‚Make your wish‘ an die digitale Zukunft – und sei dabei bitte nicht allzu bescheiden!

#MakeYourWish Zeit, die Welt zu veränder

Mangelernährung bei Kindern bekämpfen, Herzinfarkten vorbeugen, Falschmeldungen in Social Media offenlegen, Staus vermeiden, Lebensmittelverschwendung verringern, Spendengelder gerechter verteilen, den eigenen Alltag effizienter gestalten – das sind nur einige der vielen großen und kleinen Wünsche, die bisher bei ‚Make Your Wish‘ eingereicht wurden.

Mit Make Your Wish rufen wir alle Menschen dazu auf, ihre Wünsche und Ideen zu formulieren, die sich – hoffentlich – schon bald mithilfe von künstlicher Intelligenz erfüllen lassen. Jeder, der einen Wunsch oder eine Idee hat, was das Leben von Menschen konkret verbessern oder bereichern könnte, kann mitmachen. Alle Wünsche, die den ethischen KI-Prinzipien von Microsoft entsprechen, werden auf der ‚Make Your Wish‘-Webseite veröffentlicht und können von anderen unterstützt werden. Mit der Unterstützerzahl steigen die Chancen, dass der Wunsch auch tatsächlich erfüllt wird. Dafür suchen wir gleichzeitig auch ‚Wunscherfüller‘. Bewerben können sich Softwareentwickler und KI-Experten, die dazu beitragen wollen, möglichst viele der eingereichten Wünsche und Ideen zu Wirklichkeit werden zu lassen.

Wir bei Microsoft sind davon überzeugt, dass KI uns dabei helfen kann, Umweltrisiken besser zu kontrollieren, Ressourcen sinnvoller zu nutzen, die Zahl der Verkehrstoten zu senken oder Krankheiten zu bekämpfen. Mit ‚Make Your Wish‘ wollen wir den Beweis antreten, dass künstliche Intelligenz tatsächlich das Potential hat, das Leben aller Menschen zu verbessern. Wie das funktionieren kann, lässt sich am besten mit konkreten Projekten belegen und ‚Make Your Wish‘ soll möglichst viele solcher Projekte anstoßen und realisieren.

Technologie ist nicht einfach da. Wir haben vielmehr die Freiheit, sie so zu gestalten, dass sie den Menschen nützt und uns dabei hilft, wirklich drängende Menschheitsprobleme zu lösen. So wollen wir auch mit unserem Engagement für die Demokratisierung von KI allen Menschen die Möglichkeit geben, KI mitzugestalten und aktiv zu nutzen – für euch und eine bessere Welt. Denn wenn wir in der Technologieentwicklung das Wohl aller Menschen als Maßstab nehmen, dann sind wir auf dem richtigen Weg in eine wünschenswerte digitale Zukunft. Und wenn wir wollen, dass möglichst alle Menschen vom Fortschritt und den Chancen der Digitalisierung profitieren, müssen wir auch alle Menschen in die neue Zeit mitnehmen. Dafür genügt es nicht, Ängste abzubauen. Vielmehr muss es gelingen Offenheit, Neugierde und möglichst Begeisterung zu wecken. Auch dazu wollen wir mit ‚Make Your Wish‘ beitragen.

In diesem Sinne verstehen wir ‚Make Your Wish‘ auch als Beitrag zu einem neuen Denken, das Kreativität als Kollektivaufgabe begreift und die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine als Chance begrüßt. Eine erfolgreiche digitale Transformation benötigt eine Geisteshaltung, die offen ist für radikale Innovation und Utopien für realisierbar hält. Deshalb bin ich der Meinung, dass unsere Wünsche an die digitale Zukunft gar nicht groß genug sein können – traut euch! 

 


Ein Beitrag von Sabine Bendiek
Vorsitzende der Geschäftsführung, Microsoft Deutschland

Portraitfoto von Sabine Bendiek

Tags: , , ,

Weitere Infos zu diesem Thema

22. Mai 2020
Ein Blick zurück: Als Windows 3.0 die Fachwelt vor 30 Jahren begeistert

Viele verbinden die Anfänge der Windows-Produktfamilie mit Windows 3.0. Es war die erste Windows-Version, die zahlreichen Nutzern in Unternehmen den Einstieg in die PC-Arbeit ermöglichte. Und die Neuerungen waren auch schnell ersichtlich – beispielsweise durch eine deutlich modernere Oberfläche mit neuem Farbschema mit 16 Farben oder Symbole im schickem 3D-Look.

22. Mai 2020
Happy Birthday: Microsoft Solitaire wird 30

Es ist eines der beliebtesten digitalen Kartenspiele für Jung und Alt: Microsoft Solitaire feiert heute zum National Solitaire Day 2020 sein 30-jähriges Jubiläum! Höchste Zeit, „Danke“ an alle treuen Spieler der letzten 30 Jahre zu sagen und einen Moment in Erinnerungen zu schwelgen.

20. Mai 2020
Let’s Come Together – Unser Programm zum Diversity Day 2020

Wir bei Microsoft sind davon überzeugt, dass Diversität und Inklusion nicht nur der Schlüssel für mehr Kreativität und Innovation sind, sondern uns auch dabei unterstützen, mehr zu erreichen. Deshalb haben wir anlässlich des Diversity Day 2020 der Charta der Vielfalt ein buntes Programm auf die Beine gestellt: Unter dem Motto „Come Together – Für Inklusion. Für Vielfalt. Für uns alle.“ laden wir Kunden, Partner und alle Interessierte ein, vom 25. bis 28. Mai 2020 an unseren kostenlosen Sessions teilzunehmen und mehr über Themen wie die wirtschaftliche Relevanz von Vielfalt, interkulturelle Arbeitsplätze, Allyship und vieles mehr zu erfahren.