Auf Links gedreht: Wie Linkshänder*innen ihren PC auf ihre individuellen Bedürfnisse konfigurieren können

Am 13.08. feiert die Welt den Linkshänder-Tag und somit alle Menschen, die ihre linke Hand dominant nutzen – und das sind gar nicht so wenige! Ein internationales Forschungsteam hat in einem Versuch mit über 2 Millionen Teilnehmer*innen den Anteil der Linkshänder*innen auf der Welt auf circa 10,6% ermittelt. Damit leben allein in Deutschland schätzungsweise 8 Millionen Linkshänder*innen. Und sie alle kennen die typischen Probleme im Alltag, die schnell entstehen, wenn ein Großteil der Werkzeuge, Objekte und Anwendungen auf Rechtshänder*innen ausgelegt sind. Egal ob Schere, Soßenkelle, Foto-App oder Computermaus – Handhabungsschwierigkeiten erleben Linkshänder*innen in den unterschiedlichsten Situationen des Alltags. Um vor diesem Hintergrund die Zeit am PC so angenehm wie möglich zu gestalten, bietet Microsoft Linkshänder*innen Konfigurationsmöglichkeiten, mit denen sich das Arbeiten am PC auf die individuellen Bedürfnisse anpassen lässt.

Beidhändige Maus-Nutzung mit Microsoft Arc Maus und Microsoft Modern Mobile Maus

Bei der Nutzung einer Computermaus setzt ein Großteil der Menschen die dominante Hand ein. Dies stellt Linkshänder*innen oftmals vor eine Herausforderung, da die meisten Computermäuse und ihre Funktionen für Rechtshänder*innen konzipiert sind. Die Microsoft Arc Maus und Microsoft Modern Mobile Maus hingegen bieten ein Formdesign, das sich sowohl für die linke als auch die rechte Hand eignet. Darüber hinaus lassen sich Links- und Rechtsklick über die Einstellungen tauschen. So können Nutzer*innen beim Gebrauch der Maus bequem von der rechten auf die linke Hand wechseln, was ein komfortableres und effizienteres Arbeiten ermöglicht. Die Konfiguration kann im Handumdrehen über die Windows-Systemsteuerung vorgenommen werden.

Tastatur und Shortcuts für Linkshänder*innen konfigurieren

Neben der Umstellung der Maus kann auch eine Konfiguration für die Tastatur vorgenommen werden – dies ist insbesondere für linkshändige Gamer*innen, die in ihrem Spielverhalten oft auf Shortcuts zurückgreifen, von Vorteil. Prinzipiell lassen sich die meisten Windows-Shortcuts über die Systemsteuerung an die eigenen Nutzungsgewohnheiten anpassen. Es lassen sich sogar Anpassungen speziell in Microsoft Word für die Verwendung des Schreibprogramms festlegen. So lassen sich häufig genutzte Befehle, Schriftarten, Formatierungen oder Symbole kinderleicht einem Tastaturbefehl zuweisen. Hierzu wählt man einfach Microsoft Word über den Pfad Datei > Optionen > Menüband anpassen die gewünschten Optionen.

Für Gamer*innen gibt es aber noch einmal einen besonderen Tipp: Viele Spiele nutzen die beliebte WASD-Steuerung zur Fortbewegung der Figuren. Diese Tastaturbelegung kann allerdings umständlich sein, wenn die linke Hand bereits die Maus steuert. Allgemein wird linkshändigen Gamer*innen daher eine Umlegung der Steuerung auf ÜÖÄ# oder auf PLÖÄ empfohlen – dies ist auch von dem jeweiligen Tastatur-Layout abhängig.


Ein Beitrag von Irene Nadler
Communications Manager Windows & Devices

Irene Nadler, Communication Manager; Microsoft GmbH

Tags: ,

Weitere Infos zu diesem Thema

21. Oktober 2021
Produktivität und Unterhaltung auf zwei Screens: Surface Duo 2 ist da

Die zweite Generation unseres kompakten Dual-Screen-Device startet heute auf dem deutschen Markt. Surface Duo 2 bringt alles mit, was ein modernes Premium-Smartphone auszeichnet und viel mehr. Die zwei Bildschirme unterstützten Nutzer*innen dabei produktiver zu sein und machen das Gerät zu einem praktischen Begleiter in einer hybriden (Arbeits-)Welt.