The Life of a Microsoftie – Customer Success Manager Christian trägt zum Erfolg anderer bei

Bild von Christian Customer Success Manager bei Microsoft in Stuttgart

In unserer Reihe The Life of a Microsoftie geben Mitarbeiter einen persönlichen Einblick in ihren Alltag bei Microsoft, wie sie zum Unternehmen gekommen sind und was ihre Arbeit besonders macht.

Customer Success Managers (Modern Workplace) unterstützen unsere Kunden dabei, die lizensierten Microsoft 365 Lösungen in Nutzung zu bringen. Sie stellen sicher, dass die Erfolgsfaktoren auf dem Weg zum modernen Arbeitsplatz berücksichtigt, Implementierungs-Risiken minimiert werden und entwickeln gemeinsam mit dem Kunden eine passende Implementierungs- und Adoption-Strategie.

Read the article in English.

Eine offene, integrative Kultur, die auf Empathie und Vertrauen fußt

In meiner letzten beruflichen Station vor Microsoft war ich in der Bestandskundenbetreuung und im Vertrieb bei einem Enterprise-SaaS-Anbieter tätig, bevor ich dort Ende 2014 den Bereich Customer Success mit aufbauen durfte.

Doch Microsoft war zu erst nicht auf dem Radar, als ich offen für eine neue Herausforderung war. Aber nachdem ich mich mit der Entwicklung der letzten Jahre beschäftigte, war ich begeistert, welche Transformation unser CEO Satya Nadella angestoßen hatte und welche Kultur er begonnen hatte im Unternehmen zu etablieren. Eine Kultur, die auf Empathie und Vertrauen fußt. Sowohl intern als auch extern. Das hat mich sofort angesprochen. Denn genau das sind heutzutage die entscheidenden Erfolgsfaktoren.

Aufgrund einer angeborenen Behinderung ist es für mich immer wieder spannend, wie potentielle Arbeitgeber darauf reagieren und wie das Unternehmen insgesamt in Bezug auf Themen wie Diversity & Inclusion denkt und vor allem handelt. Wir bei Microsoft sprechen nicht nur darüber, sondern beweisen täglich, dass wir den über 1 Milliarde Menschen mit Behinderungen weltweit ermöglichen, mehr zu erreichen. Wenn man sich anschaut, was wir in Bezug auf „Assistive Technologies“ oder „built-in Accessibility Features“ in Windows 10 und Office 365 zu bieten haben, bin ich stolz! Dieses Selbstverständnis habe ich im kompletten Bewerbungsprozess auch genau so erlebt. Vom ersten Gespräch an bis zu den ersten Tagen in meinem Team. Die Vielfalt in unserer Belegschaft, die Offenheit und die integrative Kultur machen es einem leicht, schnell Fuß zu fassen und seine Stärken optimal einbringen zu können.

Herausforderungen umarmen und ständig Neues lernen

Und das Ganze auch noch im Bereich Public Sector zu tun, ist umso spannender. Veränderungsprozesse oder der Einsatz von Cloud-Technologien sind hier immer noch ein stückweit herausfordernder. Die Branche war für mich komplett neu, da ich in der Vergangenheit hauptsächlich Kunden aus dem Automotive Sector und dem Maschinen- und Anlagenbau betreut habe. Aber, auch das ist Teil unserer Kultur: Herausforderungen umarmen, offen sein Neues zu lernen und zu wachsen, Tag für Tag.


Ein Beitrag von Serena Caporossi,
Recruiter bei Microsoft Deutschland

Porträt von Serena Caporossi, Recruiter bei Microsoft Deutschland

Tags: ,

Weitere Infos zu diesem Thema