Microsoft unterwegs: Startup-Förderung in den Coworking-Spaces deutscher Metropolen

Ob im betahaus in Berlin, im Werk1 in München oder im STARTPLATZ in Köln – hier trifft sich eine ganze Generation von Startups, Freelancern und Entwicklern. Sie nutzen diese Coworking-Spaces als ideal vernetzte Arbeitsorte und setzen gemeinsam neue Geschäftsmodelle mit mobilen Anwendungen um. „Mobile Apps haben dieser Startup-Economy einen großen Boom beschert”, so Peter Jaeger, Senior Director Developer and Platform Evangelism (DPE) bei Microsoft Deutschland. „Um aber erfolgreich zu sein, brauchen diese jungen Unternehmen Zugang zu Netzwerken und modernen Technologien. Genau hier setzt unser BizSpark Programm an.” Seit fast fünf Jahren begleitet Microsoft gezielt junge Software-Unternehmen, die jünger sind als fünf Jahre und bietet ihnen in der schwierigen Anfangsphase die notwendige Anschubhilfe. Weltweit profitieren aktuell mehr als 50.000 Mitglieder – allein in Deutschland sind es mehr als 1.200 Startups – von dem Förderprogramm.

So erhalten sie drei Jahre kostenlosen Zugriff auf Microsoft Software, von Windows 8 über Office 365 bis hin zu Developertools wie Visual Studio, und die Cloud Services von Windows Azure, mit denen sie beispielsweise eigene Apps und Webservices entwickeln können. Gleichzeitig bietet das Programm Trainings sowie technischen Support rund um Microsofttechnologien und fördert den Austausch mit Gleichgesinnten, lokalen und internationalen Partnern sowie Investoren aus der Wirtschaft. „Für uns als Inkubator ist es äußerst wichtig, dass unsere Startups ihr Produkt schnell an den Markt bringen können. Das Coworking-Angebot von Microsoft hilft Startups, die Entwicklungszeit ihrer App zu verkürzen, ohne dabei Kompromisse bei der Produktqualität zu machen”, erklärt Dr. Tobias Johann, Managing Partner bei Rheingau Founders GmbH.

„BizSpark on Tour” setzt erfolgreiches Coworking-Angebot fort
Der erfolgreiche Kick-off für das neue Coworking-Angebot von Microsoft erfolgte 2012 mit der „Dark Side Bakery” in Berlin. Zu den mehr als 150 Startups, die von Microsoft-Experten bei der Entwicklung ihrer Windows Phone und Windows 8 App unterstützt wurden, zählte auch lieferando, die Online-Plattform für Essensbestellungen. Kai Hansen, Geschäftsführer der yd. yourdelivery GmbH: „Performanz und Design waren uns bei der Entwicklung unserer Windows Phone App für lieferando sehr wichtig. Wir sind in die Dark Side Bakery gegangen, um uns direkt von den technischen Spezialisten von Microsoft Tipps und Anregungen zu holen. Dadurch konnten wir die App in wenigen Wochen fertig stellen und sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden.”

Mit der nun gestarteten „BizSpark on Tour” bringt Microsoft dieses Konzept der Startup-Förderung in die drei großen Metropolen Berlin, München und Köln.

BizSpark on Tour – Orte und Termine:

  • betahaus, Berlin: 8. April bis 28. Juni 2013
  • Werk1, München: 8. April bis 3. Mai 2013
  • STARTPLATZ, Köln: 21. Mai bis 14. Juni 2013

Weitere Informationen und Buchung unter www.microsoft.de/bizspark

News vom deutschen Bizspark Team rund ums Coworking, BizSpark und Startups finden Sie auch auf Twitter: @bizspark_de


Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 73,72 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2012; 30. Juni 2012). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2012 betrug 21,76 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 38.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in Aachen hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartner Microsoft

Barbara Steiger
Communications Manager
Entwicklungssoftware und Innovation

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Jens Schleife
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-6127
Fax: 0 40 – 67 94 46-11

[email protected]

Weitere Infos zu diesem Thema

22. Mai 2024
Digitalisierung für die Demokratie: Wie Technologie die digitale Republik stärken kann

Welche Rolle spielt die Digitalisierung für die Zukunft der Demokratie? Gefährdet der analoge Staat sie sogar? Diesen Fragen ging das „SZ Dossier“ der Süddeutschen Zeitung in einer Diskussionsrunde bei Microsoft Berlin nach. Fakt ist: Bei der Digitalisierung hinkt der Staat seinen eigenen Zielen so weit hinterher. Dabei kann der öffentliche Sektor von den Erfahrungen von Unternehmen in digitalen Transformationsprojekten profitieren.

20. Mai 2024
Wir stellen vor: Copilot+ PCs

Im Rahmen eines Events auf unserem neuen Microsoft-Campus haben wir heute eine neue Kategorie von Windows-PCs, die für künstliche Intelligenz (KI) entwickelt wurden, vorgestellt: Die Copilot+ PCs.

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.