Microsoft kündigt Age of Empires Definitive Edition an

Im Rahmen der PC Gaming Show auf der E3 in Los Angeles feiert Xbox das 20-jährige Jubiläum des PC-Klassikers Age of Empires und kündigt die Age of Empires: Definitive Edition an. Außerdem verkündet Xbox weitere Neuigkeiten zum Rennspiel-Blockbuster Forza Motorsport 7 und dem Piraten-Abenteuer Sea of Thieves.

Das steckt in der Definitive Edition von Age of Empires
Zum 20-jährigen Geburtstag von Age of Empires modernisiert die Definitive Edition den Spieleklassiker mit einer komplett überarbeiteten Grafik. Die Windows 10-exklusive Spezialausgabe unterstützt nicht nur ultrascharfe 4K-Grafik, auch der Soundtrack wurde orchestral komplett neu aufgenommen. Außerdem finden sich neue Handlungsstränge sowie Gameplay-Neuerungen und Xbox Live-Unterstützung für den Multiplayer in der Definitive Edition.

Ab sofort kannst Du Dich unter ageofempires.com für die kommende Closed Beta registrieren.

Mehr PS für Forza Motorsport 7
Auch Forza Motorsport 7 steht auf der PC Gaming Show im Fokus: Die spektakuläre Rennsimulation erscheint für Windows 10 und beinhaltet mehr als 700 ForzaVista-Autos, die Spieler sammeln, modifizieren und selbstverständlich fahren können. Mit der Forza Racing Championship (ForzaRC), dem verbesserten Zuschauermodus und der Integration des Streamingdienstes Mixer kann nun jeder kompetitiv mitspielen. Forza Motorsport 7 läuft auf 60fps mit unbegrenzter Framerate und unterstützt 4K UHD Windows 10 PCs, Ultrabooks sowie Maus- und Tastatur. Beliebte Rennlenkräder sind via Multi-USB ebenso verwendbar.

Sea of Thieves
Ein weiteres Spiele-Highlight in diesem Jahr ist Sea of Thieves. Das spaßige Piraten-Abenteuer, das mit dem regen Feedback der Fans entwickelt wird, erscheint auch für Windows 10 PCs. PC-Spieler dürfen sich damit auch über 4K-Support, unbegrenzter Framerate und einem 21:9 Ultrawide-Seitenverhältnis freuen.

Weitere Informationen zu Age of Empires Definitive Edition, Forza Motorsport 7 oder Sea of Thieves findest Du wie gewohnt auf Xbox Wire.

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 85,32 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2016; 19. Juni 2016). Der Netto-Gewinn im Fiskaljahr 2016 betrug 20,18 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartner Microsoft
Maxi Gräff
Xbox and Gaming Communications Manager
Tel.: +49 (0)89 3176 1456
Mobil: +49 (0) 1514 401 2268
E-Mail: [email protected]

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Andreas Geyer
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 – 67 94 46-6186
Fax: +49 (0) 40 – 67 94 46-11
E-Mail: [email protected]

Tags: , ,

Weitere Infos zu diesem Thema

15. Februar 2024
Fit für das KI-Zeitalter: Microsoft investiert 3,2 Milliarden Euro, um KI-Infrastruktur und Cloud-Kapazitäten in Deutschland mehr als zu verdoppeln sowie Fachkräfte zu qualifizieren

Microsoft hat heute die größte Investition seiner 40-jährigen Geschichte in Deutschland angekündigt, um die Möglichkeiten und den Nutzen von künstlicher Intelligenz (KI) in der Bundesrepublik beschleunigt voranzubringen. Microsoft wird seine Rechenzentren für Cloud- und KI-Anwendungen ausbauen sowie bis Ende 2025 mehr als 1,2 Millionen Menschen im Bereich digitale Kompetenzen weiterbilden.

15. Januar 2024
Die Microsoft Cloud ermöglicht Kunden, sämtliche personenbezogenen Daten innerhalb der europäischen Datengrenzen zu halten

Microsoft hat wichtige Verbesserungen und neue Funktionen der EU-Datengrenze für die Microsoft Cloud angekündigt. Mit diesem Update geht Microsoft einen weiteren Schritt zur Ausweitung seines Angebots an vertrauenswürdigen Cloud-Diensten, die europäische Werte respektieren und die spezifischen Anforderungen unserer Kunden aus dem gewerblichen und öffentlichen Sektor in Europa erfüllen.