Das stärkste seiner Reihe: Surface Pro 8 ab heute in Deutschland verfügbar

Surface Pro 8 ist das leistungsstärkste Gerät der Surface Pro-Reihe. Es bietet die gewohnten Vorteile, darüber hinaus mehr Anschlüsse und einen größeren Bildschirm. Private Kund*innen erhalten Surface Pro 8 ab einem Preis von 1.179 Euro (UVP, inkl. MwSt.) im Microsoft Store und bei Surface Fachhändlern. Für Unternehmenskunden wird das Gerät im Januar 2022 verfügbar.

Basierend auf der Intel Evo-Plattform und Intel Core-Prozessoren der 11. Generation ist das Surface Pro 8 doppelt so schnell wie sein Vorgänger. Mit einer Batterielaufzeit von bis zu 16 Stunden und zwei Thunderbolt-4-Anschlüssen eignet es sich für einen flexiblen Wechsel zwischen verschiedenen Orten in einer hybriden (Arbeits-)Welt. Wie bei den Vorgängermodellen können Anwender*innen Surface Pro 8 mit Hilfe des Kickstands und der abnehmbaren Tastatur in verschiedenen Modi als Tablet, Laptop oder Desktop-PC nutzen.

Das nahezu randlose 13-Zoll-PixelSense-Touchdisplay sorgt dank Dolby Vision und Adaptive Color Technology für ein augenfreundliches und naturgetreues Seherlebnis. Für optimale Videoanrufe, zum Beispiel mit Microsoft Teams, ist Surface Pro 8 mit einer 5MP-Kamera auf der Vorderseite, einer 10MP-4K-Kamera auf der Rückseite, Dolby Atmos-Sound und zwei Fernfeld-Studiomikrofonen ausgestattet.

Surface Pro 8 ist in den Farben Platin und Graphit erhältlich. Beim neuen Surface Pro Signature Keyboard haben Kund*innen die Wahl zwischen den Farben Platin, Schwarz, Mohnrot und Eisblau. Die Tastatur gibt es ab 179,99 Euro (UVP, inkl. MwSt.) und bietet Platz für den ebenfalls überarbeiteten Surface Slim Pen 2, der darin geladen und transportiert werden kann. Die verkürzte Übertragungszeit und das haptische Feedback des Surface Slim Pen 2 sorgen für ein Schreibgefühl wie auf echtem Papier.

Bildmaterial zu Surface Pro 8 gibt es auf OneDrive sowie auf dieser Microsite. Detaillierte Infos zu den technischen Spezifikationen sind im Datenblatt aufgeführt. In diesem Video wird Surface Pro 8 vorgestellt.


Ein Beitrag von Irene Nadler
Communications Manager Windows & Devices

Weitere Infos zu diesem Thema

17. Januar 2023
Developer Stories: Cesar Valiente, Android-Entwickler für Microsoft und einer von den 6 Wunderkindern

Sticky Notes, To Do und nicht zuletzt Surface Duo – das Entwicklerherz von Cesar Valiente brennt für die Software-Entwicklung für Android. Dieser Leidenschaft geht er als Principal Software Engineer bei Microsoft nach. In der aktuellen Ausgabe der Developer Stories berichtet er von seiner Arbeit an Android-Libraries und Apps und erzählt wie er interne und externe Partner bei der App-Programmierung unterstützt.