Wo Microsoft Surface gestresst wird

Der Microsoft Campus in Redmond ist ein Ort voller interessanter Plätze, die etwas geheimnisvolles haben. So beispielsweise die Digital Crimes Unit (https://news.microsoft.com/de-de/features/cybercrime-auf-der-spur-microsofts-digitale-detektive) oder der Leiseste Raum der Welt (https://news.microsoft.com/de-de/features/leisester-ort-der-welt). Heute stellen wir Euch das „Reliability Lab“ mit seinen Surface Tests vor.

Dort werden die Surface Geräte umfangreichen Tests unterzogen. Sie werden wie es in solchen Laboren üblich unter sehr widrigen Bedingungen mit Extremsituationen konfrontiert. Die Simulationen sind darauf ausgerichtet, die gesamte Lebensdauer der Geräte abzubilden. Lest hier (https://blogs.microsoft.com/transform/feature/going-for-broken-inside-the-microsoft-lab-where-devices-get-tested-to-death/) was den Geräten so alles widerfährt und wie Microsoft die Ergebnisse für Verbesserungen und Erweiterungen nutzt.


Ein Beitrag von Irene Nadler
Communications Manager Windows & Devices
Irene Nadler: Microsoft Surface Tests: Wo Surface gestresst wird

Tags:

Weitere Infos zu diesem Thema

17. April 2019
DMEA 2019: „Das Zauberwort ist der Mehrwert für Patienten und Ärzte“

Vom 9. bis zum 11. April haben wir auf der DMEA in Berlin innovative digitale Gesundheitslösungen vorgestellt, die die Zukunft des Gesundheitswesens prägen werden. Das KI-basierte Projekt „Herz Held“ verbessert die Versorgung und erhöht die Überlebenschancen von Menschen mit Herzinsuffizienz.

16. April 2019
Workforce of the Future: Mehr qualifizierte IT-Mitarbeiter für Microsoft-Partner

Der anhaltende Mangel an gut ausgebildeten Fachkräften trifft die IT-Branche in besonderem Maße: Allein 2018 waren in Deutschland 82.000 Stellen für IT-Fachkräfte nicht besetzt, stellt der Branchenverband BITKOM in seiner Studie „Der Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte“ fest. Um diesem Mangel entgegenzuwirken, startet Microsoft für seine Partnerunternehmen im April 2019 die Aus- und Weiterbildungsinitiative Workforce of the Future.

11. April 2019
Lust auf künstliche Intelligenz und darauf, die Zukunft zu gestalten

Lust auf KI: Wenn Mensch und Maschine sich perfekt ergänzen – dieses positive Gefühl habe ich in allen engagierten Diskussionen der Teilnehmer in den Workshops oder den Panel-Sessions auf dem Microsoft KI Festival wahrgenommen. Es war unser Ziel, KI-Experten mit Praktikern zusammenzubringen.