Stylische Accessories für Microsoft Surface

Premium-Sleeves von ANY DI zur Berlin Fashion Week

Berlin steht diese Woche wieder ganz im Fokus der bunten Modewelt, denn die Fashion Week öffnet ihre Tore. Auf zahlreichen Shows, Veranstaltungen und Messen stellen etablierte Designer und junge Talente die Trends der kommenden Saisons vor. Und auch wir sind in diesem Jahr erneut dabei: Gemeinsam mit der Münchner Taschen-Designerin Anne Dickhardt von ANY DI werden wir zwei neue Sleeves für die aktuellen Surface Devices präsentieren und somit die im Januar 2017 gelaunchte ANY DI for Microsoft Surface Kollektion erweitern.

Perfekter Schutz trifft elegantes Design

Das ANY DI Sleeve und die Sleeve Bag sind unisex tragbar und für Surface Laptop, Surface Pro und Surface Book geeignet. Während es sich bei dem Sleeve um eine klassische Laptop-Hülle mit Reisverschlussfach handelt, bietet die Sleeve Bag zusätzlichen Komfort und Tragemöglichkeiten. In den Innenfächern findet neben DIN A4 Dokumenten auch Zubehör wie Surface Arc Maus und Surface Pen problemlos seinen Platz. Über einen zusätzlichen Trageriemen lässt sich die Sleeve Bag sogar als Umhängetasche tragen.

Luxuriöse Details und spannende Farbkontraste

Beide Hüllen sind aus dunkelgrauem Rindsleder („Charcoal“) gefertigt, kommen mit Metallelementen in poliertem Silber und einem Innenfutter, das in den Tönen Kobaltblau und Bordeauxrot perfekt auf die aktuelle Surface Farbpalette abgestimmt ist. Als besonderes Designelement findet sich ein Windows-Logo aus Spiegelleder auf beiden Sleeves wieder.

Das Sleeve ist zu einem Preis von 199 Euro (UVP, inkl. MwSt.) und die Sleeve Bag für 299 Euro (UVP, inkl. MwSt.) ab heute im ANY DI Online Store sowie bei ausgewählten Store-Partnern erhältlich. Beide Hüllen werden vom 16. bis 19. Januar 2018 auf dem Stand von ANY DI (Halle 5, Stand E01) auf der Modemesse PREMIUM in Berlin ausgestellt sein.

 Modetalent aus München

Bereits während ihres Modestudiums in München entwickelte Anne Dickhardt Ideen für eine eigene Premium Taschen-Kollektion. Das Ziel eine Tasche zu designen, die Funktionalität und Ästhetik ohne Kompromisse miteinander vereint, erreichte sie in 2015, als die erste ANY DI Bag in Deutschland auf den Markt kam. Heute ist das Münchner Label die Adresse für funktionale und elegante Luxus Handtaschen und Designer Accessoires. In der Kollektion finden sich neben stylischen Taschen mit Rucksack-Funktion auch edle Clutch-Handtaschen und außergewöhnlichen Sonnenbrillen-Etuis.

„Nach der erfolgreichen Kooperation im letzten Jahr haben wir es uns zum Ziel gesetzt, noch mehr Vielfalt in die ANY DI for Microsoft Surface Kollektion zu bringen“, sagt Anne Dickhardt, Designerin bei ANY DI. „So sind mit den beiden Sleeves auch die ersten beiden Unisex-Produkte in meiner Kollektion entstanden.“

Bilder der neuen ANY DI Sleeves for Microsoft Surface findet ihr auf unserem OneDrive. Pressematerialien zu Microsoft Surface gibt es auf dem Microsoft Newsroom und auf OneDrive. Weitere Infos zum Münchner Premium Taschen-Label ANY DI sind hier zu finden.


Ein Beitrag von Irene Nadler
Communications Manager Windows & Devices

Tags: , ,

Weitere Infos zu diesem Thema

22. Mai 2024
Digitalisierung für die Demokratie: Wie Technologie die digitale Republik stärken kann

Welche Rolle spielt die Digitalisierung für die Zukunft der Demokratie? Gefährdet der analoge Staat sie sogar? Diesen Fragen ging das „SZ Dossier“ der Süddeutschen Zeitung in einer Diskussionsrunde bei Microsoft Berlin nach. Fakt ist: Bei der Digitalisierung hinkt der Staat seinen eigenen Zielen so weit hinterher. Dabei kann der öffentliche Sektor von den Erfahrungen von Unternehmen in digitalen Transformationsprojekten profitieren.

20. Mai 2024
Wir stellen vor: Copilot+ PCs

Im Rahmen eines Events auf unserem neuen Microsoft-Campus haben wir heute eine neue Kategorie von Windows-PCs, die für künstliche Intelligenz (KI) entwickelt wurden, vorgestellt: Die Copilot+ PCs.

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.