Microsoft veröffentlicht Windows 8 Consumer Preview

„Mit Windows 8 haben wir die vielfältigen Interaktionsmöglichkeiten mit dem PC neu erfunden. Das Betriebssystem bildet eine natürliche Erweiterung des Geräts – ganz gleich, ob auf einem Tablet, einem Laptop oder einem All-in-One mit Windows 8”, so Steven Sinofsky, President der Geschäftsbereiche Windows und Windows Live bei Microsoft.

Microsoft präsentierte einige entscheidende Neuerungen:

  • Umfassende Produktänderungen und -verbesserungen. Seit der Developer Preview vom September, die eine Vorschau auf die Programmierplattform bot, wurden bei Windows 8 in jeder Hinsicht Fortschritte erzielt. Von der Fertigstellung der Benutzeroberfläche für Finger-, Tastatur- und Mauseingabe bis hin zur Erweiterung der Entwicklerplattform, höherer Leistung, Qualität und Zuverlässigkeit sämtlicher Subsysteme und neuer Features: Die Consumer Preview bietet einen umfassenden Ausblick auf die Funktionen von Windows 8.
  • Windows Store mit neuen Apps. Die Windows 8 Consumer Preview markiert auch die Betaphase des Windows Stores mit einer reichhaltigen Auswahl an neuen Apps im Metro-Stil von Drittanbietern und Microsoft. Im Rahmen der Consumer Preview können Benutzer diese Apps kostenlos testen. Der Windows Store bietet die Möglichkeit zu persönlichen Empfehlungen. Mit Windows 8 können Benutzer ihre Apps und Einstellungen zwischen mehreren PCs übertragen und somit problemlos ausprobieren. Entwicklern bietet Windows 8 plattformunabhängig einzigartige Möglichkeiten.
  • Die Cloud mit Windows-PCs und Windows Phone 7. Mit der Windows 8 Consumer Preview können Benutzer Inhalte beliebter Webdienste problemlos nutzen. Die optionale Anmeldung mit einem Microsoft-Konto bietet eine Vielzahl neuer Funktionen – z. B. die Möglichkeit, sämtliche Einstellungen auszuprobieren, Cloud-Speicher zu nutzen, E-Mails zu senden und zu empfangen sowie Kalender, Kontakte und zahlreiche weitere Dienste. Ob über den Windows-PC oder das Windows Phone 7 – der Nutzer bleibt  stets mit der Cloud verbunden.
  • Internet Explorer 10 Platform Preview 5. Das Internet lässt sich unter Windows am besten mit Internet Explorer 10 entdecken. Der Browser wurde speziell für Windows 8-Geräte völlig neu entwickelt. Die neue Benutzeroberfläche verfolgt konsequent das Motto: weniger Browser, mehr Web. Die Hardwarebeschleunigung des Internet Explorer verspricht eine schnelle und flüssige Darstellung von Websites.
  • Vorschau auf neue Hardwarefunktionen. Microsoft präsentierte  Windows 8 auch auf einer breiten Palette neuer Referenzgeräte mit x86- und mit ARM-basierter Technik. Die Hardware wird – wie bereits angekündigt – innerhalb der kommenden Wochen ausgewählten Entwicklern zur Verfügung gestellt.

Die Windows 8 Consumer Preview wird weltweit in den Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch und vereinfachtem Chinesisch zum Download bereitstehen.

Weitere Informationen zu Windows 8 sowie zum Download der Consumer Preview finden Sie unter http://preview.windows.com, http://blogs.msdn.com/b/b8/ oder http://windowsteamblog.com. Informationen zum Windows Store finden Sie auf http://blogs.msdn.com/b/windowsstore/.

Weiteres Pressematerial finden Sie im Microsoft News Center unter http://www.microsoft.com/presspass/default.mspx.

Hinweis: Da es sich um eine Testversion handelt, sollte diese nur auf einen eigens dafür verwendeten PC installiert werden.

Ansprechpartner Microsoft
Irene Nadler
Communications Manager Consumer

***

Microsoft Newsservice
Tel.: +49 (0) 89 – 3176 – 5000
Fax: +49 (0) 89 – 3176 – 5111
E-Mail: [email protected]
URL: www.microsoft.de/newsroom

Weitere Infos zu diesem Thema

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.

7. Mai 2024
Neue Funktionen für IT-Sicherheit und Governance im KI-Zeitalter

Künstliche Intelligenz verändert unsere Welt und eröffnet uns neue Möglichkeiten, unsere Fähigkeiten zu verbessern und globale Herausforderungen zu meistern. Um das zu schaffen, müssen wir sicherstellen, dass KI auf verantwortungsvolle Weise entwickelt, eingesetzt und genutzt wird. Dabei stehen die Sicherheit von IT-Infrastrukturen und Daten sowie der Schutz der Privatsphäre im Mittelpunkt.