The Kroger Co. präsentiert Retail-as-a-Service gemeinsam mit Microsoft

The Kroger Co. präsentiert eine App für Retaik-as-a-Service

Mit dem modernen Ladengeschäft der Zukunft beschäftigt sich auch die größte US-amerikanische Supermarktkette The Kroger Co. Im Rahmen einer auf der internationalen Handeslkonferenz NRF 2019 im Januar verkündeten strategischen Partnerschaft mit Microsoft arbeitet das Unternehmen daran, seinen Kunden auf der Basis von Daten und künstlicher Intelligenz Vorschläge für den Lebensmitteleinkauf zu unterbreiten. In Düsseldorf präsentiert The Kroger Co. das Konzept einer „Retail-as-a-Service“-Plattform auf der Basis von Microsoft Azure. Hier bietet das Unternehmen über seine Tochter Sunrise Technologies eigene, erprobte Technologielösungen für die Filiale für Händler und Hersteller an.

Zum Portfolio gehört unter anderem das Kroger EDGE Shelf („Enhanced Display for Grocery Environment“), das mit seinen interaktiven, auf Rückprojektion basierenden, wartungsarmen Regal-Displays nicht nur eine flexible Promotions- und Preisanzeige über ein Cloud-Portal ermöglicht, sondern auch beim Merchandising mit zusätzlichen Produktinformationen unterstützt. Als Ergänzung bietet das Regal zusammen mit einer App einen In-Store Picking-Modus für Click-und-Collect, bei dem Waren, die im Internet geordert wurden, in der Filiale abgeholt werden können. Zudem kann die App Kunden beim Einkaufen mithilfe von Signalen an den Regalen durch die Filiale führen. Die Plattform wird künftig auch einen Virtual Store Manager und ein Sensor-Netzwerk umfassen – ergänzt durch branchenspezifische Schnittstellen für POS, Bestandsmanagement und Warenwirtschaftssystem.


Die EuroCIS 2019 vom 19. bis 21. Februar 2019 in Düsseldorf ist die führende Leitmesse für Technologie im Handel. Microsoft präsentiert auf seinem Stand in Halle 9/F39 gemeinsam mit Partnern insgesamt 16 Showcases. Im Fokus stehen Lösungen zur personalisierten Kundenansprache, ebenso wie der Einsatz der Technologien Internet of Things (IoT) und künstliche Intelligenz (KI) für smarte Filialen.

ZUR EUROCIS 2019 PRESSEMAPPE

Tags: ,

Weitere Infos zu diesem Thema

17. Juni 2021
Hybrid Work ist kein Selbstläufer: Wie wir die Neuorganisation der Arbeitswelt gemeinsam gestalten

Hybrid Work bleibt und wird unseren Arbeitsalltag in naher Zukunft bestimmen. Eine hybride Arbeitswelt muss organsiert werden – von allen Beteiligten. Führungskräfte tragen Verantwortung, neue Prozesse kulturell wie technisch zu managen. Ein nachhaltiger Wandel gelingt jedoch nur durch eine organisationsübergreifende Kooperation von Mitarbeitenden. Laut einer aktuellen Studie muss die die Zusammenarbeit im Team neu gelernt werden. Rund jedes fünfte Unternehmen sieht in punkto Teamfähigkeit noch Nachholbedarf.

16. Juni 2021
Ab sofort verfügbar: Microsoft Modern USB Headset zertifiziert für Microsoft Teams

Im April haben wir neues Zubehör für digitale Meetings vorgestellt. Jetzt wird mit dem Microsoft Modern USB Headset das erste neue Device auf dem deutschen Markt verfügbar. Erhältlich sind die Microsoft Teams zertifizierten Kopfhörer ab sofort im Microsoft Store sowie im Einzelhandel ab einem Preis von 56,99 Euro (UVP; inkl. MwSt.).