Microsoft erweitert deutschsprachiges Content-Angebot für Gaming und Entertainment

München. 18. August 2017. Kurz vor dem Start der gamescom 2017 in Köln setzt Microsoft mit dem Launch von Xbox Wire DACH ein strategisches Signal für mehr Content-Vielfalt im deutschsprachigen Raum. Neben dem bereits bestehenden Microsoft Newsroom für Pressevertreter entsteht zum Start der weltweit größten Spielemesse ein eigener News-Hub für die Gaming und Entertainment-Sparte des Software-Konzerns. Ziel ist es, die bunte Themen-Bandbreite und die unterschiedlichen Zielgruppen durch ein lokalisiertes Angebot abzudecken.

Die US-Seite Xbox Wire, betrieben von der Microsoft Corporation mit Sitz in Redmond, ist seit vielen Jahren für Medienschaffende aus der Gaming-Szene eine zentrale Landing-Page für Neuigkeiten rund um Konsolen, Spiele und Entertainment-Angebote von Microsoft.

„Wir haben uns bewusst dazu entschlossen, im Rahmen unserer Kommunikation auf mehr Vielfalt im Bereich unserer Content-Aktivitäten zu setzen und sowohl den Journalisten als auch der Xbox-Community sowie allen Gaming-Interessierten eine zentrale Plattform zu bieten“, kommentiert Maxi Gräff, bei Microsoft Deutschland als Communications Managerin für Xbox und Gaming-Themen verantwortlich. „Wir wollen einen Themen-Mix, der die Bandbreite unserer Branche darstellt“.

„We are all Gaming“-Ansatz soll Bandbreite der Branche verdeutlichen
Neben Deutschland, Österreich und der Schweiz startet zur gamescom 2017 auch ein lokalisiertes Angebot in Frankreich. Zur Spielemesse E3 in Los Angeles wurden bereits adaptierte Content-Angebote für den lateinamerikanischen Markt vorgestellt. „Unsere Branche im deutschsprachigen Raum ist extrem bunt, vielfältig und vor allem für jeden zugänglich. Wir wollen auf unserer neuen Plattform genau diese Diversität sichtbar machen und dabei auch die Menschen portraitieren, die hinter erfolgreichen Formaten stecken und der Szene ein Gesicht geben“, so Gräff. Dazu hat Microsoft bereits das Format #WeAreAllGaming etabliert, in dem Protagonisten wie Minecraft-Buchautor Karl Olsberg, Cosplayer oder auch Gründer Manouchehr Shamsrizi, der Windows-Kinect-Lösungen bei Alzheimer-Patienten einsetzt, vorgestellt werden.

Neben klassischen Neuigkeiten zu Spielen oder zur neuen High-End-Konsole Xbox One X, die im November 2017 erscheint, stehen vor allem kommunikative Elemente zum Open-World-Spiel Minecraft im Mittelpunkt, das beispielsweise im Bereich der Bildung verstärkt zum Einsatz kommt. „Wir möchten auf Xbox Wire Geschichten für die Community, aber auch von und über sie erzählen – und das mit unterschiedlichen Content-Formaten über Social Media, Video, Podcast oder Listicle-Formaten und Gastbeiträgen“, erklärt Maxi Gräff.

Die Chefredaktion der neuen Plattform verantwortet Gräff in enger Abstimmung mit der Microsoft Corporation sowie dem deutschen Xbox-Team der Microsoft Deutschland GmbH. Betreuende Agentur ist Faktor 3. Die Hamburger Kommunikationsagentur ist seit 2010 Lead-Agentur für Microsoft Deutschland und hält zusätzlich den Etat für die Gaming-Sparte seit dem 1. Oktober 2016.

Weitere Informationen zu Xbox Wire DACH für den deutschsprachigen Raum finden Sie hier, nähere Informationen zur gamescom finden Sie hier.

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 89,95 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2017; 30. Juni 2017). Der Netto-Gewinn im Fiskaljahr 2017 betrug 21,2 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in München Schwabing ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartnerin Microsoft
Maxi Gräff
Communications Manager XBOX and Gaming
[email protected]

Ansprechpartnerin PR-Agentur Faktor 3 AG
Andreas Geyer
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Telefon: +49 40 67 94 46 6186
[email protected]

Tags:

Weitere Infos zu diesem Thema

15. Februar 2024
Fit für das KI-Zeitalter: Microsoft investiert 3,2 Milliarden Euro, um KI-Infrastruktur und Cloud-Kapazitäten in Deutschland mehr als zu verdoppeln sowie Fachkräfte zu qualifizieren

Microsoft hat heute die größte Investition seiner 40-jährigen Geschichte in Deutschland angekündigt, um die Möglichkeiten und den Nutzen von künstlicher Intelligenz (KI) in der Bundesrepublik beschleunigt voranzubringen. Microsoft wird seine Rechenzentren für Cloud- und KI-Anwendungen ausbauen sowie bis Ende 2025 mehr als 1,2 Millionen Menschen im Bereich digitale Kompetenzen weiterbilden.

15. Januar 2024
Die Microsoft Cloud ermöglicht Kunden, sämtliche personenbezogenen Daten innerhalb der europäischen Datengrenzen zu halten

Microsoft hat wichtige Verbesserungen und neue Funktionen der EU-Datengrenze für die Microsoft Cloud angekündigt. Mit diesem Update geht Microsoft einen weiteren Schritt zur Ausweitung seines Angebots an vertrauenswürdigen Cloud-Diensten, die europäische Werte respektieren und die spezifischen Anforderungen unserer Kunden aus dem gewerblichen und öffentlichen Sektor in Europa erfüllen.