Microsoft-Partner bieten kostengünstige Cloud-Lösung für Internetsicherheit in kleinen und mittleren Unternehmen

Internetsicherheit muss nicht teuer und mit hohem personellem Aufwand verbunden sein. Die cloud-basierte Lösung „Managed Internet Security Services” der Microsoft-Partner  SecureGUARD und Siemens IT Solutions and Services bietet kostengünstigen Schutz gegen Angriffe aus dem Internet für kleine und mittlere Unternehmen. „Großunternehmen sind in der Regel gut gegen Bedrohungen aus dem Internet geschützt. In kleinen und mittleren Unternehmen ist dies oft nicht der Fall”, weiß Maria Wastlschmid, Product Marketing Manager für die Forefront Produktfamilie bei Microsoft Deutschland. „Mit dem cloud-basierten Angebot unserer Partner können auch Kunden ohne besonderes Wissen im Bereich Internetsicherheit mit geringem Aufwand ihr Netzwerk optimal absichern.”

Rund um die Uhr vor Angriffen aus dem Internet geschützt

Mit den „Managed Internet Security Services” sind die Nutzer stets gegen Angriffe aus dem Netz gesichert. Das Web-Gateway Microsoft Forefront Threat Management Gateway (TMG) 2010 garantiert sicheres und produktives Arbeiten im Internet, ohne dass Anwender und deren Rechner durch Schadsoftware und andere Gefahren beeinträchtigt werden. „Die Internetnutzung wird heute immer komplexer. Die Forefront Produkte von Microsoft bieten dabei auch vor neuen Formen von Schadsoftware und Bedrohungen stetig aktualisierten Schutz”, so Wastlschmid.

Um den Aufwand für den Kunden so gering wie möglich zu halten, betreut SecureGUARD die Hardware-Logistik einschließlich des Austauschs von defekten Komponenten. „Dank unseres Serviceangebots brauchen unsere Kunden kein spezifisches Fachwissen und kaum personelle Ressourcen, um sicher gegenüber Gefahren aus dem Internet zu sein”, sagt Helmut Otto, Geschäftsführer der SecureGUARD GmbH.  Die komplette, zentral administrierte IT-Infrastruktur für den Betrieb der „Managed Internet Security Services” bietet die Siemens IT Solutions and Services in ihren Rechenzentren, stellt dadurch die Überwachung rund um die Uhr sicher und warnt die Nutzer in akuten Bedrohungssituationen. „Dank der Vorteile des Cloud Computing können wir kleinen und mittleren Unternehmen eine kostengünstige Lösung für ihre Internetsicherheit anbieten, die den Sicherheitsstandards in Großunternehmen entspricht”, sagt Jörg Dintenfelder, Produktmanager bei Siemens IT Solutions and Services. Das Angebot umfasst zudem das Berichtswesen und die Wartung an den Standorten der Endkunden. Finanziert wird die Nutzung der „Managed Internet Security Services” durch ein günstiges Leasingmodell mit Zweijahresverträgen.

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 62,48 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2010; 30. Juni 2010). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2010 betrug 24,10 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das European Microsoft Innovation Center (EMIC) in Aachen hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartner Microsoft
Thomas Baumgärtner
Communications Manager Security & Green IT

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Malte Wagner
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-6177
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
[email protected]

2011-203 BusC

Weitere Infos zu diesem Thema

6. Juni 2024
Wir feiern Pride und ‘Radical Joy’

Angesichts Widrigkeiten mutig zu sein, zu inspirieren und Veränderungen anzustoßen, ist etwas, das man feiern sollte. Aus diesem Grund richten die LGBTQIA+-Communities bei Microsoft die 2024 Pride-Kampagne unter dem Motto „Radical Joy“ aus: Freude, die inspiriert.

22. Mai 2024
Digitalisierung für die Demokratie: Wie Technologie die digitale Republik stärken kann

Welche Rolle spielt die Digitalisierung für die Zukunft der Demokratie? Gefährdet der analoge Staat sie sogar? Diesen Fragen ging das „SZ Dossier“ der Süddeutschen Zeitung in einer Diskussionsrunde bei Microsoft Berlin nach. Fakt ist: Bei der Digitalisierung hinkt der Staat seinen eigenen Zielen so weit hinterher. Dabei kann der öffentliche Sektor von den Erfahrungen von Unternehmen in digitalen Transformationsprojekten profitieren.

20. Mai 2024
Wir stellen vor: Copilot+ PCs

Im Rahmen eines Events auf unserem neuen Microsoft-Campus haben wir heute eine neue Kategorie von Windows-PCs, die für künstliche Intelligenz (KI) entwickelt wurden, vorgestellt: Die Copilot+ PCs.

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.