Surface Pro LTE Advanced ab sofort für Firmenkunden verfügbar

Surface Pro LTE Advanced

Unternehmen erhalten Microsofts neuen Business-Laptop Surface Pro LTE Advanced ab heute auf dem deutschen Markt. Interessierte Geschäftskunden beziehen das Gerät mit dem schnellen Mobilfunkstandard über autorisierte Surface-Vertriebspartner.

„Surface Pro mit LTE Advanced ist speziell für den Modern Workplace optimiert“, so Robin Wittland, Leiter Geschäftsbereich Windows und Devices bei Microsoft Deutschland. „Es kombiniert eine besonders schnelle Internetverbindung mit den gewohnten Vorteilen von Surface in Hinblick auf Verarbeitung, Sicherheit und Leistungsfähigkeit – egal von welchem Ort.“ 

Surface Pro mit LTE Advanced bietet Cat-9-Geschwindigkeit und unterstützt 20 LTE-Frequenzbänder, womit sich das Mobilfunknetz optimal nutzen lässt. Der vielseitige Laptop kommt in zwei unterschiedlichen Ausstattungsvarianten: So gibt es das Gerät als Ausführung mit i5 Intel® Core™ Prozessor, 128 Gigabyte SSD-Speicher und 4 Gigabyte Arbeitsspeicher zu einem Preis von 1.329 Euro (UVP, inkl. MwSt.). Das Modell mit i5 Intel® Core™ Prozessor, 256 Gigabyte SSD-Speicher und 8 Gigabyte Arbeitsspeicher kostet 1.629 Euro (UVP, inkl. MwSt.).

Detaillierte Spezifikationen von Surface Pro mit LTE Advanced finden Sie in diesem Fact Sheet. Weitere Informationen zum Gerät erhalten Geschäftskunden auf dieser Webseite sowie auf dem Devices Blog.

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 89,95 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2017; 30. Juni 2017). Der Netto-Gewinn im Fiskaljahr 2017 betrug 21,2 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in München Schwabing ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 30.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartnerin Microsoft
Irene Nadler
Communications Manager Windows & Devices
[email protected]
@irenenadler

Ansprechpartnerin PR-Agentur Faktor 3 AG
Lena Gleissner
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Telefon: +49 40 67 94 46 83
[email protected]

Tags: ,

Weitere Infos zu diesem Thema

25. Mai 2023
Business Campus Digital: Neue Microsoft-Lernpfade zu Hybrid Work und KI im Mittelstand

Mit einem neuen Lernangebot rund um Hybrid Work und künstliche Intelligenz unterstützt Microsoft den Aufbau neuer Kompetenzen für eine moderne Arbeitswelt. Das Angebot ist Teil des Business Campus Digital und steht seit dem 1. März 2023 Unternehmen zur Verfügung. Ab sofort ist es nun auch kostenfrei für Einzelnutzer*innen zugänglich.

23. Mai 2023
Microsoft Build 2023: Intelligente Tools für die Zukunft der Software-Entwicklung

Der Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) steht im Mittelpunkt der diesjährigen Microsoft Build. Die Developer-Konferenz umfasst neben Keynotes, unter anderem von Microsoft-CEO Satya Nadella und CTO Kevin Scott, auch 250 Breakout-Sessions, Labs und Demos. Daneben bietet die deutsche Lokalausgabe am 22. Juni Interessierten die Möglichkeit, live vor Ort im Münchner „The Hive“ – Microsofts intelligentem Raum für hybride Events – in den Austausch zu gehen.