T-Systems setzt beim Desktop-Deployment auf Windows 7 Enterprise

„Die in Windows 7 verfügbaren Technologien sind relevant für die Informations- und Kommunikationstechnologie. Wir stellen diese nun auch unseren Kunden zur Verfügung”, sagt Dr. Ferri Abolhassan, Mitglied der Geschäftsführung und Leiter des Unternehmensbereichs Produktion bei T-Systems. „Durch Funktionen wie beispielsweise BitLocker oder DirectAccess erhalten unsere Kunden ein Mehr an Sicherheit und steigern gleichzeitig die Effizienz ihrer  Prozesse und IT-Plattformen.”

Durch ein Upgrade auf Windows 7 sorgt T-Systems sowohl bei seinen externen als auch seinen Kunden innerhalb der Deutschen Telekom für mehr Flexibilität beim mobilen Arbeiten und damit auch für eine höhere Produktivität. Neben einer allgemeinen Optimierung der Rechenleistung und kürzeren Neustartzeiten unterstützt Windows 7 Enterprise zudem sogenannte Roaming Profiles. So bleiben Mitarbeiter auch von unterwegs aus bequem mit dem Unternehmensnetzwerk verbunden. Darüber hinaus verringern die in Windows 7 integrierten Power-Management-Funktionen den Stromverbrauch und verlängern die Akkulaufzeit von Laptops.

„Windows 7 bietet Unternehmen zahlreiche Optionen, um Kosten zu senken und den Arbeitsalltag weiter zu optimieren”, so Ralph Haupter, Vorsitzender der Geschäftsführung der Microsoft Deutschland GmbH. „Am Beispiel von T-Systems wird auf hervorragende Weise deutlich, wie Unternehmen die neuen Funktionen nutzen und von den technologischen Weiterentwicklungen profitieren. Dabei lassen sich Kosten und Zeit wesentlich reduzieren, Mitarbeiter erhalten zudem mehr Flexibilität, um ihre Produktivität zu verbessern.”

Weitere Informationen über Windows 7 Enterprise sind verfügbar unter: http://www.microsoft.com/windows/enterprise/products/windows-7/default.aspx

Ansprechpartner Microsoft
Frank Mihm-Gebauer
Communications Manager Anwendungs- & Infrastruktur-Software

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Claudia Rudisch
Kattunbleiche 35

D-22041 Hamburg

Tel.: 0 40 – 67 94 46-65

Fax: 0 40 – 67 94 46-11

[email protected]

2011-212 BusC

Weitere Infos zu diesem Thema

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.

7. Mai 2024
Neue Funktionen für IT-Sicherheit und Governance im KI-Zeitalter

Künstliche Intelligenz verändert unsere Welt und eröffnet uns neue Möglichkeiten, unsere Fähigkeiten zu verbessern und globale Herausforderungen zu meistern. Um das zu schaffen, müssen wir sicherstellen, dass KI auf verantwortungsvolle Weise entwickelt, eingesetzt und genutzt wird. Dabei stehen die Sicherheit von IT-Infrastrukturen und Daten sowie der Schutz der Privatsphäre im Mittelpunkt.