Microsoft präsentiert erstmals seine Windows Phones

„Wir alle wollen schnell mit für uns wichtigen Personen in Kontakt treten können und ebenso schnell auf Informationen zugreifen, bei der Arbeit genauso wie privat“, so Steve Ballmer, Microsoft CEO. „Mit einem Windows Phone steht jedem – überall und jederzeit – die ganze Welt der digitalen Information, Kommunikation und der Unterhaltung zur Verfügung.“
 
Alles in Einem: Arbeit und private Interessen verschmelzen
 
Das Windows Phone ist konzipiert um den Anforderungen aus allen Lebensbereichen zu entsprechen. Der Nutzer kann sowohl Dokumente bearbeiten, als auch seine Kontakte in den bekannten sozialen Netzwerken pflegen. Mobiltelefone sind mittlerweile für jeden Menschen ein sehr wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens und es ist von zentraler Bedeutung, dass ein Nutzer sie entsprechend seiner individuellen Bedürfnisse einsetzen kann. Durch die Gestaltungsoptionen der Oberfläche wird Microsoft diesem Anspruch gerecht: Auf http://www.windowsphone.com/theme stellt Microsoft einen Service zur individuellen Gestaltung von Oberflächendesigns zur Verfügung.
 
Der Windows Start Button findet sich auch in den Windows Phones wieder. Der Vorteil: Jeder Windows-Nutzer kennt die Strukturen und findet sich im Menü zurecht, auch innerhalb der vom PC gewohnten Anwendungen:
 
  • Die neuen und verbesserten Windows Live Services optimiert für Fingerbedienung
  • Mit Outlook Mobile und dem Zugriff auf den Exchange Server mehrere E-Mail Konten direkt vom Mobiltelefon verwalten
  • Word- und Excel-Dokumente auf dem Handy öffnen und bearbeiten sowie Powerpoint-Präsentationen auf dem Handy anzeigen lassen
  • Die Synchronisation von Daten mit dem Windows Mobile Gerätecenter und das Abspielen von Mediendateien mit dem Windows Media Player auf dem Handy
  • Der neue Windows Internet Explorer Mobile mit integriertem Adobe Flash Lite, welcher das mobile Browsen so einfach macht, wie man es vom PC gewohnt ist
 
Neue Dienste – Sicherheit, Spaß und Arbeit
 
Gleichzeitig mit dem Startschuss für die Windows Phones veröffentlicht Microsoft neue Dienste, die das mobile Leben vereinfachen und bereichern.
 
Mit dem kostenlosen Service Microsoft My Phone kann der Nutzer seine wertvollen Daten schützen und verwalten – und das gilt nicht nur für Adressen und E-Mails. My Phone sichert auch Fotos, Videos, SMS und andere Handy-Daten. Der Service synchronisiert den Datenspeicher des Handys und den Inhalt einer externen Speicherkarte automatisch mit einer passwortgeschützten Website, so dass der Nutzer von überall und jederzeit Zugriff auf seine Daten hat. Aus My Phone heraus kann der Anwender seine Fotos außerdem direkt auf Windows Live, Facebook, MySpace und Flickr stellen. Bei einem Verlust des Telefons lassen sich die Daten mit einem Klick auf ein neues Windows Phone herunterladen. Neben diesem kostenlosen Angebot unterstützt das Premiumpaket den Kunden vor allem beim Verlust des Telefons. Hierzu gehören das über das Internet initiierte Sperren des Telefons bei gleichzeitiger Anzeige eines „Wenn Sie dieses Telefon gefunden haben“ Textes, sowie das laute Klingeln lassen des Telefons selbst bei eingestelltem Vibrationsalarm. Und als letzte Lösung bietet My Phone auch die Möglichkeit, sämtliche Daten des Telefons zu löschen. Die Nutzung dieser Funktionen ist mit Windows Mobile 6.0, 6.1 und 6.5 möglich und bis zum 30. November 2009 kostenlos. Danach ist der 7-Tage-Zugang zum Premium-Paket  kostenpflichtig.
 
Das neue Downloadportal Windows Marketplace for Mobile erlaubt den einfachen Download von qualitativ hochwertigen Anwendungen – zum Spielen oder Arbeiten. Entwickler erreichen über diese Plattform mit ihren Programmen und Anwendungen weltweit Millionen von Windows Mobile Nutzern. Zum heutigen Start des Windows Marketplace for Mobile stehen bereits 246 Anwendungen zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit über 753 ISVs baut Microsoft diesen Katalog fortwährend aus. Dem Nutzer stehen dabei nicht nur wichtige Business-Applikationen zur Verfügung. Beispielsweise bietet die von ViaMichelin entwickelte Applikation zu den Grünen Reiseführern von Michelin Zugang zu mehr als 22.000 Sehenswürdigkeiten mit 7.000 Fotos in 24 Ländern Europas und enthält neben dem jeweiligen Beschreibungstext und der Michelin-Bewertung für besonders schöne Ziele auch praktische Informationen wie Öffnungszeiten und Kontaktdetails. Dabei können die User bequem nach Sehenswürdigkeiten in der Umgebung, an einem bestimmten Ort oder direkt nach dem Namen suchen. „Windows Mobile 6.5 und der Marketplace sind erhebliche Verbesserungen, die sicherlich auch neue Kundenkreise erschließen werden – für Microsoft und SPB Software“, so Sebastian-Justus Schmidt, Chief Executive Officer SPB Software. „Wir sind glücklich über den neuen Marketplace: Er bedeutet mehr Kundenfreundlichkeit und für uns als Hersteller mehr Kundennähe.“
 
Das Angebot des Marketplace for Mobile enthält zum Start auch Anwendungen wie Facebook, MySpace, Netflix, Twikini, WunderRadio und Zagat. Auch im Spielebereich finden sich erfolgreiche Titel wie Sudoku, „Guitar Hero World Tour“ und die „PAC-MAN“ Serie. Alle Anwendungen sind von Microsoft zertifiziert, wodurch die Lauffähigkeit auf allen Windows Phones gewährleistet ist. In den nächsten Monaten wird Microsoft diese Angebot ausweiten und damit sowohl Entwicklern als auch Nutzern eine starke Plattform für den Verkauf und Erwerb von mobilen Anwendungen bieten.
 
Für jeden das Richtige
 
Windows Phones bieten eine breite Auswahl an Formfaktoren: Vom eleganten Touch-Screen-Gerät bis hin zum Business-Handy mit vollständiger QWERTZ-Tastatur – oder beides. In Deutschland haben die Partner Acer, HTC, LG, Samsung, Sony Ericsson und Toshiba bereits Modelle von Windows phones angekündigt.
 
Bildmaterial und zusätzliche Informationen finden Sie in unserer digitalen Pressemappe.
 
 
Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 58,44 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2009; 30. Juni 2009). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2009 betrug 20,36 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt mehr als 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Im Mai 2003 wurde in Aachen das European Microsoft Innovation Center (EMIC) eröffnet. Es hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.
 
 
Ansprechpartner Microsoft
Microsoft Deutschland GmbH
Irene Nadler
Communications Manager Consumer
 
2009-154 ConC

Weitere Infos zu diesem Thema

6. Juni 2024
Wir feiern Pride und ‘Radical Joy’

Angesichts Widrigkeiten mutig zu sein, zu inspirieren und Veränderungen anzustoßen, ist etwas, das man feiern sollte. Aus diesem Grund richten die LGBTQIA+-Communities bei Microsoft die 2024 Pride-Kampagne unter dem Motto „Radical Joy“ aus: Freude, die inspiriert.

22. Mai 2024
Digitalisierung für die Demokratie: Wie Technologie die digitale Republik stärken kann

Welche Rolle spielt die Digitalisierung für die Zukunft der Demokratie? Gefährdet der analoge Staat sie sogar? Diesen Fragen ging das „SZ Dossier“ der Süddeutschen Zeitung in einer Diskussionsrunde bei Microsoft Berlin nach. Fakt ist: Bei der Digitalisierung hinkt der Staat seinen eigenen Zielen so weit hinterher. Dabei kann der öffentliche Sektor von den Erfahrungen von Unternehmen in digitalen Transformationsprojekten profitieren.