Ralph Haupter wird neuer Microsoft-Chef in Deutschland

Ralph Haupter ist derzeit Chief Operating Officer von Microsoft Deutschland und gehört der Geschäftsleitung in dieser Rolle bereits seit mehr als drei Jahren an. Zuvor war Haupter in der Microsoft EMEA-Organisation als General Manager für das Mittelstands- und Partnergeschäft in Westeuropa zuständig. Der Diplom-Ingenieur ist seit 2005 bei Microsoft. Davor war er 12 Jahre bei IBM in verschiedenen Sales-Funktionen tätig, zuletzt als Software Channel Sales Executive für EMEA. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.
 
„Ralph Haupter ist führungsstark und bringt eine breite, langjährige Erfahrung in Vertriebs- und Marketingpositionen mit, die ihn für diese Aufgabe überzeugend qualifiziert. Er hatte im Team mit Achim Berg wesentlichen Anteil am starken Wachstum und der Entwicklung von Microsoft in Deutschland. Ich bin sehr zuversichtlich, dass Ralph Haupter auf Achim Bergs sehr erfolgreich geleisteter Arbeit weiter aufbauen und Microsoft Deutschland zu neuen Höhen führen wird“, sagt Jean-Philippe Courtois, der für das Microsoft-Geschäft außerhalb der USA zuständige President Microsoft International und künftige Chef von Ralph Haupter.
 
„In dem Maße wie die Digitalisierung aller Lebensbereiche voranschreitet und auch in der Cloud verfügbar ist, wird Informationstechnik, vor allem Software, noch mehr zur Schlüsseltechnologie in Unternehmen, aber auch Privathaushalten. Darauf muss sich auch die Industrie selbst einstellen. Wir sind bei Microsoft in einer sehr guten Ausgangslage, aber der Wettbewerb schläft nicht“, sagte der designierte Microsoft Deutschland-Chef heute vor rund 2.000 deutschen Microsoft-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern in Unterschleißheim sowie über Live-Meeting in ganz Deutschland zugeschalteten Kollegen.
 
Courtois dankte Achim Berg (46) in der gleichen Veranstaltung für seine sehr erfolgreiche Arbeit in den letzten drei Jahren. Berg war im Februar 2007 zu Microsoft Deutschland gekommen und hat das Unternehmen durchgreifend neu aufgestellt. „Mit EnerGY, einem auf Deutschland zugeschnittenen Wachstums- und Erneuerungsplan, hat Achim Berg Microsoft in Deutschland auch durch schwieriges Wasser erfolgreich navigiert. Die deutsche Tochtergesellschaft ist jedes Jahr deutlich stärker als der Markt gewachsen und Deutschland ist inzwischen der drittgrößte Markt für das Unternehmen“, sagte Courtois.
 
Weitere Informationen
Biographien und Fotos von Ralph Haupter sowie Achim Berg finden Sie auf der Webseite des Microsoft Management-Teams unter: http://www.microsoft.com/germany/presseservice/unternehmen/managementteam.mspx
 
Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 58,44 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2009; 30. Juni 2009). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2009 betrug 20,36 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das European Microsoft Innovation Center (EMIC) in Aachen hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.
 
Ansprechpartner Microsoft
Microsoft Deutschland GmbH
Thomas Mickeleit
Director of Communications
 
2010-056 CorC

Weitere Infos zu diesem Thema

10. April 2024
Besuchen Sie Microsoft auf der Hannover Messe 2024!

Vom 22. bis 26. April findet erneut die weltweit wichtigste Industriemesse in Hannover statt. Auch Microsoft wird dieses Jahr wieder mit mehr als 25 Kunden und Partnerunternehmen auf seinem 1.000 Quadratmeter großen Stand vertreten sein. Ein Schwerpunkt ist dabei der Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Industrie und wie Unternehmen die Technologie bereits erfolgreich in der Praxis einsetzen.

28. März 2024
Fünf Fragen zu Copilot Pro: Features und Abonnement-Details im Überblick

Mit der Einführung von Copilot Pro im Januar 2024 wurde Microsofts KI-Multitalent in den Microsoft 365-Apps auch für Privatpersonen verfügbar. Das Abonnement erweitert die Möglichkeiten von Apps wie Word, PowerPoint oder Excel und bietet völlig neue Funktionen. Ganz gleich, ob es ums Schreiben, Programmieren, Entwerfen, Recherchieren oder Lernen geht: Mit Copilot Pro haben Nutzer*innen einen Assistenten an ihrer Seite, der hilft, Aufgaben effektiver und kreativer zu erledigen.