um das zu schaffen, müssen wir sicherstellen, dass KI auf verantwortungsvolle Weise entwickelt, eingesetzt und genutzt wird. Dabei stehen die Sicherheit von IT-Infrastrukturen und Daten sowie der Schutz der Privatsphäre im Mittelpunkt.