Personalie: Wolfgang Dierker ist neuer General Manager Corporate, External & Legal Affairs

Dierker Portrait

Zum 2. Mai hat Wolfgang Dierker die Rolle des General Manager Corporate, External & Legal Affairs (CELA) von Microsoft Deutschland übernommen. Als Mitglied der Geschäftsleitung berichtet er an Jeff Bullwinkel, Regional Vice President und Director of Corporate, External & Legal Affairs, Microsoft EMEA, sowie an Dr. Marianne Janik, Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland.

Zuvor war Wolfgang Dierker als Managing Director für Policy & Strategy in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei Apple tätig. Die neu geschaffene Position hatte er im Oktober 2020 angetreten. Davor hatte er leitende Positionen bei GE Deutschland und GE Digital Europe inne. Als Leiter des Teams für Regierungsangelegenheiten war er zudem von 2004 bis 2010 bei Hewlett Packard in der EMEA-Region tätig. Seine Karriere begann er nach Stationen im Deutschen Bundestag und in der Kommission für Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien in Bonn als Leiter des Bereichs Industrie- und Innovationspolitik beim BITKOM. Wolfgang Dierker hat in Geschichte an der Universität Bonn promoviert und studierte zudem an den Universitäten Münster, Edinburgh und Paris (Sorbonne). Darüber hinaus gründete er den Debattenkreis „Historiker in Berlin“, in dem sich 100 Geschichtsexpert*innen aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur austauschen. Er ist zudem Lehrbeauftragter für Wirtschaft und Politik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin.

Ich freue mich, dass wir mit Wolfgang Dierker einen angesehenen Experten für unser deutsches Leadership Team gewinnen konnten, der 20 Jahre Erfahrung und Wissen aus Brüsseler und Berliner Perspektive mitbringt. Gemeinsam werden wir Microsoft weiter als Marktführer für vertrauenswürdige Cloud-Lösungen positionieren, bei denen Sicherheit und Privatsphäre zwei Seiten derselben Medaille des Datenschutzes sind“, kommentiert Marianne Janik, Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland.

Über Microsoft

Die Microsoft Deutschland GmbH wurde im Jahr 1983 als Niederlassung der Microsoft Corporation (Redmond, U.S.A.) gegründet. In Deutschland beschäftigen wir über 3.000 Mitarbeiter*innen an unseren sieben Standorten Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Stuttgart und Walldorf. Gemeinsam mit unseren 30.000 Partnern in Deutschland unterstützen wir Unternehmen durch innovative Lösungen für die intelligente Cloud und das Intelligent Edge, damit sie erfolgreich für die digitale Transformation aufgestellt sind. Daneben ist Microsoft ein weltweit führender Anbieter in vielen weiteren Bereichen wie produktive Softwarelösungen, IT-Sicherheit, innovative Hardware und Entwicklungsplattformen, die auch auf der Open-Source Technologie basieren. Wir vernetzen zudem mit unserem Karriere-Netzwerk LinkedIn mehr als 750 Millionen Menschen weltweit. Mit Xbox und dem Game Pass ermöglichen wir ein plattformübergreifendes Spielerlebnis. Darüber hinaus engagiert sich Microsoft gemeinsam mit Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in vielfältigen Initiativen und Projekten, damit alle Menschen am Fortschritt der digitalen Gesellschaft teilhaben können.

Ansprechpartner Microsoft
Jo Klein
Integrated Communications Manager
E-Mail: [email protected]

Ansprechpartner PR-Agentur Faktor 3 AG
Henrik Greve
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: +4915161576525
E-Mail: [email protected]

Tags:

Weitere Infos zu diesem Thema

20. Mai 2024
Wir stellen vor: Copilot+ PCs

Im Rahmen eines Events auf unserem neuen Microsoft-Campus haben wir heute eine neue Kategorie von Windows-PCs, die für künstliche Intelligenz (KI) entwickelt wurden, vorgestellt: Die Copilot+ PCs.

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.