Microsoft Surface Book ab heute in Deutschland verfügbar

Surface Book Launch

Leistungsstarker Laptop verbindet High-End-Ausstattung mit hohen Ansprüchen an Verarbeitung und Design

Unterschleißheim, 18. Februar 2016 – Ab heute ist das Surface Book erhältlich. Das Gerät kann über den Microsoft Store sowie über ausgewählte Fachhändler bezogen werden. Geschäftskunden wenden sich an autorisierte Reseller. Mit Surface Book bietet Microsoft seinen Kunden einen leistungsstarken High-End-Laptop mit hohen Ansprüchen an Verarbeitung und Design sowie einer Touch-Bedienung mit Finger oder Stift. Surface Book kommt mit Windows 10 Pro und ist in vier Ausstattungsvarianten erhältlich.

„Mit Surface Book in Kombination mit Windows 10 beginnt eine neue Ära des Personal Computing ohne Kompromisse“, so bringt Oliver Gürtler, Leiter des Geschäftsbereich Windows bei Microsoft Deutschland, die Eigenschaften auf den Punkt. „Mit diesem hoch leistungsfähigen Rechner mit bestechendem und smartem Design erfüllen wir die hohen Ansprüche an einen modernen Laptop.“

Leistungsstarker Laptop für kreatives und mobiles Arbeiten

Surface Book wurde konzipiert für Kreative und Mobile Worker, die für anspruchsvolle Bearbeitungsprogramme leistungsfähige Hardware benötigen. So kommt der High-End-Laptop mit energieeffizienten Intel „Skylake“ Prozessoren der sechsten Generation und bis zu 16 GB Arbeitsspeicher. Zudem bietet Surface Book einen optionalen NVIDIA GeForce-Grafikchip für rechenintensive Aufgaben wie 3D-Grafiken oder Videoschnitt.

Für das präzise Bearbeiten feiner grafischer Details ist das hochauflösende 13,5 Zoll Touch-Display des Surface Book prädestiniert. Es bildet scharf, kontrastreich und farbbrillant ab und erkennt dank PixelSense Technologie selbst feinste Druckunterschiede bei der Bedienung mit dem Surface Pen. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu zwölf Stunden hat das Surface Book gleichzeitig genügend Ausdauer für die mobile Nutzung.

Präzise Fertigung trifft smartes Design

Trotz seiner Leistungsfähigkeit und Wandelbarkeit ist Surface Book ultradünn und setzt Maßstäbe in Sachen Verarbeitung. Gleichzeitig strebt es nach der optimalen Verbindung von Soft- sowie Hardware und stellt gezielt die Anforderungen der Nutzer in den Vordergrund: Dank des innovativen Gelenkscharniers lässt sich Surface Book in drei verschiedenen Varianten nutzen und passt sich perfekt den Gegebenheiten an.

Zum schnellen Schreiben lässt sich Surface Book leicht als Laptop mit vollwertiger Tastatur und Hintergrundbeleuchtung sowie Trackpad nutzen. Für die Nutzung als digitales Notizbuch lässt sich das Display mühelos abnehmen, so dass Anwender ein flaches und leichtes Clipboard erhalten, das ideal mit OneNote und dem Surface Pen funktioniert. Im „Canvas-Modus“ kann das Display rückwärts an die Tastatur gekoppelt werden und in Kombination mit dem Surface Pen als digitale Staffelei verwendet werden.

Optimiert für Windows 10

Surface Book kommt mit Windows 10 Pro und profitiert von den innovativen neuen Funktionen sowie der Sicherheit der modernsten Windows Generation. So wird der Anwender von der digitalen persönlichen Assistentin Cortana bei täglichen Aufgaben unterstützt, er kann Markierungen via Surface Pen in Webseiten im neuen Browser Microsoft Edge einfügen oder sich über Windows Hello am Gerät biometrisch anmelden. Windows 10 passt sich zudem der jeweiligen Nutzungsweise an, zum Beispiel wenn der Anwender das Gerät per Touch, Maus oder Stift bedient.

Darüber hinaus laufen auf Surface Book Programme wie Microsoft Office mit Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote, so wie Nutzer es auch von Desktop-PCs gewohnt sind. Viele Vorteile bietet der High-End-Laptop zudem bei den Anwendungen der Adobe Creative Cloud wie Photoshop, InDesign oder Adobe Illustrator.

Surface Book: Modelle und Preise

Surface Book, Core Intel i5 Intel HD Graphics 8GB, 128GB 1.649 € (UVP)
Surface Book, Core Intel i5 NVIDIA GeForce 8GB, 256GB 2.069 € (UVP)
Surface Book, Core Intel i7 NVIDIA GeForce 8GB, 256GB 2.319 € (UVP)
Surface Book, Core Intel i7 NVIDIA GeForce 16GB, 512GB 2.919 € (UVP)

Schüler, Studenten, Lehrer und Mitarbeiter anerkannter Bildungseinrichtungen erhalten beim Kauf eines Surface Book einen Rabatt von 10 Prozent. In der günstigsten Ausstattungsvariante ist das Gerät für die oben genannte Zielgruppe damit bereits ab 1.484,10 Euro erhältlich.

Ein Datenblatt mit den technischen Spezifikationen des Surface Book finden Sie hier. Weitere Presseinformationen sowie Bild- und Videomaterial gibt es in unserer Pressemappe auf OneDrive oder auf dem Microsoft Newsroom. In diesem Video stellt Ralf Groene, Chefdesigner der Surface Produktlinie, Surface Book ausführlich vor. Warum die Surface Produktreihe ideale Voraussetzungen für kreatives Arbeiten bietet, haben wir hier anhand vielfältiger Anwenderbeispiele von Zeichnern, Illustratoren und Grafikern zusammengestellt.

Microsoft Deutschland GmbH

Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 93,58 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2015; 30. Juni 2015). Der Netto-Gewinn im Fiskaljahr 2015 betrug 18,16 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartner Microsoft

Irene Nadler
Communications Manager Devices & Services

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG

Lena Gleissner
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-83
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
E-Mail: [email protected]

 

Weitere Infos zu diesem Thema

8. Dezember 2021
Im Spiegel der Presse: Surface Go 3

Weihnachten steht vor der Tür – und ein neues Laptop oder Tablet führt bei vielen Menschen auch in diesem Jahr die Wunschliste an. Wie wäre es mit dem Surface Go 3? Das 2-in-1-Gerät wurde erst vor wenigen Monaten vorgestellt. Um euch die Entscheidung zu erleichtern, fassen wir die Presse- und Expert*innenstimmen für euch zusammen.

8. Dezember 2021
Neue Ansätze für mehr Lieferkettentransparenz und Nachhaltigkeit für Handel und Hersteller

Wie Handel und Hersteller diese Herausforderungen für mehr Lieferkettentransparenz und Nachhaltigkeit am effizientesten angehen, stand am 25. November 2021 im Mittelpunkt des Microsoft Envision Forums. Top-Expert*innen von Deutschlands größter Handels-Hochschule DHBW Baden-Württemberg Heilbronn, dem Handelsverband Deutschland (HDE), dem EHI Retail Institute und Microsoft präsentierten im Rahmen des virtuellen Live-Events die neuesten Studien zum Thema und diskutierten konkrete Handlungsempfehlungen für Unternehmen. Darunter u. a. Prof. Dr. Philipp Hübl (Philosoph und Buchautor), Prof. Dr. Carsten Kortum (DHBW), Prof. Dr. Stephan Rüschen (DHBW), Prof. Dr. Carolyn Hutter (DHBW), Prof. Dr. Oliver Janz (DHBW), Benjamin Chini (EHI) und Jelena Nikolic (Handelsverband).

8. Dezember 2021
Microsoft Azure Solution Summit: So gelingt die Digitalisierung im Mittelstand

Der Mittelstand in Deutschland gilt als Innovations-, Technologie- und Wirtschaftsmotor unseres Landes. Doch dieser Antrieb droht durch eine schleppende Digitalisierung gebremst zu werden. Wie die Digitalisierungen im Mitteltand gelingen kann, haben wir unter dem Motto „Gemeinsam Cloud neu denken“ auf unserem Azure Solution Summit gezeigt. Mit diesem fünf Tipps gelingt der einfache Einstieg in die Praxis.

3. Dezember 2021
Hacking the future: code.ahead-Hackathon Gewinner E-NOW will das Laden von Elektrofahrzeugen revolutionieren

Sechs Wochen, über 130 Student*innen, stundenlanges Coden, unzählige Teams-Calls – alles für das große Ziel, den code.ahead-Hackathon von 42Wolfsburg, der Global Digital Excellence Association GDEXA und Microsoft Deutschland zu gewinnen. Gestern kamen alle Teilnehmer*innen digital zum großen Finale zusammen und die besten Teams konnten ihre Ideen vor der hochkarätigen Jury pitchen.