Windows Live Hotmail jetzt mit neuer Facebook-Verknüpfung

Der Funktionsumfang betrifft jegliche Bereiche mit Kommentar-Funktion, bei denen die Nutzer eine Mitteilung von Facebook erhalten. Zum Beispiel, wenn ein Freund einen Kommentar zur eigenen Statusnachricht, einem Foto oder Video abgegeben hat.
 
„Wir wollen unseren Hotmail-Dienst so optimieren, dass unsere User einen größtmöglichen Komfort genießen. Facebook ist mit 6,7 Millionen aktiven Nutzern in Deutschland* ein sehr starkes und populäres soziales Netzwerk, so dass wir eine enge Verknüpfung der beiden Kommunikationsdienste natürlich begrüßen“, so Olivier Blanchard, Online Lead, Consumer & Online, bei Microsoft Deutschland.
 
Wer von anderen E-Mail-Anbietern zu Windows Live Hotmail wechseln möchte, kann den Umzugsservice von Trueswitch nutzen. Der Umzug ist in drei Schritten vollzogen und dauert nur wenige Minuten. Das System stellt zur Option, ob der gesamte E-Mail-Verlauf, das Adressbuch und der Kalender kopiert und ob alle Kontakte per Nachricht über die neue Hotmail-Adresse informiert werden sollen. Nach entsprechender Auswahl startet per Mausklick die Transaktion, und je nach Umfang der Daten kann der Anwender nach wenigen Minuten sein Hotmail-Konto mit den bestehenden E-Mails und Kontakten nutzen.
 
Mit der Registrierung bei Hotmail verfügt der Nutzer automatisch über eine Windows Live-ID, die ihm Zugang zu zahlreichen weiteren kostenlosen Tools ermöglicht, wie beispielsweise ein Fotoalbum, eine Videoschnittsoftware oder die Online-Festplatte SkyDrive mit 25 Gigabyte Speicherplatz, die das Versenden größerer Dateien per E-Mail überflüssig macht. Einmal registriert ist SkyDrive sofort und ohne Einschränkung von jedem internetfähigen Rechner auf der Welt nutzbar. Damit haben Anwender ihre Musikbibliothek, Fotoalben und sonstige Dokumente immer griffbereit, ohne dafür unnötig Platz auf der Festplatte des Heim-PCs oder Laptops beanspruchen zu müssen.
 
*Quelle: facebookmarketing.de, Februar 2010
 
Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie unter:
http://www.windowslive.de/hotmail
 
Ein Logo von Windows Live Hotmail finden Sie in unserer Bilddatenbank zum Download.
 
Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 58,44 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2009; 30. Juni 2009). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2009 betrug 20,36 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt mehr als 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Im Mai 2003 wurde in Aachen das European Microsoft Innovation Center (EMIC) eröffnet. Es hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.
 
Über MSN und Windows Live
Mehr als 630 Millionen Unique User weltweit besuchen jeden Monat MSN und die Windows Live Services. Mit lokalisierten Versionen in 46 Ländern und 21 Sprachen ist MSN ein führender Anbieter von qualitativ hochwertigen Inhalten und Online-Werbemöglichkeiten. Microsoft Windows Live ist ein Set von personalisierbaren Internet Services und Software, mit dem Kommunikation und Information einfach und unterhaltsam werden. Die Services sind vielfältig kombinierbar: Instant Messaging, E-Mail, Foto- und Dateiverwaltung sowie Kalenderfunktionen ermöglichen es Usern, die für sie wichtigen Kontakte, Informationen und Interessen zu bündeln. Mit Windows Live Mobile und MSN Mobile stehen die beliebten Kommunikations- und Informationsdienste Windows Live Hotmail, Windows Live Messenger, Windows Live Spaces, Live Search und MSN auch für das mobile Endgerät bereit. Unter http://www.windowslive.de sind alle Windows Live Services zu finden. MSN ist unter http://www.msn.de abrufbar.
 
Ansprechpartner Microsoft
Microsoft Deutschland GmbH
Miriam Köp
Teamlead Consumer Communications
 
 
2010-013 ConC 

Weitere Infos zu diesem Thema

15. Februar 2024
Fit für das KI-Zeitalter: Microsoft investiert 3,2 Milliarden Euro, um KI-Infrastruktur und Cloud-Kapazitäten in Deutschland mehr als zu verdoppeln sowie Fachkräfte zu qualifizieren

Microsoft hat heute die größte Investition seiner 40-jährigen Geschichte in Deutschland angekündigt, um die Möglichkeiten und den Nutzen von künstlicher Intelligenz (KI) in der Bundesrepublik beschleunigt voranzubringen. Microsoft wird seine Rechenzentren für Cloud- und KI-Anwendungen ausbauen sowie bis Ende 2025 mehr als 1,2 Millionen Menschen im Bereich digitale Kompetenzen weiterbilden.

15. Januar 2024
Die Microsoft Cloud ermöglicht Kunden, sämtliche personenbezogenen Daten innerhalb der europäischen Datengrenzen zu halten

Microsoft hat wichtige Verbesserungen und neue Funktionen der EU-Datengrenze für die Microsoft Cloud angekündigt. Mit diesem Update geht Microsoft einen weiteren Schritt zur Ausweitung seines Angebots an vertrauenswürdigen Cloud-Diensten, die europäische Werte respektieren und die spezifischen Anforderungen unserer Kunden aus dem gewerblichen und öffentlichen Sektor in Europa erfüllen.