Microsoft startet globale Consumer Kampagne

Oliver Kaltner, General Manager der Consumer und Channels Group bei Microsoft Deutschland, erklärt: „Microsoft rückt immer näher an den Konsumenten, denn die Unterhaltungselektronik wird heute immer mehr von den Geräten und dem reibungslosen Zusammenspiel von Software und Content getrieben. Mit dieser umfassenden Kampagne zeigen wir auf, wie Menschen ihr Leben und ihren Alltag mit Microsoft Produkten einfacher, schneller und unkomplizierter gestalten können.”

In TV-Spots und Printanzeigen rund um Windows 7 PCs, Windows Live, Office 2010, Xbox, Kinect und Windows Phone zeigt Microsoft auf, wie Anwender mehr Spaß im Alltag, bei der Kommunikation und Unterhaltung haben. Parallel zu der Werbekampagne läuft eine umfassende Promotion-Aktion im Fachhandel zu den neuen Windows 7 PCs als Auftakt zu Vorweihnachtsgeschäft. Zahlreiche Retail-Partner unterstützen die Microsoft Kampagne in Deutschland durch Co-Marketing-Aktionen: beispielsweise über Plakate und Aufsteller in den Fachhandelsgeschäften direkt am Point-of-Sale, in Newslettern und Online-Werbebannern mit konkreten Aktionsangeboten, bis hin zu Abbindern in TV-Spots. Schließlich ist Microsoft im Herbst wieder auf „PC Life Tour”, einer Konsumenten-Roadshow in 20 deutschen Städten, im Rahmen derer die aktuellsten und coolsten Windows 7 PCs in Aktion gezeigt werden. Vor Ort erleben Kunden die neuen Geräte in spannenden und ungeahnten Szenarien.

Moritz Roth, Chief Marketing Officer von Microsoft Deutschland, ergänzt: „Indem wir klassische Werbung, Retail-Marketing und die direkte Ansprache der Konsumenten vor Ort kombinieren, kreieren wir einen maximalen Marketingeffekt. Mit der Kampagne schaffen wir eine konsistente und einprägsame End-to-End Kommunikation über alle Microsoft Consumer Themen und Kommunikationskanäle hinweg mit einem sehr hohen Wiedererkennungswert.”

„Alles beginnt mit einem Windows 7 PC”

Das Fazit der Werbespots und Anzeigen „Alles beginnt mit einem Windows 7 PC” bringt den Grundgedanken der Kampagne auf den Punkt. Microsoft Produkte und Services bringen Menschen zusammen. Die Werbekampagne fokussiert auf Alltagsszenarien in der Familie während der Vorweihnachtszeit. Wunschzettel, Shoppen, Weihnachtsgrüße, Reise- und Urlaubsplanung, Spiel, Spaß und Unterhaltung halten alle Familienmitglieder, von Kids bis Großeltern, auf Trab. Mit modernem und stylischem Design ausgestattet sind die neuen Windows 7 PCs dabei die leistungsstarken Alleskönner bei Organisation, Kommunikation und Unterhaltung.

Die weltweite Werbekampagne wurde von der Agentur Crispin Porter + Bogusky entwickelt. Die Agentur Wunderman war für die deutsche Adaptation und Kreation der lokalen TV-, Online- und Print-Werbung verantwortlich. Von Universal McCann wurde die Mediaplanung, von Performics das Search Engine Marketing (SEM) übernommen.

Videos zur Kampagne sind verfügbar unter:
http://www.microsoft.com/en-us/showcase/default.aspx

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 69,94 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2011; 30. Juni 2011). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2011 betrug 23,15 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 37.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das European Microsoft Innovation Center (EMIC) in Aachen hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartner Microsoft
Irene Nadler
Communications Manager Consumer

Ansprechpartner Agentur Faktor 3 AG
Dirk Friedrichs
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-190
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
[email protected]

2011-286 ConC

Weitere Infos zu diesem Thema

22. Mai 2024
Digitalisierung für die Demokratie: Wie Technologie die digitale Republik stärken kann

Welche Rolle spielt die Digitalisierung für die Zukunft der Demokratie? Gefährdet der analoge Staat sie sogar? Diesen Fragen ging das „SZ Dossier“ der Süddeutschen Zeitung in einer Diskussionsrunde bei Microsoft Berlin nach. Fakt ist: Bei der Digitalisierung hinkt der Staat seinen eigenen Zielen so weit hinterher. Dabei kann der öffentliche Sektor von den Erfahrungen von Unternehmen in digitalen Transformationsprojekten profitieren.

20. Mai 2024
Wir stellen vor: Copilot+ PCs

Im Rahmen eines Events auf unserem neuen Microsoft-Campus haben wir heute eine neue Kategorie von Windows-PCs, die für künstliche Intelligenz (KI) entwickelt wurden, vorgestellt: Die Copilot+ PCs.

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.