IFA 2017: Microsoft zeigt innovative Hardware-Trends mit Windows 10

Windows Mixed Reality, Gaming, 3D und mobiles Arbeiten im Fokus

München, 14. August 2017. In diesem Jahr wird Microsoft das dritte Jahr in Folge auf der IFA präsent sein. Besucher finden den Stand des Unternehmens erneut in Halle 13 auf einer Fläche von über 800 Quadratmetern. Microsoft macht Hardware-Highlights mit Windows 10 über verschiedene Themenwelten erlebbar, darunter auch erste Windows Mixed Reality Headsets von Partnern. Darüber hinaus halten Sprecher der Microsoft Corporation am 1. September um 14 Uhr eine Keynote auf der Messe.

„Auf der IFA 2017 werden wir Windows 10 Hardware-Trends für das diesjährige Weihnachtsgeschäft zeigen“, so Thomas Kowollik, Segment Lead Consumer and Devices Sales D/A/CH und Mitglied der Geschäftsleitung. „Mit den vier Themenwelten Mixed Reality, Gaming, Creativity und Mobile Working präsentieren wir Besuchern auf unserem Stand, wie Kunden von Microsoft Technologien profitieren.“

Microsoft Produkte inszeniert in Themenwelten
In den unterschiedlichen Arealen erleben Besucher beispielsweise die leistungsstärkste Konsole der Welt, die Xbox One X, welche ab dem 7. November auf dem deutschen Markt verfügbar wird. Mit Spannung erwartete Titel wie Forza Motorsport 7 lassen sich anspielen und auch die neueste Windows 10 Gaming-Hardware ist ausgestellt.

Windows Mixed Reality ist auf dem Stand über erste Windows Mixed Reality Headsets von Partnern oder via Microsoft HoloLens erlebbar. Mit dem Innoactive® Guide und Avatar Paula von Saturn können Interessierte zudem einen interaktiven Rundgang mittels der Microsoft HoloLens über den Stand machen. Sobald man die Stelle erreicht hat, an der sich ein reales Produkt befindet, werden grafisch aufbereitete, virtuelle Zusatzinformationen eingeblendet. Paula, die als virtuelle Begleiterin aus der Saturn HoloLens-Tour bekannt ist, präsentiert außerdem weitere Produkteigenschaften sowie Neuheiten.

Geräte wie Surface Studio, Surface Laptop und Surface Pro können mit Zubehör wie Surface Dial getestet werden. Außerdem wird eine breite Auswahl an Geräten unserer OEM-Partner ausgestellt, die für das Windows 10 Fall Creators Update vorbereitet sind.

Nicht zuletzt bietet Microsoft in der „Workshop Area“ täglich von 10:30 bis 17:30 Uhr halbstündige Workshops an, in denen verschiedene Microsoft Produkte mit Unterstützung von Surface Hub auf unterhaltsame Art und Weise präsentiert werden.

Informationsquellen auf einen Blick
Über unsere Kanäle versorgen wir Sie regelmäßig mit Neuheiten rund um die IFA 2017. Bilder, Videos und Pressetexte werden während der Messe sukzessive unter https://aka.ms/ifa2017_presskit verfügbar.

Impressionen von vor Ort sowie Informationen zu den Produktankündigen unserer Partner erhalten Sie täglich via Twitter auf @MicrosoftDE.

Weitere Details werden über die englischsprachigen Microsoft Kanäle verfügbar, insbesondere auf dem Windows Blog, dem Windows Devices Blog sowie über @MicrosoftOEM und @Windows.

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 89,95 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2017; 30. Juni 2017). Der Netto-Gewinn im Fiskaljahr 2017 betrug 21,2 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in München Schwabing ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.


Ansprechpartnerinnen Microsoft

Maxi Graeff
Communications Manager Xbox und Gaming

Pina Kehren
Communications Manager Windows Mixed Reality, AI & Data Platform

Irene Nadler
Communications Manager Devices & Services

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
André Gensch
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
Telefon: +49 40 67 94 46 6110
A.Gensch@Faktor3.de