Microsoft Partner-Ecosystem auf der IFA 2011 im Zeichen der Vernetzung

Immer mehr Kunden wünschen sich einen bruchstellenfreien Medienkonsum vom Smartphone über den Tablet-PC, den klassischen PC und Notebooks bis hin zum Fernseher und zur Spielekonsole. „Mit unseren vielfältigen Lösungen – von Windows 7 über Windows Phone bis Xbox 360 – werden wir den Bedürfnissen nach einfachem Zugriff auf Medien gerecht und nutzen das volle Potenzial neuester Hardware. Viele Nutzer wünschen sich eine einheitliche, schnelle und reibungslose Navigation und vielfältige Anwendungsmöglichkeiten in nur einem Gerät, ” fasst Oliver Kaltner, General Manager Consumer & Channels Group (CCG) bei Microsoft Deutschland zusammen. „Mit unserer Strategie zahlen wir auf diesen Trend ein und ermöglichen ein und dieselbe Erlebniswelt über alle Microsoft Geräte und Anwendungen hinweg.”

Microsoft unterstützt das Beste aus allen Welten

Das zeigen die Microsoft Partner wie beispielsweise Acer in Halle 12 – Stand 101 auf der IFA 2011 mit ihren Produktneuheiten. Neue Geräte, wie das Acer Iconia Tab W500/W501 sowie das Acer Iconia Tab W500P/W501P lassen die Grenzen zwischen Notebooks, PCs und Tablets immer weiter verschmelzen: Die Acer Iconia Tablets der W-Serie sind die perfekte Synthese aus hoher Arbeitsproduktivität und Multimedia-Unterhaltung. Wer nicht auf den Komfort einer Tastatur verzichten möchte, dem steht optional eine andockbare Chiclet-Tastatur zur Verfügung. Die neuen Tablet-PCs ermöglichen Mobilität und schnellen Datenzugriff für den Business-Einsatz unterwegs, dabei setzt der Hardwarepartner auf Windows 7 Home Premium 32-Bit sowie Windows 7 Professional 32-Bit. Hochwertige Audio- und Grafik-Komponenten für erstklassiges Entertainment spielen für Nutzer eine immer größere Rolle.

Die beiden neuen All-in-One PCs Acer Aspire Z5801 und Z3801, ausgestattet mit modernster Touch-Screen-Technologie, vermitteln mit Full-HD-Auflösung und dem Dolby® Home Theater® V4 Soundsystem echtes Kinogefühl.  Auch hier ist das bevorzugte Betriebssystem Windows, wodurch einfache Handhabung mit hoher Performance vereint wird. Die realistische Darstellung von Videos und Spielen wird durch die Microsoft Software, wie beispielsweise bei den neuen Acer Aspire TimelineX-Notebooks unterstützt. Ausgestattet mit dem Windows Media Center genügen die Geräte, wie das Acer Aspire 3830T, Acer Aspire 4830T und Acer Aspire 5830T auch den Anforderungen ambitionierter Multimedia-Freunde. Der nötige H.264-Codec für HD-TV ist bereits in Windows 7 enthalten.

Sony (Halle 4.2) vereint Business und Entertainment. Die Subnotebooks der VAIO Z-Serie eignen sich mit einer Akku-Laufzeit von bis zu 14 Stunden perfekt für den mobilen Geschäftseinsatz. Die mitgelieferte Power Media DockTM steigert die Leistung des Notebooks. Ist das Notebook angedockt, eröffnen zusätzliche USB-Anschlüsse sowie VGA- und  HDMI-Ausgänge weitere Verbindungsoptionen. Das Erweiterungsmodul ermöglicht zudem das Abspielen von Blu-ray DiscsTM und sorgt so für einen optischen und akustischen Hochgenuss. Windows 7 Professional 64 Bit garantiert dabei die für den Arbeitseinsatz notwendige Produktivität.

Die Wünsche anspruchsvoller mobiler Anwender, die ein leistungsstarkes, stabiles und dabei besonders edles Notebook suchen, erfüllt die Samsung Notebook Serie 9 (Halle 20). Das 1,06 kg leichte Premium-Notebook mit einem 11,6-Zoll Display, ist trotz der geringen Maße für einen einfachen Datenaustausch, Videokonferenzen oder die Wiedergabe von Multimedia-Inhalten ideal ausgestattet. Windows 7 Home Premium mit 64 Bit unterstreicht das hohe Gesamtniveau.

MEDION präsentiert in Halle 8.2 mit dem ERAZER X5706 D einen speziell auf Profi Gamer ausgerichteten Desktop PC, der mit Windows 7 Home Premium 64 Bit das beliebteste Betriebssystem für Gamer enthält.

Durch die Kompatibilität der individuellen Ausführungen untereinander, ist ein Datenabgleich und Austausch unter den einzelnen Geräten auch herstellerübergreifend problemlos durchführbar.

Neues Update für Windows Phone  für eine optimale Vernetzung

Ab Herbst 2011 kommt das neue Update, bislang bekannt unter dem Codenamen Mango, mit über 500 neuen Funktionen. Die Kommunikation und die Nutzung von Webinhalten und Apps werden damit noch schneller und einfacher. Windows Phone bringt beispielsweise zahlreiche praktische Verbesserungen für einen bequemen Informationsaustausch: verschiedene Kommunikationskanäle wie SMS, Email und Instant Messaging lassen sich damit in einer Konversation verknüpfen. Auch die Aktivitäten in sozialen Netzwerken sind in der neuen Version besser integriert und noch einfacher zugänglich. Für schnelle, mobile Weberlebnisse wird der leistungsstarke Internet Explorer 9 mit an Bord sein. Das Update wird im Herbst allen Windows Phone Anwendern kostenlos als Download über Zune zur Verfügung stehen. Darüber hinaus bringen neue und bestehende Hardwarepartner im Herbst Windows Phone Smartphones mit dem neuen Mango-Update auf den Markt.

Mit dem Windows Phone Marketplace bietet Microsoft eine sichere und komfortable Plattform für App-Einkäufe, die von Stiftung Warentest (08/2011) als Testsieger ausgezeichnet wurde und hohe Qualitätsstandards für alle neuen Produkte garantiert. Mittlerweile gibt es im Marketplace fast 30.000 Applikationen mit durchschnittlich 100 neuen Anwendungen die täglich hinzukommen.

Microsoft Präsenz auf der IFA

Microsoft ist sowohl auf den Ständen der Partner als auch mit eigenen Auftritten auf der IFA präsent. Auf dem Telekom Stand (Halle 6.2) sowie im Microsoft Windows Phone Truck im Sommergarten auf dem IFA Gelände können Besucher die Windows Phone erleben und ausprobieren. Auf dem Samsung Stand (Halle 20) ist der Touchscreentisch Surface 2.0 ausgestellt und eine Vielzahl Partner präsentieren die neuesten Windows 7 Tablets und Notebooks.

Auch für den Retail ist Microsoft auf der diesjährigen IFA vertreten. Händler können sich am eigenen Microsoft Stand im Reseller-Park (Halle 9) über die Microsoft Hardware Produkte informieren.

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 69,94 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2011; 30. Juni 2011). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2011 betrug 23,15 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 37.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das European Microsoft Innovation Center (EMIC) in Aachen hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Weitere Informationen unter:
http://windowsteamblog.com/

Bildmaterial finden Sie unter:
http://www.microsoft.de/presse

Presseinformationen von Acer:
http://interface-factors.de/microsoft

Presseinformationen von Sony:
http://presscentre.sony.eu/content/detail.aspx?ReleaseID=6833

http://presscentre.sony.eu/content/detail.aspx?ReleaseID=6833&NewsAreaId=2

Presseinformationen von Samsung:      
http://www.samsung.de/de/news/read.aspx?pmguid=877b2c8a-a213-400c-931a-026f741d515e

Presseinformationen von MEDION:
http://www.trademarkpr.com/medion/presse/

Ansprechpartner Microsoft
Irene Nadler
Communications Manager Consumer

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Dirk Friedrichs
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-190
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
[email protected]

2011-270 ConC

Weitere Infos zu diesem Thema

18. Juni 2024
Generative KI in der Industrie: Hohe Erwartungen, aber auch noch Zögern bei deutschen Unternehmen

Generative künstliche Intelligenz bietet Unternehmen faszinierende Möglichkeiten, ihre Digitalisierung voranzutreiben. Darüber herrscht große Einigkeit bei Analystenhäusern und Fachleuten. Aber wie sehen das die Entscheider*innen der deutschen Unternehmen? Haben Sie schon den Trend erkannt? Aktuelle Zahlen aus einer Civey-Umfrage im Auftrag von Microsoft Deutschland zeigen positive Entwicklungen im Vergleich zum vergangenen Jahr. Aber auch Potenzial, das noch nicht genutzt wird.

6. Juni 2024
Wir feiern Pride und ‘Radical Joy’

Angesichts Widrigkeiten mutig zu sein, zu inspirieren und Veränderungen anzustoßen, ist etwas, das man feiern sollte. Aus diesem Grund richten die LGBTQIA+-Communities bei Microsoft die 2024 Pride-Kampagne unter dem Motto „Radical Joy“ aus: Freude, die inspiriert.

22. Mai 2024
Digitalisierung für die Demokratie: Wie Technologie die digitale Republik stärken kann

Welche Rolle spielt die Digitalisierung für die Zukunft der Demokratie? Gefährdet der analoge Staat sie sogar? Diesen Fragen ging das „SZ Dossier“ der Süddeutschen Zeitung in einer Diskussionsrunde bei Microsoft Berlin nach. Fakt ist: Bei der Digitalisierung hinkt der Staat seinen eigenen Zielen so weit hinterher. Dabei kann der öffentliche Sektor von den Erfahrungen von Unternehmen in digitalen Transformationsprojekten profitieren.