Real Madrid: Neue Nähe zu Fans und mehr Leistung im Unternehmen und am Platz mit der Microsoft-Cloud

Real Madrid ist mit 32 spanischen Meistertiteln, 19 Pokal- sowie zehn Siegen im Europapokal der Landesmeister und der Champions League einer der weltweit erfolgreichsten Fußballvereine. Jetzt macht der Traditionsclub auf Basis von Microsoft-Technologien einen wichtigen Schritt in die Zukunft und stellt die richtigen Weichen für die digitale Transformation. Damit bleibt der Verein auch in Punkto Fan-Beziehungen, Produktivität im Betrieb und Leistung am Platz am Ball.

Ab sofort bringt der Verein die weltweit rund 450 Millionen „Madridistas” mit der Real Madrid-App für iOS, Android und Windows-Geräte noch enger zusammen. Dahinter steckt eine umfassende PaaS-Lösung, basierend auf der Microsoft Cloud, nämlich Microsoft Azure und Microsoft Dynamics CRM Online, Dynamics Marketing und Power BI, sowie Office 365. Diese Plattform ist sowohl Datenbank als auch Steuerzentrale für jegliche Interaktion mit den Fans. Mittels Microsoft Social Engagement erfährt der Club zudem direkt, was seine Fans aktuell in sozialen Netzwerken diskutieren, kann Meinungen, Aussagen und Stimmungen analysieren und entsprechende Maßnahmen – vom individuellen Austausch mit Fans und Sponsoren bis hin zu groß angelegten Kampagnen – steuern und anpassen.

Und auch im Spiel setzt Real Madrid auf Big Data: zwar ist das Ganze noch im Anfangsstadium, aber die Analyse und Visualisierungen von Spiel- und Spielerdaten erfolgen über Azure Data Factory, Power BI und Power Maps, um Spielabläufe, Taktik und Trainingsprogramme noch weiter zu verbessern.

Die App versorgt die Fans weltweit sowohl live am Spieltag als auch on-demand mit den Höhepunkten der Spiele, mit Videoansichten aus unterschiedlichen Blickwinkeln, sowie kompletten Berichten mit Statistiken zu Spielern und Spielen des Vereins und dem Ligabetrieb. Je nachdem, ob der Nutzer im Stadium oder andernorts auf die App zugreift, wird der Inhalt angepasst und kann so das Spiel am Fernseher als Second Screen mit exklusiven Live-Infos ergänzen.

Die Videoangebote der App werden dabei über Azure Media Services für ein perfektes Streaming-Erlebnis zur Verfügung gestellt. Mit Azure Search als Suchmaschine können Fans Videos nach speziellen Kriterien, etwa dem Spielergebnis und der Anzahl der Tore, filtern. Anwender, die in der App ein Benutzerprofil hinterlegen, können sich zudem mit anderen Fans weltweit vernetzen und gemeinsam ihre Leidenschaft für einen der weltbesten Fußballvereine leben. Die App erhält durch die Microsoft Cloud-Plattform Azure die nötige Flexibilität und Skalierbarkeit für den Zugriff von weltweit 450 Millionen Fans.

Und der Vollständigkeit halber: Für den direkten Kontakt zu seinen Fans nutzt Real Madrid innerhalb der App Skype. Damit innerhalb des Clubs alle bestens vernetzt sind, organisiert Real Madrid sich intern mit Office 365.

Die Real Madrid-App für Windows Phone ist hier verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie über den Blogpost von Orlando Ayala – Chairman & CVP Emerging Businesses bei der Microsoft Corporation.

Ansprechpartner Microsoft
Barbara Steiger
Communications Manager Cloud, Entwicklungsplattform, MBS und Innovation

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Jens Schleife
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 040 – 67 94 46-6127
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
[email protected]

Weitere Infos zu diesem Thema

29. Februar 2024
Microsoft führt Copilot for Finance ein – den neuesten Copilot für Microsoft 365, um das moderne Finanzwesen zu transformieren

Heute kündigt Microsoft die öffentliche Vorschau von an, der neuesten rollenbasierten Erweiterung von Microsoft Copilot für Microsoft 365. Das Add-on soll die tägliche Arbeit von Finanzteams transformieren. Copilot for Finance ergänzt Copilot for Sales und Copilot for Service, die jetzt allgemein verfügbar sind. Diese Tools bieten KI-gestützte, rollenspezifische Workflow-Automatisierung, Empfehlungen sowie geführte Aktionen im Arbeitsablauf.

15. Februar 2024
Fit für das KI-Zeitalter: Microsoft investiert 3,2 Milliarden Euro, um KI-Infrastruktur und Cloud-Kapazitäten in Deutschland mehr als zu verdoppeln sowie Fachkräfte zu qualifizieren

Microsoft hat heute die größte Investition seiner 40-jährigen Geschichte in Deutschland angekündigt, um die Möglichkeiten und den Nutzen von künstlicher Intelligenz (KI) in der Bundesrepublik beschleunigt voranzubringen. Microsoft wird seine Rechenzentren für Cloud- und KI-Anwendungen ausbauen sowie bis Ende 2025 mehr als 1,2 Millionen Menschen im Bereich digitale Kompetenzen weiterbilden.