Microsoft Rewards: Mit Treue punkten

Ab sofort ist Microsoft Rewards, das neue Loyalty-Programm von Microsoft, in Deutschland verfügbar. Mit Microsoft Rewards sammeln Kunden beim Nutzen von Microsoft-Produkten und -Diensten Punkte, die sie für attraktive Prämien einlösen können. Microsoft Rewards ist im September vergangenen Jahres in den USA gestartet und nun neben Deutschland in fünf weiteren internationalen Märkten verfügbar.

Das Punktesammeln mit dem kostenlosen Loyalty-Programm Microsoft Rewards ist kinderleicht: Einfach mit dem persönlichen Microsoft-Konto anmelden und los geht’s! Für jede Suche mit der Suchmaschine Bing und bei jedem Einkauf im Microsoft-, Windows und Xbox Store werden Punkte gesammelt – egal, ob ein Film ausgeliehen, ein Spiel gekauft oder ein neues Surface bestellt wird.

Auf der Microsoft Rewards-Webseite, dem so genannten Dashboard, finden Nutzer zudem täglich wechselnde Aktivitäten, bei denen sie ebenfalls Punkte sammeln können. Für die gesammelten Punkte gibt es tolle Prämien und Gewinne, darunter – mit ein wenig Glück – auch ein Surface Pro 4 oder eine Xbox One S. Einlösen können die Nutzer ihre Punkte in den Microsoft-Stores: durch das Kaufen von Apps, Filmen, Musik oder Skype-Guthaben, durch den Erwerb von Geschenkkarten – oder durch eine Spende an wohltätige Organisationen.

„Bei uns stehen die User im Mittelpunkt. Wir möchten sie für ihre Loyalität belohnen, und genau das machen wir mit Microsoft Rewards“, sagt Martin Große, Chief Marketing Officer Microsoft Deutschland. „Wer mit der Suchmaschine Bing sucht oder in einem unserer Stores ein Spiel, eine App, einen Film oder Hardware erwirbt, sammelt Treuepunkte.“

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 85,32 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2016; 19. Juni 2016). Der Netto-Gewinn im Fiskaljahr 2016 betrug 20,18 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartner Microsoft
Sonja Alexandra Arndt
Strategic Marketing Lead Germany, Bing Ads
Tel: +49 (0) 89 / 3176 3626
E-Mail: [email protected]

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Patrick Schröder
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-62
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
E-Mail: [email protected]

Tags: ,

Weitere Infos zu diesem Thema

22. Mai 2024
Digitalisierung für die Demokratie: Wie Technologie die digitale Republik stärken kann

Welche Rolle spielt die Digitalisierung für die Zukunft der Demokratie? Gefährdet der analoge Staat sie sogar? Diesen Fragen ging das „SZ Dossier“ der Süddeutschen Zeitung in einer Diskussionsrunde bei Microsoft Berlin nach. Fakt ist: Bei der Digitalisierung hinkt der Staat seinen eigenen Zielen so weit hinterher. Dabei kann der öffentliche Sektor von den Erfahrungen von Unternehmen in digitalen Transformationsprojekten profitieren.

20. Mai 2024
Wir stellen vor: Copilot+ PCs

Im Rahmen eines Events auf unserem neuen Microsoft-Campus haben wir heute eine neue Kategorie von Windows-PCs, die für künstliche Intelligenz (KI) entwickelt wurden, vorgestellt: Die Copilot+ PCs.

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.