Microsoft erhält Auszeichnung zum beliebtesten Arbeitgeber 2024

Deutsch | English | Français

Die Handelszeitung und PME haben in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsunternehmen Statista die „Besten Arbeitgeber 2024“ gekürt. Microsoft Schweiz erreicht das dritte Jahr in Folge in der Kategorie „Internet, Telekommunikation und IT“ den Spitzenplatz.

Catrin Hinkel, CEO Microsoft Schweiz sagt: „Es ist uns eine Ehre, diese Auszeichnung zum dritten Mal in Folge zu erhalten. Mein Dank gilt dem unermüdlichen Einsatz und der Unterstützung unserer Mitarbeitenden. Gemeinsam schaffen wir eine Arbeitsumgebung, in der Wertschätzung, Vertrauen und Zusammenarbeit an oberster Stelle stehen und die Grundlage unseres gemeinsamen Erfolgs für unsere Kunden bilden.“

Im Jahr 2024 konzentriert sich Microsoft auf die Weiterentwicklung von Innovationen, um Unternehmen mit dem transformativen Potenzial verantwortungsbewusster KI zu unterstützen. Dieses Jahr werden die konkreten Produktivitätssteigerungen in Unternehmen massgeblich erkennbar und Mitarbeitende werden den Mehrwert von KI im Alltag schätzen lernen. Zu diesem Schluss kommt auch der kürzlich erschienene Microsoft Work Trend Index. In diesem jährlich erscheinenden Umfrageformat werden globale Arbeitsplatztrends weltweit erforscht, um Einblicke in die Entwicklung und Gestaltung der Arbeitswelt zu bieten.

„Bei Microsoft Schweiz stehen wir im Zentrum dieser wegweisenden Innovationen, und es ist das Engagement unseres Teams, welches uns täglich vorantreibt“, betont Hinkel. „Wir sind stolz darauf, in dieser Zeit als vertrauenswürdiger Partner und Wegbereiter für unsere Kunden zu agieren. Wir freuen uns unseren Weg des Wachstums und der Transformation gemeinsam fortzusetzen.“

Letztes Jahr wurde Microsoft Schweiz zudem von den Magazinen Bilanz und PME in Zusammenarbeit mit Statista zum innovativsten internationalen Unternehmen in der Schweiz 2024 gekürt, basierend auf seiner allgemeinen Innovativität, Produktinnovation und Innovationskultur.

Zur Methodik

Die Handelszeitung, PME und Statista küren jährlich die „Besten Arbeitgeber“ der Schweiz. Basierend auf einer unabhängigen Befragung von ca. 15‘000 Beschäftigten in der Schweiz, wird aus den einzelnen Daten ein Score für den jeweiligen Arbeitgeber ermittelt. Die Teilnehmer verfügen über eine breite regionale und sozialdemographische Streuung.

Related Posts

Sulzer Schmid’s Blade Anomaly Detection AI with Microsoft Azure

Sulzer Schmid stands at the forefront of innovation in the energy service sector. Leveraging cutting-edge technology, the company’s rotor blade inspection process employs autonomous drones to capture repeatable and consistently high-quality images. The cloud-based 3DX™ Blade Platform offers a data driven approach, incorporating AI-enhanced analytics, providing customers with actionable insights to optimize performance of renewable energy assets.

Mit Copilot, Windows und Surface die neue Ära der Arbeit gestalten

Vor einem Jahr haben wir Copilot für Microsoft 365 vorgestellt. Die Daten aus unserer Work-Trend-Index-Studie zeigen, dass unsere Technologie Mitarbeitende produktiver und kreativer macht und manche dadurch bis zu 10 Stunden Arbeitszeit pro Monat sparen.[i] Deshalb arbeiten wir weiter an Innovationen und statten unser gesamtes Produktportfolio mit Copilot-Funktionen aus, einschliesslich all der Anwendungen und Dienste, auf die Unternehmen bauen – von Windows und Microsoft 365 bis hin zu Teams, Edge und mehr.

Advancing the new era of work with Copilot, Windows, and Surface

It’s been one year since we first introduced the world to Copilot for Microsoft 365, and data from our Work Trend Index research shows it’s already making employees more productive and creative, saving some as much as 10 hours per month.1 We’re continuing to innovate, bringing Copilot capabilities to our entire product portfolio, including the applications and services organizations are built on—from Windows and Microsoft 365 to Microsoft Teams, Edge, and more.

Microsoft annonce de nouveaux PC Surface pour entreprises boostés à l’IA

Nous sommes ravis d’annoncer aujourd’hui nos premiers PC Surface boostés à l’IA et pensés exclusivement pour les entreprises : les Surface Pro 10 et Surface Laptop 6, qui seront disponibles à partir d’avril 2024. Ces PC ont été conçus pour intégrer les fonctionnalités demandées par les professionnels : optimisation pour Copilot, une connectique revisitée, un lecteur NFC1, un focus mis sur les performances et la sécurité avec les derniers processeurs Intel Core Ultra et intégrant un NPU (Neural Processor unit ou unité de traitement neuronal) permettant d’alimenter les expériences d’IA (économisant l’usage de la batterie, du CPU et du GPU).