#TalkAboutAI: Intelligente Roboter und die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine

Bild von Andre Kiehne und Sami Hadaddin von der TU München beim Bauen eines Lego-Roboters

In der Videoreihe #TalkAboutAI, trifft Andre Kiehne auf KI-Experten und beleuchtet mit ihnen die verschiedenen Facetten künstlicher Intelligenz.

Intelligente Technologien können uns von gefährlichen, stumpfsinnigen oder anstrengenden Aufgaben befreien und eine größere Teilhabe von Menschen mit Behinderungen ermöglichen. Künstliche Intelligenz kann uns im Arbeitsleben, aber auch im Alltag mehr Zeit freischaufeln, um uns auf die wirklich wichtigen Dinge zu konzentrieren. Bei all den Chancen darf der Diskurs rund um künstliche Intelligenz nicht von Angst bestimmt, sondern muss rational geführt werden“, so Andre Kiehne, Segment Lead Cloud & Solutions und Mitglied der Geschäftsleitung bei Microsoft Deutschland.

Episode 2: Andre Kiehne und Prof. Dr. Sami Haddadin von der TU München sprechen über intelligente Roboter

In der zweiten Folge von #TalkAboutAI spricht Andre Kiehne mit dem renommierten Robotics-Experten Sami Haddadin, der an der TU München den Lehrstuhl für Robotik und Systemintelligenz leitet. Sami Haddadin forscht an hochsensiblen Robotern, die eng mit Menschen zusammenarbeiten. Im Video sprechen die KI-Experten darüber, wie intelligente Maschinen im Bereich Physical Assistance zum Einsatz kommen und warum wir Lust auf die Zukunft haben sollten.

Die beiden Experten sprechen auch über die Make-Your-Wish-Initiative, mit der wir dazu aufrufen, Wünsche und Ideen für unsere Zukunft teilen, die mit künstlicher Intelligenz verwirklicht werden können. Die besten Ideen und Projekte werden im Rahmen des Microsoft KI Festivals am 9. April präsentiert und ausgezeichnet.

Ihr habt Fragen, die wir in einer der nächsten Episoden diskutieren sollten? Dann schreibt uns auf Twitter @MicrosoftDE und verwendet den Hashtag #TalkAboutAI.

KÜNSTLICHE INTELLIGENZ BEI MICROSOFT


Ein Beitrag von Christina Sailer
Trainee Business and Consumer Communications

Christina Sailer

Tags: ,

Weitere Infos zu diesem Thema

29. Juni 2022
Nachgefragt bei Zaid Zaim, Mixed Reality Catalyst bei Hololux

Zaid Zaim ist „Mixed Reality Catalyst“ bei der Hololux GmbH, einer Agentur für Virtual Reality, Mixed Reality und Augmented Reality in Saarbrücken. Der junge Syrer flüchtete 2013 mit seinen Eltern nach Deutschland und kam in der ReDI School of Digital Integration in Berlin mit den Entwicklungsmöglichkeiten von MR und HoloLens in Kontakt. Wir haben uns mit Zaid über seine Karriere und unsere Zukunft in einer erweiterten, in unseren Alltag eingebetteten Realität unterhalten.

29. Juni 2022
German Country Partner of the Year 2022: Microsoft zeichnet Capgemini aus

Microsoft hat seine Partner des Jahres gekürt: Capgemini ist der deutsche „Country Partner of the Year 2022“. Mit COSMO CONSULT und SoftwareONE werden gleich zwei Unternehmen mit dem Runner-Up-Award ausgezeichnet. Zum ersten Mal werden in diesem Jahr die lokalen „Act to Accelerate“-Awards verliehen.