Surface Pro 4 & Surface Book: 1 TB-Modelle ab heute in Deutschland erhältlich – Ausweitung der Vertriebswege für Signature Type Cover

2016_6_Surface_V5_Family_04

Ab dem 8. Juli 2016 sind Surface Pro 4 und Surface Book in Deutschland in zwei zusätzlichen Varianten mit 1 TB SSD Speicher im Microsoft Store und bei ausgewählten Händlern verfügbar. Die beiden neuen Ausstattungsvarianten können Kunden bereits ab dem 24. Juni 2016 zum Preis von 2.979 Euro (UVP) für das Surface Pro 4 und 3.549 Euro (UVP) für das Surface Book vorbestellen. Unternehmenskunden wenden sich an die autorisierten Vertriebspartner von Microsoft.

Das Surface Pro 4 und das Surface Book mit 1 TB SSD Speicher kommen jeweils mit Intel® Core™ i7 Prozessor der sechsten Generation und 16 GB RAM – das Surface Book ist zudem mit einem NVIDIA GeForce-Grafikchip ausgestattet. Die weiteren technischen Spezifikationen der 1 TB-Varianten entsprechen den jeweiligen Modellen mit 512 GB SSD Speicher.

Surface Pro 4 und Surface Book sind 2in1-Geräte mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Surface Pro 4 ist leicht und kompakt und verwandelt sich im Handumdrehen in einen vollwertigen Laptop. Surface Book ist ein leistungsstarkes Notebook, das High-End Ausstattung mit höchsten Ansprüche an Verarbeitung und Design kombiniert. Datenblätter mit den technischen Details von Surface Pro 4 und Surface Book finden Sie hier.

Erweiterung des Vertriebskanals für Surface Pro 4 Signature Type Cover

Das Surface Pro 4 Signature Type Cover wird ab dem 24. Juni 2016 bei weiteren Händlern vorbestellbar und ab dem 8. Juli 2016 dort verfügbar sein. Das elegante Type Cover, das mit der High-Tech-Microfaser Alcantara überzogen ist, war bisher exklusiv im Microsoft Store erhältlich.

Presseinformationen sowie Bild- und Videomaterial zu allen Geräten der Surface Reihe finden Sie in unseren Pressemappen auf OneDrive und auf dem Microsoft Newsroom.

Microsoft Deutschland GmbH

Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 93,58 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2015; 30. Juni 2015). Der Netto-Gewinn im Fiskaljahr 2015 betrug 18,16 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartner Microsoft

Irene Nadler
Communications Manager Devices und Services

Ansprechpartner PR-Agentur
FAKTOR 3 AG

Lena Gleissner

Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-83
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
E-Mail: [email protected]

Weitere Infos zu diesem Thema

24. Mai 2022
Microsoft Build 2022: Neue Entwicklungswerkzeuge für intelligente Anwendungen

Microsoft präsentiert ab heute neue Entwicklungswerkzeuge und Produktivitätslösungen auf der Microsoft Build. Unsere größte Developer-Konferenz findet wie in den vergangenen Jahren als digitales Event statt, sie wird aber von regionalen Präsenzveranstaltungen begleitet. Ein besonderes Highlight: Beim Spotlight on Germany gibt es zum ersten Mal deutschsprachige Sessions und Demos, die man auch live in Berlin erleben kann.

24. Mai 2022
Kooperation von Volkswagen und Microsoft: Augmented Reality für eine Welt in Bewegung

Volkswagen und Microsoft haben in den vergangenen Jahren gemeinsam daran gearbeitet, Augmented Reality (AR) in bewegten Fahrzeugen nutzbar zu machen. Das Ergebnis ist der neue „Moving Platform“-Modus für Microsoft HoloLens 2, der mithilfe von Hologrammen das Potenzial hat völlig neue Fahrerlebnisse zu ermöglichen und auch jenseits der Automobilindustrie auf großes Interesse stößt.

18. Mai 2022
Reverse-Mentoring: CTOs lernen vom Nachwuchs

Gemeinsam mit dem CTO-Forum der Rudolf Diesel-Medaille hat Microsoft ein Reverse-Mentoring-Programm ins Leben gerufen. Junge Nachwuchskräfte von Microsoft nehmen dabei die CTOs renommierter Mittelstands-Unternehmen an die Hand. Die erste Runde des Programms war ein voller Erfolg und zeigt, wie wichtig der gegenseitige Austausch und neue Perspektiven sind.

17. Mai 2022
Microsoft Cloud for Sustainability ab 1. Juni verfügbar

Mit seiner neuen Cloud-Lösung hilft Microsoft seinen Kunden, CO2-Emissionen zu erfassen und zu managen, um ihre Nachhaltigkeitsziele schneller zu erreichen. Die Microsoft Cloud for Sustainability ist ab 1. Juni generell verfügbar.