Microsoft kündigt Surface Laptop Go, Refresh für Surface Pro X und neues Zubehör an

Surface Neuheiten ab sofort in Deutschland vorbestellbar

Microsoft hat heute neue Surface Geräte und Zubehör vorgestellt, die Kund*innen mehr Auswahl bieten, um von jedem Ort produktiv zu sein. Mit Surface Laptop Go wurde eine kompakte und preiswerte Ergänzung des beliebten Surface Laptop-Modells angekündigt. Surface Pro X bekommt einen Refresh: Die Spitzenmodelle der Serie erhalten mit dem neuen Microsoft SQ2-Prozessor mehr Leistung für den mobilen Einsatz und werden neben Schwarz nun auch in der Farbe Platin verfügbar. Darüber hinaus hat Microsoft neues Zubehör angekündigt, das Nutzer*innen beim digitalen Arbeiten und Lernen unterstützt. Dieses ist bereits ab Anfang Oktober 2020 auf dem deutschen Markt erhältlich. Die neuen Varianten von Surface Pro X starten am 27. Oktober 2020 ab einem Preis von 1.656,17 Euro (UVP inkl. MwSt.) auf dem deutschen Markt. Surface Laptop Go ist hierzulande ab dem 20. November 2020 ab 613,14 Euro (UVP inkl. MwSt.) erhältlich. Alle Surface Neuheiten sind für Privatkund*innen in Deutschland ab sofort vorbestellbar. Geschäftskunden wenden sich an autorisierte Reseller.

Surface Laptop Go: Kompakter Allrounder mit Stil

Im neuen Surface Laptop Go vereint Microsoft hochwertiges Design mit Leistungsfähigkeit. Es ist der bislang leichteste sowie preiswerteste Surface Laptop. Ausgestattet ist das kompakte Device mit einem hochauflösenden 12,4-Zoll-PixelSense-Touchscreen-Display, einem großzügigen Präzisions-Touchpad und einer vollwertigen Tastatur mit 1,3 Millimeter Tastenhub für komfortables Tippen. Surface Laptop Go läuft mit der 10. Generation von Intels i5 Quad-Core-Prozessor und besitzt, je nach Variante, bis zu 16 GB RAM und bis zu 256 GB Speicher. Für eine sichere Geräteanmeldung verfügen bestimmte Modelle über einen Power Button mit Fingerabdruckleser, der via Windows Hello eine schnelle Authentifizierung mittels einer Berührung unterstützt – oder auch direkten Zugriff auf persönliche OneDrive-Dateien gewährt. Dank Schnellladefunktion und einer Akkulaufzeit von bis zu 13 Stunden hat Surface Laptop Go genug Ausdauer für einen ganzen Arbeitstag. Für eine hohe Video- und Soundqualität, beispielsweise bei Videokonferenzen, besitzt das Gerät eine 720p-HD-Kamera, Studio-Mikrofone sowie Omnisonic Lautsprecher und unterstützt Dolby Audio. Darüber hinaus besitzt das Device sowohl einen USB-A als auch einen USB-C-Anschluss. Surface Laptop Go kommt in drei Farben: Eisblau, Sandstein und Platin.

Surface Laptop Go

Mit seinem geringen Gewicht, der Eingabemöglichkeit via Touch und der vollwertigen Tastatur eignet sich Surface Laptop Go für den Einsatz im Bildungsbereich. Für Kund*innen aus Bildung und Forschung werden spezielle Modellvarianten des Geräts erhältlich sein.

Surface Laptop Go ist für Privat- wie Firmenkunden in Deutschland ab sofort vorbestellbar und ab dem 20. November 2020 verfügbar. Privatkund*innen erhalten Surface Laptop Go ab einem Preis von 613,14 Euro (UVP inkl. MwSt.). Bildungseinrichtungen bestellen Surface Laptop Go ab einem Preis von 613,14 Euro (UVP inkl. MwSt.) über autorisierte Reseller. Interessierte Firmenkunden beziehen Surface Laptop Go mit Windows 10 Pro über autorisierte Reseller ab einem Preis von 876,34 Euro (UVP inkl. MwSt.). Eine Übersicht zu allen Modellen und Preisen von Surface Laptop Go finden Sie in diesem Datenblatt.

Refresh für Surface Pro X: Optimierte Leistung und Akkulaufzeit

Für Kund*innen, die insbesondere von unterwegs mehr Leistung benötigen, hat Microsoft die zwei bisher leistungsstärksten Ausstattungsvarianten von Surface Pro X aufgefrischt: Sie erhalten den neuen Microsoft SQ2-Prozessor. Optimierte Anwendungen sorgen darüber hinaus für eine längere Akkulaufzeit von bis zu 15 Stunden und eine verbesserte Performance über alle Konfigurationen hinweg – beispielsweise durch neue Versionen von Microsoft Edge und Microsoft Teams für Windows on ARM, die schneller und energieeffizienter laufen. Für Entwickler*innen wurde der Visual Studio Code aktualisiert und für Windows on ARM optimiert. Zudem hat Microsoft angekündigt, den Support für x64 Apps zu erweitern.

Surface Pro X

Surface Pro X gibt es künftig auch in der Farbe Platin. Die zwei neuen Surface Pro X Varianten mit Microsoft SQ2-Prozessor sind für Kund*innen in Deutschland ab sofort ab einem Preis von 1.656,17 Euro (UVP inkl. MwSt.) vorbestellbar und ab dem 27. Oktober 2020 erhältlich. Firmenkunden erhalten die neuen Modelle über autorisierte Reseller ab einem Preis von 1.753,65 Euro (UVP inkl. MwSt.) und erhalten mehr Informationen unter Surface Pro X for Business. Darüber hinaus hat Microsoft drei neue Farben für das Surface Pro X Signature Keyboard mit Slim Pen Bundle angekündigt: Platin, Eisblau und Mohnrot. Das neue Zubehör ist ebenfalls ab sofort für einen Preis von 287,99 Euro (UVP inkl. MwSt.) auf dem deutschen Markt vorbestellbar und wird am 27. Oktober 2020 verfügbar. Eine Übersicht zu allen Modellen und Preisen von Surface Pro X gibt es in diesem Datenblatt.

Neues Zubehör fürs digitale Arbeiten und Lernen

Neben neuer Surface Hardware hat Microsoft weiteres Zubehör vorgestellt, das entwickelt wurde, um Kund*innen beim digitalen Arbeiten und Lernen bestmöglich zu unterstützen. Das Microsoft Designer Compact Keyboard ist eine besonders dünne und elegante Tastatur, die via Bluetooth einen reibungslosen Wechsel zwischen drei Geräten ermöglicht. Das Keyboard hat eine Batterielaufzeit von bis zu zwei Jahren und kommt in zwei Farben. Das Microsoft Number Pad ergänzt die moderne Desktop-Ausstattung um eine elegante Nummern-Tastatur. Der Microsoft 4K Wireless Display Adapter erlaubt, Inhalte eines Windows-Rechners unkompliziert und hochauflösend auf einen großen Bildschirm zu projizieren. Die drahtlose Microsoft Bluetooth Ergonomic Mouse besitzt ein ergonomisches Design für eine komfortable Bedienung: Sie verfügt über eine weiche Daumenauflage, ein leichtes und robustes Design, zwei anpassbare Tasten und wird in verschiedenen Farben erhältlich sein. Nicht zuletzt wird die besonders leichte und portable Microsoft Modern Mobile Mouse auch in den Farben Sandstein und Monza Grau verfügbar, um Surface Laptop Go perfekt zu ergänzen. Das Microsoft Designer Compact Keyboard kommt im Dezember 2020 auf den deutschen Markt. Alle anderen genannten Produkte werden bereits Anfang Oktober 2020 verfügbar. Geschäftskunden erhalten mehr Details zum neuen Zubehör unter Surface Accessories for Business.

Quellen & Pressematerialien

  • Bildmaterial zu den Surface Neuheiten finden Sie auf OneDrive und auf dieser Microsite
  • Eine Übersicht zu den Modellvarianten und Preisen von Surface Laptop Go und den neuen Surface Pro X Modellen gibt es hier
  • Details zu den technischen Spezifikationen der neuen Surface Geräte bieten diese Fact Sheets
  • Eine Übersicht zum neuen Zubehör inklusive Preisen gibt es unter diesem Link
  • Mehr Informationen zur heutigen Ankündigung bietet dieser englischsprachige Blogpost
  • Ein Video zu den Surface Neuheiten gibt es hier

Über Microsoft

Die Microsoft Deutschland GmbH wurde 1983 als deutsche Niederlassung der Microsoft Corporation (Redmond, U.S.A.) gegründet. Als weltweit führender Hersteller von produktiven Softwarelösungen und modernen Services im Zeitalter von intelligent Cloud und intelligent Edge, sowie als Entwickler innovativer Hardware, versteht sich Microsoft als Partner seiner Kunden, um diesen zu helfen, von der digitalen Transformation zu profitieren. Als weltweit größter Beitragsgeber treibt Microsoft die Open-Source-Technologie über seine führende Entwicklerplattform GitHub voran. Mit LinkedIn, dem größten Karriere-Netzwerk, fördert Microsoft die berufliche Vernetzung weltweit. Der Umsatz von Microsoft beträgt 143 Mrd. US-Dollar (Geschäftsjahr 2020; 30. Juni 2020). Der Netto-Gewinn im Fiskaljahr 2020 betrug 44,3 Mrd. US-Dollar. Die Microsoft Deutschland GmbH beschäftigt insgesamt mehr als 3.000 Mitarbeiter*innen. Diese arbeiten in der Firmenzentrale (München Schwabing) sowie in neun weiteren Regionalbüros bundesweit (Bad Homburg, Berlin, Eningen, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Walldorf). Gemeinsam mit rund 30.000 Partnern unterstützt Microsoft in Deutschland Firmen aller Branchen und Größen. Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen gemeinsam mit Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in vielfältigen Initiativen und Projekten, damit alle Menschen am Fortschritt einer digitalen Gesellschaft teilhaben können.

Ansprechpartnerinnen Microsoft
Irene Nadler
Communications Manager Windows & Devices
Irene.Nadler@Microsoft.com
@irenenadler

Lisa Schell
Communications Manager Consumer Products & Services
a-lische@microsoft.com
@lisaschell_

Ansprechpartnerin PR-Agentur Faktor 3 AG
Lena Gleissner
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Telefon: +49 40 67 94 46 85
l.gleissner@faktor3.de

Tags: , , ,

Weitere Infos zu diesem Thema

30. Oktober 2020
Wie Microsoft Teams Menschen und Unternehmen verbindet

Unsere Kollaborationslösung Microsoft Teams überzeugt als zentraler Hub für die Zusammenarbeit sowohl Stiftung Warentest und geht bei der Anwenderstudie der techconsult GmbH als Spitzenreiter hervor: Im Hinblick auf den bevorstehenden Winter und die aktuell steigenden Infektionszahlen möchten wir euch zeigen, wie ihr mit Microsoft 365 und Microsoft Teams auch remote sicher und produktiv arbeiten könnt. 

29. Oktober 2020
#EnvisionEd20: Drei Fragen an Marina Weisband

Marina Weisband (Projektleiterin politik-digital e.V.) ist am 5. November Sprecherin bei der #EnvisionEd20, unserer virtuellen Konferenz zur Zukunft der Bildung. Wir haben sie vorher zu praktischen Anwendungsszenarien für Demokratiebildung an Schulen befragt.