Citrix und Microsoft intensivieren Zusammenarbeit, um Unternehmen bei digitaler Transformation zu unterstützen

Im Rahmen der Citrix Synergy haben Citrix und Microsoft die Ausweitung ihrer strategischen Partnerschaft bekanntgegeben. Damit erfüllen sie wachsende Kundenwünsche nach mobilen Arbeitsplätzen mit Angeboten für Desktop-Virtualisierung in der Cloud, für erweitertes Enterprise Mobility Management sowie durch die Bereitstellung zusätzlicher Netzwerk-Kapazitäten.

Citrix-CEO Kirill Tatarinov gab auf der Konferenz seines Unternehmens in Las Vegas bekannt, dass Citrix Microsoft Azure als bevorzugte strategische Cloud-Plattform für seine zukünftige Roadmap gewählt hat. Darüber hinaus arbeiten Citrix und Microsoft auch an der Integration von Citrix XenMobile und NetScaler in die Enterprise Mobility Suite von Microsoft. Damit können Anwender über Virtual Private Networks (VPN) sicher auf On-Premises-Anwendungen von mobilen Geräten aus zugreifen, die über Microsoft Intune verwaltet werden. Zudem werden beide Unternehmen neue Optionen für das flexible Ausrollen von Windows 10 Enterprise anbieten. Noch in diesem Jahr können Unternehmenskunden von Microsoft dann ihre Windows 10-Installationen über XenDesktop VDI von Citrix managen.

Die vollständige Pressemitteilung von Citrix zur Kooperation mit Microsoft lesen Sie hier sowie im Blogpost „Microsoft and Citrix Partner to Help Customers Move to the Cloud“ von Brad Anderson, Corporate Vice President, Enterprise and Client Mobility, und Bill Burley, Corporate Vice President and General Manager, Citrix.

Ansprechpartner Microsoft

Anika Klauß
Communications Manager Microsoft Cloud & Data Platform

Ansprechpartner PR-Agentur
FAKTOR 3 AG

Jens Schleife
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-6127
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
E-Mail: [email protected]

 

Weitere Infos zu diesem Thema

10. April 2024
Besuchen Sie Microsoft auf der Hannover Messe 2024!

Vom 22. bis 26. April findet erneut die weltweit wichtigste Industriemesse in Hannover statt. Auch Microsoft wird dieses Jahr wieder mit mehr als 25 Kunden und Partnerunternehmen auf seinem 1.000 Quadratmeter großen Stand vertreten sein. Ein Schwerpunkt ist dabei der Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Industrie und wie Unternehmen die Technologie bereits erfolgreich in der Praxis einsetzen.

28. März 2024
Fünf Fragen zu Copilot Pro: Features und Abonnement-Details im Überblick

Mit der Einführung von Copilot Pro im Januar 2024 wurde Microsofts KI-Multitalent in den Microsoft 365-Apps auch für Privatpersonen verfügbar. Das Abonnement erweitert die Möglichkeiten von Apps wie Word, PowerPoint oder Excel und bietet völlig neue Funktionen. Ganz gleich, ob es ums Schreiben, Programmieren, Entwerfen, Recherchieren oder Lernen geht: Mit Copilot Pro haben Nutzer*innen einen Assistenten an ihrer Seite, der hilft, Aufgaben effektiver und kreativer zu erledigen.