26. Juni 2019
Künstliche Intelligenz in der Gesundheitsbranche – Prävention statt Therapie

Die Lebenserwartung wird in den nächsten Jahren stetig steigen. Altern ist eine Herausforderung – für uns persönlich, für die Gesellschaft und vor allem für unser Gesundheitssystem. Die gute Nachricht ist: Technologischer Fortschritt hilft uns nicht nur dabei, älter zu werden. Er hilft uns auch, möglichst lange selbstbestimmt und mobil zu leben. Diana Heinrichs, Gründerin und CEO von Lindera, erläutert in ihrem Gastbeitrag, wie künstliche Intelligenz in der Pflege zum Einsatz kommen kann.