Windows Server 2016 und System Center 2016 ab sofort verfügbar – Microsoft-Webcast am 13. Oktober 2016, 18.00 Uhr

Webinar: Windows Server 2016

Die von uns kürzlich im Rahmen der Ignite angekündigten neuen Versionen Windows Server 2016 und System Center 2016 sind ab sofort verfügbar.

Das cloudfähige Serverbetriebssystem Windows Server 2016 bietet Geschäftskunden noch mehr Sicherheit und Flexibilität bei der Entwicklung und Bereitstellung ihrer Anwendungen und Infrastrukturen. System Center 2016 ermöglicht eine vereinfachte Rechenzentrumsverwaltung für komplexe, heterogene Arbeitslasten („Workloads“).

Heute, am 13. Oktober 2016, veranstaltet die Microsoft Corp. einen Webcast zu Windows Server 2016, den Sie ab 18.00 CET Uhr live verfolgen können: Jeffrey Snover, Jeff Woolsey und Erin Chapple aus dem Windows Server Team stellen die neuen Möglichkeiten des Serverbetriebssystems Microsoft vor und zeigen, wie Erfolgsfaktoren des Cloud Computings in den neuen Server eingeflossen sind. Eine Q&A-Session bietet Raum für Ihre Fragen.

Darüber hinaus veranstaltet Microsoft Deutschland am 8. und 9. November 2016 eine kostenlose virtuelle Konferenz zu Windows Server 2016 und Hybrid Cloud, in der Sie anhand von praktischen Tipps und Beispielen erfahren, wie Sie mit Windows Server Ihr Rechenzentrum der Zukunft gestalten.

Details zu Windows Server 2016:
Pressemitteilung zu Windows Server 2016 und System Center 2016 vom 26. September 2016

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 85,32 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2016; 19. Juni 2016). Der Netto-Gewinn im Fiskaljahr 2016 betrug 20,18 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartnerin Microsoft Deutschland GmbH
Anika Klauß
Communications Manager Microsoft Cloud & Data Platform, (I)IoT

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Jens Schleife
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-6127
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
E-Mail: [email protected]

Weitere Infos zu diesem Thema

22. Mai 2024
Digitalisierung für die Demokratie: Wie Technologie die digitale Republik stärken kann

Welche Rolle spielt die Digitalisierung für die Zukunft der Demokratie? Gefährdet der analoge Staat sie sogar? Diesen Fragen ging das „SZ Dossier“ der Süddeutschen Zeitung in einer Diskussionsrunde bei Microsoft Berlin nach. Fakt ist: Bei der Digitalisierung hinkt der Staat seinen eigenen Zielen so weit hinterher. Dabei kann der öffentliche Sektor von den Erfahrungen von Unternehmen in digitalen Transformationsprojekten profitieren.

20. Mai 2024
Wir stellen vor: Copilot+ PCs

Im Rahmen eines Events auf unserem neuen Microsoft-Campus haben wir heute eine neue Kategorie von Windows-PCs, die für künstliche Intelligenz (KI) entwickelt wurden, vorgestellt: Die Copilot+ PCs.

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.