Mit Sicherheit. Mit Microsoft Cloud.

Microsoft Cloud in Deutschland

Die Microsoft Cloud ist ein Innovationstreiber und hilft Organisationen, ihre digitale Transformation zu beschleunigen sowie neue Produkte und Geschäftsmodelle zu entwickelnCloud-Lösungen steigern zudem die Produktivität von Mitarbeiter*innen, durch ortsunabhängige und geräteübergreifende ZusammenarbeitMit der Entscheidung für unsere Produkte und Dienste vertrauen unsere Kunden uns ihre persönlichen Informationen an. Das wissen wir zu schätzen und nehmen den Schutz ihrer Privatsphäre sehr ernst. Denn, wie Brad Smith Microsoft-Präsident und Chief Legal Officer sagte: „Wenn wir unsere Kunden nicht schützen können, haben wir ihr Vertrauen nicht verdient. 

Clouddienste aus deutschen Rechenzentren

In den letzten Jahren haben sich die Anforderungen für den Einsatz der Technologie in deutschen Unternehmen verändert. Aus diesem Grund entwickeln wir unsere Cloud-Strategie konsequent weiter und bieten ein umfassendes Angebot von weltweiten Cloud-Lösungen aus lokalen Cloud-Rechenzentrumsregionen in Deutschland an. Die Rechenzentrumsregionen von Microsoft ermöglichen es Unternehmen und Organisationen, sowohl regulatorische als auch Compliance-Anforderungen zu erfüllen und bestimmte Kundendaten in Deutschland zu speichern – mit voller Anbindung an das globale Cloud-Netzwerk von Microsoft. Die Datenhaltung erfolgt für unsere Kunden vollkommen transparent.  

Basierend auf den Prinzipien Sicherheit, Compliance, Datenschutz und Transparenz bietet Microsoft Kunden weltweit hochverfügbare, zuverlässige und vertrauenswürdige Cloud-Lösungen. 

Wie sorgt Microsoft für die Sicherheit der Cloud?

Microsoft hat sich einem ganzheitlichen Sicherheitskonzept für die Microsoft Cloud verschrieben: Physische Sicherheitsmaßnahmen schützen die Rechenzentren, und Expertenteams sorgen mit intelligenten Security-Systemen und -Tools für die effektive Abwehr von Cyberattacken, unterstützt durch künstliche Intelligenz und Automatisierung. Das Konzept beruht auf sechs Komponenten. 

Identitäts- und Zugriffsverwaltung. In der digitalisierten Arbeitswelt von heute müssen Daten und Dokumente dabei zuverlässig abgesichert werden und doch für den sicheren Zugriff von überall verfügbar sein. Microsoft bietet Sicherheitslösungen, um die Identitäten von Nutzern zuverlässig zu verwalten und zugleich für jede befugte Person das richtige Zugriffsniveau auf wichtige Ressourcen zu gewährleisten.  

Schutz vor Bedrohungen. Cyberkriminalität zählt zu den größten Geschäftsrisiken. Eine ganzheitliche Sicherheitslösung ermöglicht einen lückenlosen Einblick in alle Unternehmensressourcen. Künstliche Intelligenz und Automatisierung können die Signalflut eindämmen, indem sie Signale zusammenfügen und priorisieren. Das ermöglicht fundierte Einblicke und die Einleitung schneller unternehmensweiter Maßnahmen.  

Informationsschutz. Daten, Dokumente und E-Mails werden heute über eine Vielzahl von Geräten, Anwendungen und Cloud-Diensten mit Nutzer*innen innerhalb und außerhalb eines Unternehmens geteilt. Um die Kontrolle darüber zu behalten, müssen sämtliche Speicherorte und Übertragungswege effektiv geschützt werden. 

Cloudsicherheit. Das Thema Cloudsicherheit ist eng mit der physischen Sicherheit der Microsoft-Rechenzentren verbunden – realisiert durch ein Mehr-Schichten-Prinzip: von Barrieren, Zäunen, Bewegungssensoren, Videoüberwachung und Alarmanlagen über eine rollenbasierte Zugriffssteuerung für autorisierte Expert*innen und Mitarbeiter*innen bis hin zu Maßnahmen für Georedundanz und Notfallwiederherstellung. Mit leistungsstarker Technologie werden zudem die Clouddienste selbst abgesichert, um einen unterbrechungsfreien Betrieb zu gewährleisten. 

Zero Trust. Der Zero-Trust-Ansatz sieht ein Zugriffsmodell vor, bei dem jeder Zugriff eines Nutzenden vollständig authentifiziert, autorisiert und in Echtzeit verschlüsselt wird und wodurch sicheres mobiles Arbeiten gewährleistet werden kann. 

Datensicherheit. Microsoft schützt seine weltweit 60 Rechenzentrumsregionen mit einem umfassenden Gesamtpaket an Maßnahmen – physische, infrastrukturelle und operationale Verfahren zum Schutz der Cloud-Plattform Azure und aller weiteren Microsoft-Onlinedienste wie Dynamics 365 und Microsoft 365. Damit verhindern wir, dass Unbefugte physisch oder virtuell in die Rechenzentren eindringen und dass Daten kompromittiert werden oder verloren gehen können. So wird die Datensicherheit für die Microsoft-Onlinedienste sichergestellt. 

Wie stellt Microsoft die Compliance in der Cloud sicher?

Die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben ist angesichts eines sehr dynamischen regulatorischen Umfelds eine anspruchsvolle Aufgabe. Microsoft unterstützt dabei gesetzliche, landespezifische und branchenbezogene Vorgaben einzuhalten.  

Datenschutz. Microsoft ist der einzige Cloud-Anbieter weltweit, der ein derart umfassendes Portfolio an nationalen und internationalen Datenschutz-, Sicherheits- und Compliance-Zertifizierungen vorweisen kann – auch für regulierte Branchen. Mehr Informationen, wie wir bei Microsoft Daten schützen, gibt es hier. 

ISO-Standards und ZertifikateMicrosoft verfügt über mehr als 90 nationale und internationale Datenschutz-, Sicherheits- und Compliance-Zertifizierungen, darunter ISO 27001, ISO 27018, ISO 27701, SOC sowie der Kriterienkatalog C5 des BSI („Cloud Computing Compliance Criteria Catalogue“).  

EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Microsoft ergreift technische und organisatorische Maßnahmen zur Umsetzung der DSGVO 

Auditberichte. In umfassenden Prüfberichten werden zentrale technische Compliance- und Steuerungsanforderungen zusammengefasst und der Status der Microsoft-Onlinedienste beleuchtet. Darüber hinaus stellt Microsoft Ressourcen zur Verfügung, die Mitarbeitende im Bereich der Informationssicherheit und Compliance dabei unterstützen, Kenntnisse über Cloudfunktionen zu erwerben und technische Compliance- sowie Steuerungsanforderungen zu prüfen.  

Intelligente Lösungen für das Compliance- und Risikomanagement unserer Kunden. Integrierte Microsoft 365 Compliance Lösungen ermöglichen es unseren Kunden, Risiken im Unternehmen zuverlässig einzuschätzen, vertrauliche Daten zu kontrollieren und zu schützen sowie gesetzliche Anforderungen zu erfüllen. 

VertragswerkeBei der rechtskonformen Nutzung von Onlinediensten müssen eine Vielzahl von gesetzlichen Vorgaben und Datenschutzverordnungen berücksichtigt und die Cloudkontrolle übernommen werdenWir unterstützen unsere Kunden dabei und bieten vertragliche Zusicherungen und Nachweise in Bezug auf internationale und nationale Datenschutzgesetze 

Geteilte Verantwortung. Sowohl Microsoft als Cloud-Anbieter als auch unsere Kunden haben relevante Sicherheitsaufgaben. Während die Microsoft Cloud automatisch durch die intensiven Sicherheitsvorkehrungen der Cloud-Intelligence geschützt wird, verbleiben Verantwortlichkeiten, über Daten, Endpunkte, Identitäts- und Zugriffsverwaltung auf Kundenseite.  

Durch die Bereitstellung der Microsoft Cloud aus einer bestimmten Region, wie zum Beispiel Deutschland, ermöglicht Microsoft Unternehmen, die digitale Transformation zu bewältigen und gleichzeitig lokale Anforderungen an Datenhaltung, Sicherheit und Compliance zu erfüllen. Deutsche Cloud-Regionen kombinieren die hohen, weltweiten Standards mit zusätzlichen deutschen Sicherheitsanforderungen und -zertifikaten.  

Ausführliche Informationen zur Microsoft Cloud: Mit Sicherheit. Mit Microsoft Cloud. 


Ein Beitrag von Füsun Ovat
Senior Marketing Spezialist bei Microsoft Deutschland

Füsun Ovat, Senior Marketing Spezialist bei Microsoft Deutschland

Weitere Infos zu diesem Thema

15. Februar 2024
Fit für das KI-Zeitalter: Microsoft investiert 3,2 Milliarden Euro, um KI-Infrastruktur und Cloud-Kapazitäten in Deutschland mehr als zu verdoppeln sowie Fachkräfte zu qualifizieren

Microsoft hat heute die größte Investition seiner 40-jährigen Geschichte in Deutschland angekündigt, um die Möglichkeiten und den Nutzen von künstlicher Intelligenz (KI) in der Bundesrepublik beschleunigt voranzubringen. Microsoft wird seine Rechenzentren für Cloud- und KI-Anwendungen ausbauen sowie bis Ende 2025 mehr als 1,2 Millionen Menschen im Bereich digitale Kompetenzen weiterbilden.

15. Januar 2024
Die Microsoft Cloud ermöglicht Kunden, sämtliche personenbezogenen Daten innerhalb der europäischen Datengrenzen zu halten

Microsoft hat wichtige Verbesserungen und neue Funktionen der EU-Datengrenze für die Microsoft Cloud angekündigt. Mit diesem Update geht Microsoft einen weiteren Schritt zur Ausweitung seines Angebots an vertrauenswürdigen Cloud-Diensten, die europäische Werte respektieren und die spezifischen Anforderungen unserer Kunden aus dem gewerblichen und öffentlichen Sektor in Europa erfüllen.