Für eine digitale Zukunft für alle – die Computer Science Education Week bei Microsoft

Lebhaftes Code Affair Visual

„Mit der Digitalisierung wird Lernen zur Lebensaufgabe. Die Forderung nach lebenslangem Lernen darf keine leere Worthülse bleiben, sondern muss (…) für alle Altersstufen unterstützt werden“, so formulierte es kürzlich Sabine Bendiek auf der Microsoft Explained. Und genau diese Forderung unterstützen wir auch im Rahmen der diesjährigen Computer Science Education Week. Sie findet vom 3. bis 9. Dezember statt und Microsoft Deutschland engagiert sich mit verschiedenen Aktionen, um Schüler/-innen und der Bildungscommunity den Weg in die digitale Zukunft zu zeigen und für lebenslanges digitales Lernen zu motivieren.

Bundesweites Aktionsprogramm bei der Computer Science Education Week

Der Fokus liegt in diesem Jahr wieder auf Aktivitäten unserer Bildungsinitiative Code your Life:  Kinder und Jugendliche spielerisch und nachhaltig an das Thema Programmieren heranführen und für eine digitale Zukunft fit machen. In diesem Jahr nehmen wir aber auch die Lehrerinnen und Lehrer stärker in den Blick, denn sie stehen durch die Digitalisierung vor besonderen Herausforderungen. Einerseits müssen sie Schülerinnen und Schüler auf den digitalen Arbeitsmarkt vorbereiten, der von den Arbeitskräften von Morgen völlig neue Kenntnisse und Kompetenzen abverlangt. Andererseits müssen sie sich selbst im Bereich der digitalen Bildung qualifizieren.

Einige Lehrerinnen und Lehrer gehen übrigens schon mit positivem Beispiel voran

CODE{affair}

Am 6. und 7. Dezember veranstalten wir zum gemeinsamen Lernen und Diskutieren die Netzwerk-Konferenz CODE{affair} bei Microsoft Berlin. Sie ist eine zentrale Inspirations- und Austauschplattform für alle, die sich für digitale Bildung im Zeitalter von Künstlicher Intelligenz stark machen. Gemeinsam zeigen wir an guten Beispielen aus der Bildungspraxis, wie wir mit Kindern die digitale Zukunft mitgestalten können und Chancengleichheit ermöglichen.

Highlight ist das politische Abendevent, auf dem u.a. der Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales Björn Böhning, der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Jürgen Dusel und  die Direktorin für europäische Beziehungen und Digitalpolitik bei Nesta, Valerie Mocker über die Arbeitswelt der Zukunft, Innovationen und künstliche Intelligenz, sowie die Chancen für eine barrierefreie Gesellschaft sprechen. Das Abendevent schließt deshalb mit einem Dialog über „Digitale Chancen für alle“ ab, bei dem zusätzlich Prof Dr. Ira Diethelm von der Universität Oldenburg und Alexander Rabe vom eco-Verband der Internetwirtschaft e.V. beteiligt sind.

Hour of Code

Besonders freue ich mich, dass im Rahmen der weltweiten Programmieraktion #HourOfCode sich auch in diesem Jahr wieder Microsoft Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren und bundesweit Minecraft-Codingworkshops mit Kindern und Jugendlichen durchführen. Zum Einsatz kommt dann auch das neue Minecraft Tutorial Voyage Aquatic, bei dem die jungen Programmierer ihre Kreativität und Problemlösungsfähigkeiten fördern können, indem sie Unterwasserwelten mit Code erforschen und aufbauen.

Wir freuen uns jedenfalls auf eine erfolgreiche Computer Science Education Week und viele neue Anregungen zum digitalen Lernen, Lehren und eine Digitalisierung für alle.


Ein Beitrag von Astrid Aupperle
Leiterin gesellschaftliches Engagement bei Microsoft Deutschland

Tags: , ,

Weitere Infos zu diesem Thema

9. Oktober 2018
Code your Life zum fünften Mal bei der Europe Code Week

Probleme kreativ lösen, gemeinsam Coden lernen und weitere Tech-Aktivitäten stehen im Mittelpunkt der jährlichen Europe Code Week. Wie die Bildungsinitiative Code your Life Kindern und Jugendlichen dabei hilft, wichtige Fähigkeitenfür den Arbeitsmarkt der Zukunft zu erlernen, erfahrt ihr auf Microsoft Berlin.

26. Juni 2018
„Code your Life” wird inklusiv – Aktion Mensch macht’s möglich: Programmieren für alle Kinder auf dem Coding Camp 2018

In diesem Jahr veranstaltet die Microsoft Initiative „Code your Life“ vom 25.-27. Juni bereits zum vierten Mal ein Summer Coding Camp mit über 400 Schülerinnen und Schülern aus ganz Deutschland. Im Rahmen der dreitägigen Veranstaltung programmieren Kinder mit und ohne Behinderung erstmalig gemeinsam, lernen Neues und entwickeln ihre digitalen Fähigkeiten spielerisch weiter.