Catrin Hinkel im Interview mit L’Agefi: «Produktivitätssteigerungen von 20 bis 60 Prozent» durch KI

Deutsch | Français

Im Rahmen des World Economic Forum 2024 in Davos erklärte Catrin Hinkel, CEO von Microsoft Schweiz im Interview mit L’Agefi, wie Künstliche Intelligenz die Art zu arbeiten verändern wird. So könnten Unternehmen Produktivitätssteigerungen von 20% bis 60% erzielen, wie positive Rückmeldungen von Kunden wie Axpo oder Sunrise zeigten, die Microsoft Copilot, den neuen KI-basierten Assistenten, erfolgreich einsetzten. Dabei betont Hinkel, dass KI keine bahnbrechende Technologie sei, sondern das innovative Potenzial von KI darin liegt, dass sie einen breiteren Zugang zu Technologie ermöglicht. In diesem Kontext sei es umso wichtiger, besonderen Wert auf den verantwortungsbewussten Einsatz von KI zu legen, zum Beispiel in Form der Microsoft ResponsibleAI Prinzipien.

Lesen Sie das ganze Interview hier (Paywall).

Related Posts

LUKS führt automatisierte Dienstplanung in Zusammenarbeit mit Polypoint und Microsoft Schweiz ein

In a pioneering move, Luzerner Kantonsspital (LUKS), one of the first hospitals in Switzerland, is implementing an AI-driven automated shift scheduling system. This initiative aims to significantly reduce planning efforts, allocate more time to core tasks, and enhance employee satisfaction, in collaboration with Polypoint and Microsoft Switzerland. The automated scheduling system is set to launch at LUKS in the first half of 2024 after successful pilot tests.

Microsoft Receives Award for Most Popular Employer 2024

Handelszeitung and PME, in collaboration with market research company Statista, have announced the “Best Employers 2024”. For the third year running, Microsoft Switzerland has secured the top spot as the best employer in the category “Internet, Telecommunications and IT”.

Microsoft erhält Auszeichnung zum beliebtesten Arbeitgeber 2024

Die Handelszeitung und PME haben in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsunternehmen Statista die „Besten Arbeitgeber 2024“ gekürt. Microsoft Schweiz erreicht das dritte Jahr in Folge in der Kategorie „Internet, Telekommunikation und IT“ den Spitzenplatz.