IFA 2016-Neuheiten: Hardware-Highlights mit Windows 10

Windows 10 Highlight Devices_V2

Rund einen Monat nach der Verfügbarkeit des Anniversary Update präsentieren Hardware-Unternehmen auf der #IFA2016 eine Vielzahl neuer Windows 10 Devices, welche erstmals das ganze Potential von Windows 10 sichtbar machen.

Im Fokus stehen Geräte in den unterschiedlichsten Formen und Größen, vor allem hochwertige und leistungsfähige 2in1-Devices sowie Laptops für die mobile Nutzung im Alltag oder Beruf. Dabei zeigen unsere Partner diverse Geräte mit hochauflösenden Kameras oder Fingerabdruck-Sensoren, die eine biometrische Authentifizierung via Windows Hello ermöglichen. Präsentiert werden auch Devices, welche die digitale Stifteingabe unterstützen und somit optimal für Windows Ink vorbereitet sind. Außerdem im Trend: Leistungsstarke Gaming-PCs, die über innovative Technologien zukünftig ein neues Spieleerlebnis ermöglichen, sowie kompakte Desktop-Rechner mit originellen Design-Lösungen.

Zudem stellte Intel mit der 7ten Generation der Intel Core Prozessoren einen neuen Chipsatz vor, der über ein optimales Zusammenspiel mit Windows 10 eine höhere Performance auf moderner Hardware ermöglicht. So lassen sich unter anderem 4K Ultra High-Definition Videos oder grafisch anspruchsvolle Gaming-Titel auf ultramobilen Devices erleben.

IFA-Highlights mit Windows 10

Acer

  • Swift 7 – ultradünnes Notebook. Mit dem Swift 7 hat Acer in Berlin ein sehr dünnes Notebook vorgestellt. Mit einer Höhe von 9,98 Millimetern ist es dünn wie ein Bleistift und mit einem Gewicht von 1.100 Gramm gleichzeitig sehr leicht. Zudem kommt es mit einem hochwertigen Voll-Aluminium-Gehäuse, der 7ten Generation von Intels Core Prozessoren, einem 13 Zoll IPS-Display mit Full HD und Corning Gorilla-Glas sowie einer Akkulaufzeit von bis zu 9 Stunden.
  • Spin 7 – hochwertiges Windows 10-Convertible. Mit 10,98 Millimetern ist das Spin 7 dünner als eine DVD-Box. Trotz seines robusten Aluminium-Unibody-Gehäuses wiegt es nur 1200 Gramm und ist damit besonders portabel. Im mobilen 13 Zoll-Gehäuse des Spin 7 ist ein 14 Zoll IPS-Touchscreen mit Full HD verbaut, welches sich perfekt für die digitale Stifteingabe eignet.
  • Predator 21X – erstes Gaming-Notebook mit Curved-Display. Dank „Eye-Tracking“ Technologie ermöglicht das Gerät eine Steuerung per Auge, beispielsweise für das Zielen mit Blicken. Ausgestattet mit zwei NVIDIA GeForce GTX 1080 Grafikkarten, fünf Lüftern sowie der 7ten Generation von Intels Core Prozessoren bietet das Notebook eine hohe Leistungsfähigkeit, um Gamern ein verzögerungsfreies Spieleerlebnis zu ermöglichen.

Asus

  • ZenBook 3 – leichter Laptop mit Fingerabdruck-Sensor im Touchpad. Das ZenBook 3 ist ein besonders hochwertiger Laptop mit einem robusten Aluminium-Gehäuse. Dabei ist das Gerät nur 11,9 Millimeter dünn und mit 910 Gramm sehr leicht. Das ZenBook kommt mit der 7ten Generation von Intels Core Prozessoren, 16 GB RAM, einem USB-C Port, bis zu 9 Stunden Akkulaufzeit und einem Audio-System von Harman Kardon. Ein integrierter Fingerabdruck-Leser erlaubt eine biometrische Anmeldung via Windows Hello.
  • Transformer 3 Pro – flexibler 2in1-PC mit Stift. Das Asus Transformer 3 Pro ist ein leistungsfähiges 2in1-Gerät, das die Leistungsfähigkeit eines Laptops mit der Mobilität eines Tablets kombiniert. Es kommt mit einem präzise verarbeiteten Aluminium-Gehäuse, das lediglich 8,35 Millimeter dünn ist, und einem stufenlosen Kickstand, der die Ausrichtung des Geräts mit einem Blickwinkel von bis zu 170 Grad erlaubt. Weiterhin bietet das Gerät ein 12-Zoll Display mit 3K Auflösung, einen Intel Core i7 Prozessor, eine SSD Festplatte mit bis zu 1 TB Speicher und 16 GB RAM für eine schnelle Performance. Über den zugehörigen Asus Pen ermöglicht das Device das digitale Schreiben und Zeichnen wie auf Papier.

Lenovo

  • Yoga Bookdigitales 2in1-Notizbuch. Das 9,6 Millimeter dünne und 690 Gramm leichte 2in1-Tablet lässt sich aufschlagen wie ein Notizbuch: So kommt es mit einer zusätzlichen Eingabefläche, auf der mit dem „Instant Halo Keyboard“ eine Tastatur eingeblendet werden kann oder auf welcher handschriftliche Notizen sowie Zeichnungen wie auf einem Block möglich sind. Mit dem Device kommt zudem ein Stift für die duale Nutzung, der gleichzeitig analoges wie digitales Arbeiten ermöglicht – er funktioniert sowohl als Stylus auf dem Tablet sowie als Stift auf gewöhnlichem Papier und übersetzt die analogen Skizzen direkt auf den digitalen Bildschirm.
  • Yoga 910 – schlankes Convertible mit Intel Core Prozessoren. Das Lenovo Yoga 910 ist nur 14,3 Millimeter dünn und dennoch eines der leistungsstärksten Convertible Laptops. Das neue Mitglied der Yoga-Familie kommt mit der 7ten Generation von Intels Core Prozessoren, einem 4K oder Full-HD Display, mehr als 15 Stunden Akkulaufzeit und einem Fingerabdruck-Sensor für die Nutzung von Windows Hello.

HP

  • Pavilion Wave – neuartiger Desktop PC mit innovativem Design. Mit dem Pavilion Wave erfindet HP den klassischen Familien-PC neu: Dank seines besonders schicken und kompakten Designs fügt sich der Rechner perfekt in jedes Wohnzimmer ein. Duale und leistungsstarke Mikrofone ermöglichen die optimale Nutzung von Cortana. Die dreieckige Form des Rechners ermöglicht zudem ein klangvolles 360-Grad Audio-Erlebnis. Ausgestattet ist der Rechner mit Intel Core Prozessoren der 6. Generation, bis zu 16 GB RAM und einer optionalen Grafik mit AMD Radeon R9 M470. Zudem können bis zu zwei 4K Displays an den PC angeschlossen werden.
  • Elite Slice – modularer Desktop PC für den Business Einsatz. Mit den HP Elite Slice bauen sich Kunden den Desktop PC ihrer Wahl über diverse Module, die kabellos verbunden sind. So wird unter anderem ein Audio-Modul von Bang & Olufsen für 360-Grad-Sound oder ein „Charging Cover“ für das kabellose Laden verfügbar. Als optionales Feature gibt es zukünftig beispielsweise auch einen Fingerprint-Sensor oder ein 360 Grad-Lüfter. In einer speziellen Version für Meeting-Räume startet der Rechner Besprechungen mit nur einer Berührung.

Ergänzend zu oben aufgeführten Informationen finden Sie kurze Zusammenfassungen zu den vorgestellten Neuheiten der Hardware-Partner auf dem Windows BlogAcer, Lenovo, HP – sowie auf Microsoft’s OEM Newsroom.

Umfassendes Bild- und Videomaterial zu den Neuheiten der IFA 2016 mit Windows 10 gibt es unter http://aka.ms/ifa16_presskit. Wichtige Presseinformationen rund um die Messe finden Sie auch in der Pressemappe Windows 10 Devices. Videos zu den Hardware-Highlights gibt es auch hier.

Ausgewählte Highlight-Geräte sind noch bis zum 7. September auf den Ständen der Hardware-Partner zu sehen. Besucher finden Microsoft und aktuelle Produkte auch auf einem rund 830 Quadratmeter großen Stand in Halle 13. Für Besucher geöffnet ist der Stand täglich von 10 bis 18 Uhr.

Microsoft Deutschland GmbH 
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 85,32 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2016; 30. Juni 2016). Der Netto-Gewinn im Fiskaljahr 2016 betrug 16,8 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartner Microsoft
Irene Nadler
Communications Manager Devices und Services

Ansprechpartner FAKTOR 3 AG
André Gensch
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Fon: +49 (0)40-67 94 46-6110
Fax: +49 (0)40-67 94 46-11
Mail: [email protected]

Weitere Infos zu diesem Thema

22. Mai 2024
Digitalisierung für die Demokratie: Wie Technologie die digitale Republik stärken kann

Welche Rolle spielt die Digitalisierung für die Zukunft der Demokratie? Gefährdet der analoge Staat sie sogar? Diesen Fragen ging das „SZ Dossier“ der Süddeutschen Zeitung in einer Diskussionsrunde bei Microsoft Berlin nach. Fakt ist: Bei der Digitalisierung hinkt der Staat seinen eigenen Zielen so weit hinterher. Dabei kann der öffentliche Sektor von den Erfahrungen von Unternehmen in digitalen Transformationsprojekten profitieren.

20. Mai 2024
Wir stellen vor: Copilot+ PCs

Im Rahmen eines Events auf unserem neuen Microsoft-Campus haben wir heute eine neue Kategorie von Windows-PCs, die für künstliche Intelligenz (KI) entwickelt wurden, vorgestellt: Die Copilot+ PCs.

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.