Microsoft startet internationalen Newsroom mit C3 in Berlin

Microsoft eröffnet einen neuen Newsroom in Berlin. Mehr als 70 Redakteure aus verschiedenen Ländern werden dort Inhalte für Nachrichtenangebote von Microsoft kuratieren und editieren. Betrieben wird der internationale Newsroom vom europäischen Content Marketing Network C3 im Verbund mit wunder media in enger Abstimmung mit den Microsoft Media Teams in den Ländern.

Ab heute werden Nachrichtenangebote auf MSN, bing und Edge sowie verschiedene Apps für Deutschland, Österreich, Schweiz, Schweden und Polen von einer zentralen Redaktion in Berlin  zusammengestellt. In mehreren Ausbaustufen werden auch die Microsoft Medienprodukte aus den Niederlanden, Italien, Finnland, Norwegen und Dänemark bis Ende des Jahres folgen. Weitere Märkte sollen später hinzukommen.

Inhalte für die deutschsprachigen Märkte bezieht Microsoft von über 100 Media-Brands, darunter die Süddeutsche Zeitung, Die Welt, Handelsblatt, Bunte und kicker. In Österreich bestehen Kooperationen unter anderem mit Kurier und Die Presse, während in der Schweiz die Neue Zürcher Zeitung sowie Titel der Tamedia Gruppe genutzt werden.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz erreichen die Nachrichtenangebote nach eigenen Angaben jeden dritten digitalen Nutzer ab 14 Jahren.

Über 70 Redakteure werden im neuen internationalen Newsroom am C3-Standort am Hackeschen Markt in Berlin Mitte Inhalte der Medienpartner auswählen und redaktionell aufbereiten.  „Ausschlaggebend für den Standort des Newsrooms in Berlin ist die kulturelle Vielfalt, in der es möglich ist, qualifizierte muttersprachliche Redakteure zu gewinnen“, erklärt Dr. Dirk Kleine, Director Information & Content Experiences Group für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Der Newsroom selbst wird zum Microsoft Technologie-Showcase für die „Neue Welt des Arbeitens“ ergänzt Kleine: „Wir bedienen mehr als 10 europäische Märkte mit Nachrichten und sind auf eine nahtlose Zusammenarbeit unabhängig von Zeit und Ort angewiesen. Social Collaboration-Technologien, wie die Software Skype for Business ermöglichen uns, diese anspruchsvolle Zusammenarbeit zwischen den Microsoft Media Teams in den verschiedenen Ländern und der Zentralredaktion in Berlin produktiv zu gestalten.“

Betrieben wird der Newsroom im Verbund von C3 und der Münchner Tochter wunder media. C3 zählt mit mehr als 700 Redakteuren zu den größten Content Marketing Agenturen in Europa. Lukas Kircher, Gründer und Chairman von C3 sagt: „Das ist ein einzigartiger Newsroom in Europa und zugleich das größte internationale Projekt für unser Network. Wir freuen uns, unsere europäischen Kompetenzen für Microsoft zu bündeln.“ Alexander Dix, Geschäftsführer von wunder media, freut sich auf den Ausbau der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit dem langjährigen Kunden Microsoft und ergänzt: „Wir haben Microsoft mit unserem innovativen Konzept überzeugen können. Jetzt stehen wir vor der spannenden Aufgabe, täglich Millionen von Usern in Europa mit Inhalten zu begeistern“.

Über C3:
C3 Creative Code and Content ist Europas führendes Content Marketing Network mit mehr als 700 Mitarbeitern und Standorten in Berlin, München, Hamburg, Stuttgart, Frankfurt, Zürich, Prag, Ljubljana und London. Die integrierte Agentur besteht aus Experten aller Content Marketing Disziplinen – gemeinsam realisieren sie innovative Kommunikationskampagnen für über die Hälfte der DAX30 Unternehmen und weiteren internationalen Top-Marken.

Über die wunder media production GmbH:
Die wunder media production GmbH ist Deutschlands größte digitale Redaktionsagentur spezialisiert auf die Produktion und Publikation von hochwertigen tagesaktuellen Inhalten und ist eine 100-prozentige Tochter der C3 Creative Code and Content GmbH. Das Dienstleistungsportfolio des Content-Spezialisten umfasst darüber hinaus die Bereiche Content Marketing, eCommerce, eDialog, Community Management, SEO und CMS sowie technische Lösungen.

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 89,95 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2017; 30. Juni 2017). Der Netto-Gewinn im Fiskaljahr 2017 betrug 21,2 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in München Schwabing ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartner Microsoft
Thomas Mickeleit
Director of Communications
thomas.mickeleit@microsoft.com

Ansprechpartner PR-Agentur Faktor 3 AG
Benjamin Quiram
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Telefon: +49 40 67 94 46 107
b.quiram@faktor3.de