Surface Pro, Surface Laptop und Surface Studio ab 15. Juni 2017 in Deutschland verfügbar

Ab dem 15. Juni 2017 sind Surface Pro, Surface Laptop und Surface Studio auf dem deutschen Markt erhältlich. Interessierte Kunden beziehen die Geräte über den Microsoft Store oder die Surface-Fachhändler. Ab dem Marktstart wird es Surface zukünftig auch in ausgewählten Stores des Händlers GRAVIS geben. Geschäftskunden wenden sich zum Erwerb von Surface Pro, Surface Laptop oder Surface Studio ab dem 15. Juni 2017 an die autorisierten Surface Reseller.

Seit der Produktvorstellung in 2012 setzt Microsoft mit der Surface-Familie neue Impulse im Markt. Sie besteht aus unterschiedlichen Formfaktoren, die produktives und kreatives Arbeiten ermöglichen. Die Hardware zeichnet sich durch besonders hochwertiges Design, ausgewählte Materialien und die Verwendung leistungsstarker Komponenten aus. Alle Geräte sind über Pen und Touch bedienbar und setzen neue Standards in Bezug auf Performance und Sicherheit.

Das neue Surface Pro: Der vielseitigste Laptop von Microsoft
Surface Pro liefert hohe Leistungsfähigkeit im dünnen und leichten Format. Es ist für den mobilen Einsatz konzipiert, bietet jedoch in Kombination mit dem Surface Dock auch am Schreibtisch die gewohnten Vorteile eines Desktop-Rechners. Der neugestaltete Kickstand erlaubt die Nutzung als Laptop, Tablet sowie im „Studio Modus“ – hierbei lässt sich der Bildschirm in einen 165 Grad Winkel bringen, welcher sich optimal zum Zeichnen eignet. Gleichzeitig bietet Surface Pro im Vergleich zu Surface Pro 4 eine bis zu 50 Prozent längere Akkulaufzeit von bis zu 13,5 Stunden. Dank der Intel Core Prozessoren der 7. Generation ist es schneller sowie leiser und leichter als sein Vorgänger. Surface Pro wird in sechs verschiedenen Modell-Varianten ab einem Preis von 949 Euro (UVP, inkl. MwSt.) in Deutschland verfügbar. Eine LTE-Advanced Variante des Geräts wird später in diesem Jahr erhältlich sein.

Surface Laptop: Edles Design, optimiert für höchste Sicherheit und Leistung
Surface Laptop vereint Mobilität, Performance und elegantes Design in einem schlanken Gerät. Hochwertige Materialkombinationen sorgen für eine komfortable Bedienung: Mit „Alcantara“ überzogen, ermöglicht die Tastatur ein angenehmes Schreibgefühl. Surface Laptop kommt mit dem vorinstallierten Windows 10 S, einer speziellen Konfiguration von Windows 10 Pro, optimiert für höchste Sicherheit und Leistungsfähigkeit. Ein Wechsel zu Windows 10 Pro ist für Kunden bis 31. Dezember 2017 kostenlos und auch danach problemlos möglich. Das Device wird in vier verschiedenen Modell-Varianten ab einem Preis von 1.149 Euro (UVP, inkl. MwSt.) in Deutschland verfügbar. Auf den deutschen Markt kommt Surface Laptop zunächst in der Farbe Platin Grau – die Farben Bordeaux Rot, Kobalt Blau und Graphit Gold folgen später.

Surface Studio: Neue Gerätekategorie für kreative Arbeitsweisen
Mit Surface Studio bietet Microsoft einen neuen, attraktiven Formfaktor für die kreative Arbeit am Schreibtisch. Es kommt mit einem 28 Zoll 4,5K LCD-Monitor (13,5 Millionen Pixel) mit Touch-Funktion. Dank eines speziellen „Zero Gravity“-Scharniers lässt sich der Monitor vom Desktop Modus in den „Studio Modus“ bringen, ein identischer Winkel von 20 Grad wie auf einem Zeichenbrett. Surface Studio wird in drei verschiedenen Modell-Varianten ab einem Preis von 3.549 Euro (UVP, inkl. MwSt.) in Deutschland verfügbar.

Neues Zubehör: Erweiterte Funktionalität für Surface
Das Surface Pro Signature Type Cover kommt mit LED-Tastaturbeleuchtung sowie einem großen Trackpad aus Glas mit Multi-Touch-Funktion. Die Tastatur ist mit der eleganten High-Tech Mikrofaser „Alcantara“ überzogen und kann zusätzlich zum Surface Pro erworben werden. Der separat erhältliche Surface Pen bietet mit 4096 Druckpunkten viermal so viel Drucksensibilität wie der Vorgänger und setzt neue Standards für schnelleres und flüssigeres Schreiben und Zeichnen. Er kommt mit einer Funktion, die den Neigungswinkel des Pen erkennt und so noch präziseres Arbeiten, zum Beispiel beim Schattieren von digitalen Zeichnungen, ermöglicht. Das Surface Pro Signature Type Cover ist vorbestellbar und wird ab dem 30. Juni 2017 in den Farben Burgunderrot, Kobaltblau und Platin für einen Preis von 179,99 Euro (UVP, inkl. MwSt.) in Deutschland verfügbar. Der Surface Pen kommt später in diesem Jahr in verschiedenen Farben auf den deutschen Markt. Der Surface Dial eröffnet völlig neue Wege für die Bedienung auf und neben dem Display von Surface Studio, Surface Pro oder Surface Laptop: Intuitiveres Scrollen, Zoomen und Navigieren sowie schneller Zugriff auf Verknüpfungen und Steuerwerkzeuge vereinfachen das kreative Gestalten. Surface Dial wird ab dem 15. Juni 2017 für einen Preis von 109,99 Euro (UVP, inkl. MwSt.) in Deutschland erhältlich.

Bildmaterial und Fact Sheets zu den Surface Neuheiten gibt es in unserer Pressemappe auf OneDrive, Videos sind hier zu finden. Weitere Pressematerialien zu allen Surface Produkten finden Sie in unserer Pressemappe auf dem Microsoft Newsroom.

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 85,32 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2016; 30. Juni 2016). Der Netto-Gewinn im Fiskaljahr 2016 betrug 16,8 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in München Schwabing ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartner Microsoft
Irene Nadler
Communications Manager Devices und Services
[email protected]
@irenenadler

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Lena Gleissner
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-83
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
[email protected]

Tags: , , , ,

Weitere Infos zu diesem Thema

29. September 2023
Das war die #futurework23 – Festival zur Zukunft der Arbeit im Rückblick

Die #futurework23, das größte deutsche Festival zum Thema Zukunft der Arbeit, brachte dieses Jahr zum fünften Mal Visionär*innen, Unternehmensleiter*innen und Fachleute zusammen. In zahlreichen Panel-Talks und Workshops bot das Event eine Plattform für wegweisende Ideen und innovative Lösungen – vereint unter dem Leitthema der künstlichen Intelligenz (KI) und wie sie uns in der Arbeitswelt auf vielfältige Weise beeinflusst.

21. September 2023
Microsoft Copilot, Ihr täglicher KI-Begleiter

Heute gehen wir den nächsten Schritt, um unsere KI-Funktionen in einem einzigen Erlebnis zu vereinen, das wir Microsoft Copilot nennen, Ihren täglichen KI-Begleiter. Copilot kombiniert auf einzigartige Weise den Kontext und die Intelligenz des Internets, Ihre Arbeitsdaten und das, was Sie gerade auf Ihrem PC tun, um Ihnen bessere Unterstützung zu bieten – wobei Ihre Privatsphäre und Sicherheit an erster Stelle stehen.

14. September 2023
Chatten mit Bing: Der persönliche Assistent für Tagesausflüge und Reisen

Bing Chat kann nicht nur im Arbeitsalltag, beim Lernen oder Recherchieren unterstützen, sondern auch bei der Freizeitplanung eine große Hilfe sein. Im dritten Teil unserer Blogserie haben wir erneut mit Bing gechattet und diesmal mithilfe des KI-Tools einen Tagesausflug nach München geplant.

12. September 2023
Arbeitsgruppe des Bündnis für Bildung (BfB) stellt „Leitfaden für Schülergeräte“ vor

Gemeinsam mit einer Arbeitsgruppe des „Bündnis für Bildung“ (BfB) haben Microsoft Deutschland und weitere Partner einen „Leitfaden für Schülergeräte“ entwickelt. Die Broschüre enthält praktische Hinweise und Tipps zu Finanzierung, Beschaffung, Einsatz und Support digitaler Endgeräte in Schulen und Bildungseinrichtungen. Dabei setzt der Leitfaden am aktuellen „DigitalPakt Schule“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung an, der primär den Aufbau und die Leistungssteigerung von digitalen Netzwerkinfrastrukturen in Schulen finanzieren soll.

6. September 2023
Chatten mit Bing: 4 Tipps für mehr Produktivität und Kreativität im Arbeitsalltag

Bing Chat – das KI-gesteuerte, multifunktionale Tool kann als persönlicher Assistent das (Arbeits-)Leben erleichtern und sogar unsere Produktivität und Kreativität steigern. Erste Grundlagen von Bing Chat haben wir bereits im ersten Teil unserer Blogserie vorgestellt. Nun widmen wir uns dem beruflichen Einsatz von Bing Chat und stellen spezifische Anwendungsfälle, Bedienhinweise und Best Practices vor.