Windows Live Essentials 2011 final verfügbar

„Die Fertigstellung der Windows Live Essentials 2011 ist ein wichtiger Meilenstein für Microsoft“, so Dr. Dorothee Ritz, General Manager Consumer & Online bei Microsoft Deutschland. „Wir komplettieren und erweitern damit Windows für Privatanwender, die nun Cloud Computing ideal einsetzen können. Unsere Kunden wollen direkten Kontakt zu ihren Freunden und erwarten von uns die sichere Verfügbarkeit ihrer Daten auf allen Endgeräten ihrer Wahl, egal ob sie primär Windows Live Messenger, Social Networking oder Hotmail nutzen. Mit Windows Live Essential 2011 erfüllen wir diese Wünsche.“
 
Social Media Komplettausstattung
 
Eine der wichtigsten Neuerungen der Windows Live Essentials ist die direkte  Verknüpfung aller Anwendungen mit den beliebtesten Social Media Plattformen. So können sich die Nutzer aus dem Windows Live Messenger direkt mit ihren Kontakten auf Facebook, Xing oder MySpace verbinden und chatten – und müssen sich nicht mehr auf den einzelnen Plattformen einloggen. Bearbeitete Fotos und Videos lassen sich in Windows Live Fotogalerie und Movie Maker blitzschnell auf Flickr oder YouTube veröffentlichen und auf der virtuellen Festplatte Skydrive speichern. Auch bei der Archivierung von Fotos in Fotogalerie profitieren die Nutzer von den Social Media Anbindungen: Bei Fotos mit Personen zeigt ihnen das Programm nun auch die eigenen LinkedIn Kontakte an, um sie dem Gesicht auf dem Foto zuzuordnen. Diese Verknüpfung erleichtert das Wiederfinden von wichtigen Kontakten im eigenen Bilderarchiv. Ebenfalls weiterentwickelt wurde die Blog-Software Windows Live Writer: Zukünftig bietet Writer neben Blogger und Typepad auch eine direkte Verbindung zu dem populären Blog-Dienst WordPress.
 
Überallverfügbarkeit mit Mesh und Skydrive
 
Mit Windows Live Mesh hat Microsoft seine bislang als Sync bekannte Synchronisationssoftware weitreichend überarbeitet. Mesh bietet mehr als die reine Synchronisierung von Dateiordnern. Mithilfe der Remoteverbindung können Nutzer ganz einfach eine Verbindung zwischen zwei Computern herstellen. So haben sie zum Beispiel die Möglichkeit, mit ihrem Heimcomputer auf alle Programme, Dateien und Netzwerkressourcen des PCs am Arbeitsplatz zuzugreifen. Dabei lassen sich statt zwei nun insgesamt fünf Gigabyte Daten mit der virtuellen Festplatte Skydrive synchronisieren.
 
Bilder und Videos bearbeiten wie die Profis
 
Die Anwendungen Fotogalerie und Movie Maker bieten ihren Anwendern ab sofort erweiterte Werkzeuge zur professionellen Bild- und Videobearbeitung. Per FotoFusion lassen sich beispielsweise mehrere Aufnahmen eines Gruppenfotos miteinander kombinieren und einzelne Bildausschnitte austauschen. Darüber hinaus lassen sich jetzt auch Karten von Bing Maps einblenden, um Orte zu zeigen, an denen mit Geotags versehene Bilder aufgenommen wurden. Mit der Snapshot-Funktion des Movie Maker können die Nutzer außerdem einzelne Frames aus Filmszenen erstellen und sie als Bilder in ein Video einbauen. Bei der anschließenden Archivierung der Bilder kommt die Gesichtserkennung zum Wiederfinden von Fotos mit Personen ins Spiel, um die oft langwierige Suche nach Bildern auf der Festplatte zu vereinfachen.
 
 
Hinweis für Journalisten: Gerne können wir Ihnen die Windows Live Essentials für Ihre Heft-CD zur Verfügung stellen. Dafür besuchen Sie bitte folgende URL: http://explore.live.com/  
 
Weitere Informationen:
 
 
 
 
 
 
 
Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 62,48 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2010; 30. Juni 2010). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2010 betrug 24,10 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das European Microsoft Innovation Center (EMIC) in Aachen hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.
 
 
Ansprechpartner Microsoft
Miriam Köp
Teamlead Consumer Communications
 
 
Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Dirk Friedrichs
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-190
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
 
 
2010-129 ConC

Weitere Infos zu diesem Thema

22. Mai 2024
Digitalisierung für die Demokratie: Wie Technologie die digitale Republik stärken kann

Welche Rolle spielt die Digitalisierung für die Zukunft der Demokratie? Gefährdet der analoge Staat sie sogar? Diesen Fragen ging das „SZ Dossier“ der Süddeutschen Zeitung in einer Diskussionsrunde bei Microsoft Berlin nach. Fakt ist: Bei der Digitalisierung hinkt der Staat seinen eigenen Zielen so weit hinterher. Dabei kann der öffentliche Sektor von den Erfahrungen von Unternehmen in digitalen Transformationsprojekten profitieren.

20. Mai 2024
Wir stellen vor: Copilot+ PCs

Im Rahmen eines Events auf unserem neuen Microsoft-Campus haben wir heute eine neue Kategorie von Windows-PCs, die für künstliche Intelligenz (KI) entwickelt wurden, vorgestellt: Die Copilot+ PCs.

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.