Verkaufsstart: Lumia 950 und Lumia 950 XL ab dem 28. November in Deutschland verfügbar

Ratingen, 27. November 2015 – Mit dem Lumia 950 und dem Lumia 950 XL starten beginnend mit dem 28. November zwei neue Smartphones mit Windows 10 in Deutschland in den Verkauf. Das Lumia 950 wird zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 599 Euro (inklusive Steuern, ohne Vertrag) angeboten und als Single-SIM– sowie als Dual-SIM-Variante erhältlich sein. Das Lumia 950 XL wird zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 699 Euro (inklusive Steuern, ohne Vertrag) verfügbar sein. Beide Smartphones werden in Schwarz und Weiß angeboten.

Die beiden neuen Smartphones werden mit Windows 10 ausgeliefert, bieten eine vertraute und konstante Nutzererfahrung und ermöglichen ein praktisch nahtloses Arbeiten über verschiedene Windows-Endgeräte hinweg. Darüber hinaus überzeugen sie mit scharfen Displays, leistungsstarken Prozessoren und einer neuen 20-Megapixel-PureView-Kamera mit dreifachem LED-Blitz, die Videos in 4K aufnimmt. Mit innovativen Funktionen wie Windows Hello Beta für Lumia sowie Continuum sind sie ideal für alle, die mit Lumia und Windows 10 noch produktiver sein möchten.

Produktiver arbeiten mit Lumia

Mit Continuum ermöglichen das Lumia 950 und das Lumia 950 XL komfortables Arbeiten fast wie auf einem PC. Inhalte werden dabei so skaliert, dass eine für den großen Bildschirm optimierte Arbeitsumgebung zur Verfügung steht, sie können mit anschließbarer Tastatur und Maus verwendet werden. Das Lumia bleibt dabei parallel nutzbar, etwa um Freunde anzurufen oder Nachrichten zu senden. Gleichzeitig wird es auch noch aufgeladen.

Übrigens: Das hierfür benötigte Microsoft Display Dock, das als optionales Zubehör zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 109 Euro angeboten wird, erhalten Nutzer kostenlos, die bis zum 31. Januar 2016 ein Lumia 950 XL kaufen.1 Nach der Registrierung über die vorinstallierte „Lumia Offers“-App kann der angezeigte Promo-Code im Microsoft Store für ein Display Dock eingelöst werden.

Beste Unterhaltung mit Sky Online

Beim Kauf eines Lumia 950 oder Lumia 950 XL ist die „Sky Online“-App bereits vorinstalliert. Käufer erhalten außerdem ab Verkaufsstart jeweils zwei Entertainment Monatstickets und Supersport Tagestickets von Sky Online.2 Sie dürfen sich auf Fernseh-Highlights wie komplette Serienstaffeln, die Fußball-Bundesliga, die UEFA Champions League und den DFB-Pokal freuen. Zusätzlich ist auch Sky Go, das kostenlose Online-Fernsehen für Sky Abonnenten, vorinstalliert. Beide Apps werden ab morgen, passend zum Verkaufsstart im Windows Store verfügbar sein.

1 Gültig beim Kauf eines Lumia 950 XL vom 20.11.2015 bis 31.01.2016. Erhalt eines Gutscheincodes für das Microsoft Display Dock, solange der Vorrat reicht. Gutscheincode online einzulösen bis zum 28.02.2016 im Microsoft Store. Gültige Kreditkarte zur Einlösung erforderlich. Weitere Informationen zu Bedingungen und Konditionen unter:

http://www.microsoftstore.com/store/msde/de_DE/DisplayTermsOfUseAndSalePage

2 Sky Entertainment-Monatsticket: Der Gutschein kann bis zum 31.1.2017 von Sky Online Neukunden nach Abschluss eines Sky Online Abonnements Entertainment eingelöst werden. Das Abonnement kann erstmalig zum Ende der Gutscheindauer sowie danach monatlich mit einer Frist von 7 Tagen zum Ende des Kalendermonats gekündigt werden. Nach Ablauf der Gutscheindauer beträgt der Preis für das Sky Online Abonnement Entertainment € 9,99/Monat. Sky Supersport-Tagesticket: Voraussetzung für die Aktivierung ist ein bestehendes Sky Online Abonnement (Entertainment und/oder Cinema). Angebot gilt beim Kauf eines Microsoft Lumia 950 oder Lumia 950 XL. Weitere Informationen zum Sky Online Abonnement unter skyonline.de. Mindestalter 18 Jahre. Empfang nur in Deutschland und Österreich. Ein Angebot der Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Medienallee 26, 85774 Unterföhring. Stand: November 2015. Änderungen vorbehalten

Microsoft Deutschland GmbH

Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 93,58 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2015; 30. Juni 2015). Der Netto-Gewinn im Fiskaljahr 2015 betrug 18,16 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartner Microsoft Devices

Pina Kehren Communications Manager Lumia, Nokia Devices and Wearables

Microsoft Deutschland GmbH
Balcke-Dürr-Allee 2
40882 Ratingen
Telefon: +49 (0)173 3167546
E-Mail: [email protected]

PR-Agentur Grayling
Tel.: 0211 / 964 850
[email protected]

Weitere Infos zu diesem Thema

22. Mai 2024
Digitalisierung für die Demokratie: Wie Technologie die digitale Republik stärken kann

Welche Rolle spielt die Digitalisierung für die Zukunft der Demokratie? Gefährdet der analoge Staat sie sogar? Diesen Fragen ging das „SZ Dossier“ der Süddeutschen Zeitung in einer Diskussionsrunde bei Microsoft Berlin nach. Fakt ist: Bei der Digitalisierung hinkt der Staat seinen eigenen Zielen so weit hinterher. Dabei kann der öffentliche Sektor von den Erfahrungen von Unternehmen in digitalen Transformationsprojekten profitieren.

20. Mai 2024
Wir stellen vor: Copilot+ PCs

Im Rahmen eines Events auf unserem neuen Microsoft-Campus haben wir heute eine neue Kategorie von Windows-PCs, die für künstliche Intelligenz (KI) entwickelt wurden, vorgestellt: Die Copilot+ PCs.

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.