Microsoft Worldwide Partner Conference: Ankündigungen zu Cloud-Technologien im Überblick

2016_WPC2016
  • Azure SQL Data Warehouse ab sofort verfügbar
  • Windows Server 2016 und System Center 2016 kommen zur Ignite 2016
  • Azure Stack kommt Mitte 2017. Dell, HPE and Lenovo liefern vorkonfigurierte Systeme mit Azure Stack aus
  • Neues Infoportal für Cloud-Lösungen: Azure Solutions Site
  • GEs IIoT-Plattform Predix setzt auf Microsoft Cloud

Am zweiten Tag der Worldwide Partner Conference (#WPC16) hat Microsoft Neuigkeiten rund um seine Cloud-Technologien angekündigt:

Ausführliche Details lesen Sie im Blogpost von Takeshi Numoto, Corporate Vice President, Cloud & Enterprise.

Ständig aktuelle Informationen sowie Bildmaterial zu den WPC-Ankündigungen:

Für Nachfragen stehe ich ([email protected]) Ihnen gerne zur Verfügung.

Microsoft Deutschland GmbH

Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 93,58 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2015; 30. Juni 2015). Der Netto-Gewinn im Fiskaljahr 2015 betrug 18,16 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartner Microsoft

Anika Klauß
Communications Manager Microsoft Cloud & Data Platform

Ansprechpartner PR-Agentur
FAKTOR 3 AG

Jens Schleife
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-6127
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
[email protected]

Weitere Infos zu diesem Thema

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.

7. Mai 2024
Neue Funktionen für IT-Sicherheit und Governance im KI-Zeitalter

Künstliche Intelligenz verändert unsere Welt und eröffnet uns neue Möglichkeiten, unsere Fähigkeiten zu verbessern und globale Herausforderungen zu meistern. Um das zu schaffen, müssen wir sicherstellen, dass KI auf verantwortungsvolle Weise entwickelt, eingesetzt und genutzt wird. Dabei stehen die Sicherheit von IT-Infrastrukturen und Daten sowie der Schutz der Privatsphäre im Mittelpunkt.