Wo Microsoft Surface gestresst wird

Der Microsoft Campus in Redmond ist ein Ort voller interessanter Plätze, die etwas geheimnisvolles haben. So beispielsweise die Digital Crimes Unit (https://news.microsoft.com/de-de/features/cybercrime-auf-der-spur-microsofts-digitale-detektive) oder der Leiseste Raum der Welt (https://news.microsoft.com/de-de/features/leisester-ort-der-welt). Heute stellen wir Euch das „Reliability Lab“ mit seinen Surface Tests vor.

Dort werden die Surface Geräte umfangreichen Tests unterzogen. Sie werden wie es in solchen Laboren üblich unter sehr widrigen Bedingungen mit Extremsituationen konfrontiert. Die Simulationen sind darauf ausgerichtet, die gesamte Lebensdauer der Geräte abzubilden. Lest hier (https://blogs.microsoft.com/transform/feature/going-for-broken-inside-the-microsoft-lab-where-devices-get-tested-to-death/) was den Geräten so alles widerfährt und wie Microsoft die Ergebnisse für Verbesserungen und Erweiterungen nutzt.


Ein Beitrag von Irene Nadler
Communications Manager Windows & Devices
Irene Nadler: Microsoft Surface Tests: Wo Surface gestresst wird

Tags:

Weitere Infos zu diesem Thema

8. April 2020
Das 1×1 der IT-Sicherheit: Im Compliance-Dschungel

Wie können Unternehmen die Möglichkeiten innovativer Technologien nutzen und gleichzeitig komplexe regulatorische Vorschriften erfüllen? In Folge 3 unserer Serie „1×1 der IT-Sicherheit“ bringen wir Ordnung in den Compliance-Dschungel.

8. April 2020
COVID-19: Neuerungen für das Microsoft Partner Network

Wir bekräftigen, dass die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Kunden, Partner, Lieferanten und Mitarbeiter*innen gerade jetzt für uns bei Microsoft höchste Priorität haben. Trotz der weltweit existierenden Unsicherheiten gibt es auch Lichtblicke – mit vielen Beispielen für Partnerschaft und Innovation in dieser schwierigen Situation.