Satya Nadella erstmals als Microsoft-CEO in Deutschland

Unter dem Motto Pure Technology diskutieren vom 11. bis 13. November rund 750 Entwickler und IT-Professionals in Berlin über die gemeinsame Entwicklung von Lösungen, die Menschen, Unternehmen und Organisationen dabei unterstützen, produktiver zu werden und damit die Chancen des digitalen Wandels zu ergreifen. Nadella spricht dort über die Entwicklung von Microsoft hin zu einem Anbieter von Produktivitäts- und Plattform-Lösungen in einer „Mobile first, Cloud first”-Welt.  

Dabei geht der Microsoft-CEO auf die neuesten Microsoft-Technologien ein, die die  Vielfalt mobiler Geräte und die weitere Öffnung der Microsoft-Plattformen für andere Anbieter unterstützen. Ziel von Microsoft ist es, Entwicklern es so einfach wie möglich zu machen, ihre Anwendungen auf Windows- und andere Plattformen zu portieren und daraus neue Geschäftsfelder zu erschließen.

An der Technischen Universität Berlin wendet sich Satya Nadella an rund 1.200 Studierende und spricht über die Kraft der Veränderung durch neue Technologien und die daraus resultierenden Möglichkeiten für den akademischen Nachwuchs.

Textlänge: 1.710 Zeichen
 

Microsoft Deutschland GmbH

Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 86,83 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2014; 30. Juni 2014). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2014 betrug 22,07 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 36.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.


Ansprechpartner Microsoft
Heiko Elmsheuser

Leiter der Unternehmenskommunikation

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Benjamin Quiram
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-107
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
[email protected]

Weitere Infos zu diesem Thema

29. Februar 2024
Microsoft führt Copilot for Finance ein – den neuesten Copilot für Microsoft 365, um das moderne Finanzwesen zu transformieren

Heute kündigt Microsoft die öffentliche Vorschau von an, der neuesten rollenbasierten Erweiterung von Microsoft Copilot für Microsoft 365. Das Add-on soll die tägliche Arbeit von Finanzteams transformieren. Copilot for Finance ergänzt Copilot for Sales und Copilot for Service, die jetzt allgemein verfügbar sind. Diese Tools bieten KI-gestützte, rollenspezifische Workflow-Automatisierung, Empfehlungen sowie geführte Aktionen im Arbeitsablauf.

15. Februar 2024
Fit für das KI-Zeitalter: Microsoft investiert 3,2 Milliarden Euro, um KI-Infrastruktur und Cloud-Kapazitäten in Deutschland mehr als zu verdoppeln sowie Fachkräfte zu qualifizieren

Microsoft hat heute die größte Investition seiner 40-jährigen Geschichte in Deutschland angekündigt, um die Möglichkeiten und den Nutzen von künstlicher Intelligenz (KI) in der Bundesrepublik beschleunigt voranzubringen. Microsoft wird seine Rechenzentren für Cloud- und KI-Anwendungen ausbauen sowie bis Ende 2025 mehr als 1,2 Millionen Menschen im Bereich digitale Kompetenzen weiterbilden.