Neue Studie bestätigt den geschäftlichen Nutzen und die Chancen von KI

Künstliche Intelligenz wird immer relevanter, und Organisationen lernen gerade, deren Potenzial voll auszuschöpfen. Microsoft hat kürzlich in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut IDC eine Studie veröffentlicht, die eindrucksvoll aufzeigt, welchen wirtschaftlichen Nutzen Künstliche Intelligenz aktuell für Unternehmen hat:  

  • 71% der Befragten geben an, dass ihre Unternehmen bereits KI einsetzen 
  • 92% der KI-Implementierungen dauern 12 Monate oder weniger 
  • Organisationen erzielen innerhalb von 14 Monaten eine Rendite vom 3,5-fachen Wert ihrer KI-Investitionen 
  • 52% berichten, dass ein Mangel an qualifizierten Arbeitskräften die grösste Hürde für die Implementierung und Skalierung von KI ist – im Gegensatz zur weitverbreiteten Sorge um Stellenabbau 

Die IDC-Studie zeigt, dass KI einen nachweisbaren Geschäftswert hat, der sich in Kernbereichen wie Mitarbeitererfahrung, Kundenbindung und internen Geschäftsprozessen manifestiert. Mit generativer KI wird dieser Wert exponentiell grösser, wie z.B. mit Technologien von OpenAI wie ChatGPT im letzten Jahr zu sehen war. 

«Die Befragung zeigt, dass Unternehmen bereits jetzt einen deutlich spürbaren Nutzen in künstlicher Intelligenz sehen. Doch um das ganze Potenzial ausschöpfen zu können, sind ein starkes Ökosystem und passende Rahmenbedingungen essenziell. Die Schweiz bietet hierfür exzellente Voraussetzungen – in der Wissenschaft und an den Hochschulen sowie durch viele Start-Ups in diesem Bereich», so Marc Holitscher, National Technology Officer von Microsoft Schweiz. 

Im Zuge dieser Entwicklung spielt die ‚Demokratisierung‘ von KI eine Schlüsselrolle. «Bei Microsoft sind wir bestrebt, den Zugang zu fortschrittlichen Technologien wie KI demokratisch zu gestalten und dabei verantwortungsbewusste Praktiken zu pflegen», sagt Holitscher. «Microsoft konzentriert sich auf die verantwortungsvolle Entwicklung künstlicher Intelligenz, die es Menschen ermöglicht, produktiver, erfolgreicher und zufriedener zu arbeiten. Aufbauend auf der Idee von GitHub Copilot, Bing Chat und Microsoft 365 Copilot stellen wir uns eine Welt vor, in der alle Menschen, unabhängig von Beruf oder Position, ein Copilot zur Seite zu steht, der sie bei ihren Aufgaben unterstützt.» 

Seit der Ankündigung des Azure-OpenAI-Dienstes haben über 75 grosse schweizerische Unternehmen diese Lösung genutzt, um ihre Geschäftsmodelle zu verbessern. Darüber hinaus nutzen über 100 ambitionierte Startups in der Schweiz diese KI-Fähigkeiten im Rahmen des Microsoft for Startups Program Founders Hub, um sich als zukünftige Marktführer zu positionieren.  

Holitscher ergänzt: «Bei Microsoft Schweiz arbeiten wir intensiv daran, auch gemeinsam mit unseren Partnern und Kunden innovative KI-Lösungen zu entwickeln, wie beispielsweise eine GenAI-basierte Karriereplattform in Kooperation mit der Adecco Group, die Menschen dabei unterstützt, ihre Kompetenzen zu erweitern.» 

Zum Hintergrund: Hier finden Sie die 10 wichtigsten AI-Begriffe, die alle kennen sollten. 

Related Posts

KPMG Schweiz gewinnt den Schweizer Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Schweiz ist für seinen wegweisenden Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) in der Dienstleistungsbranche ausgezeichnet worden und hat den renommierten Partner of the Year Award für seine innovative Partnerschaft mit Microsoft erhalten. Dank dieser Zusammenarbeit konnte KMPG seine Dienstleistungen mithilfe modernster KI-Technologie, darunter Azure OpenAI und Copilot für Microsoft 365, entscheidend ausbauen.

KPMG Suisse gagne le Swiss Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Suisse a été récompensé pour son utilisation pionnière de l’intelligence artificielle (IA) dans les services professionnels, en recevant le prestigieux prix « Partner of the Year » pour son partenariat innovant avec Microsoft. Cette collaboration a été essentielle dans l’engagement de KPMG à améliorer ses services avec des technologies d’IA de pointe, y compris Azure OpenAI et Copilot pour Microsoft 365.

KPMG Switzerland wins the Swiss Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Switzerland has been recognized for its trailblazing use of artificial intelligence (AI) in professional services, receiving the prestigious Partner of the Year Award for its innovative partnership with Microsoft. This collaboration has been instrumental in KPMG’s commitment to enhancing its services with state-of-the-art AI technologies, including Azure OpenAI and Copilot for Microsoft 365.

How to unlock new experiences on your Copilot+ PC

Copilot+ PCs are our fastest, most intelligent Windows PCs ever and are available for pre-order today and generally available beginning on June 18th. Today, we’re excited to share more information about our new advanced AI experiences that enable you to do things you can’t on any other PC, helping you be more productive, creative and communicate more effectively. These experiences are only available on new Copilot+ PCs.

Neue Anwendungen auf Copilot+ PC

Copilot+ PCs sind unsere schnellsten und intelligentesten Windows PCs. Sie können ab heute vorbestellt werden und sind ab dem 18. Juni im Handel verfügbar. Wir freuen uns, Ihnen heute Neuigkeiten zu fortschrittlichen KI-Anwendungen mitzuteilen, die so noch auf keinem anderen PC möglich und nur auf den neuen Copilot+ PCs verfügbar sind. Die Anwendungen werden Ihnen helfen, produktiver und kreativer zu sein und effektiver zu kommunizieren.