Amazon Appstore für Windows ab heute verfügbar

Nachdem dieses Jahr auf der Build die Preview des Amazon Appstore für Deutschland angekündigt wurde, war diese ab dem 20. September verfügbar. Ab heute ist der Amazon Appstore nun für alle Windows 11 Nutzer*innen in Deutschland im vollen Umfang zugänglich und bietet Zugriff auf über 50.000 Android Apps und Spiele.

Bei Windows ging es schon immer darum, jedem die Möglichkeit zu geben, auf seine Weise zu arbeiten und zu lernen, kreativ zu werden und zu spielen. Was Windows dabei ausmacht, ist die Vielfalt der verfügbaren Apps, mit denen Nutzer*innen genau das tun können. Die Apps unterstützen die intuitive Bedienung von Windows 11, fügen sich nahtlos in das Betriebssystem und Features ein, sodass sie zum Beispiel auch in Snap-Layouts angeordnet werden können.

Amazon Appstore einrichten

Um mobile Apps auf einem Windows 11-PC zu verwenden, müssen Benutzer*innen den Amazon Appstore installieren. Dieser ist ganz einfach über die Suche im Microsoft Store zu finden. Sobald der Amazon Appstore eingerichtet ist, können Nutzer*innen mobile Apps aus einem ausgewählten Katalog durchsuchen und installieren.

App-Tipps aus dem Amazon Appstore

Mit dem Amazon Appstore stehen Nutzer*innen nun mehr als 50.000 Android Apps und Spiele zur Verfügung. Hierzu gehören z.B. Kindle, für das einfache Lesen von Büchern unterwegs und Audible, für diejenigen, die lieber über ein Hörbuch spannenden Geschichten lauschen. Wer mal eine kleine Auszeit von der Arbeit braucht, findet in einer großen Auswahl von Spielen wie Best Fiends, Lords Mobile oder Matchington Mansion sicher etwas.

Weitere Informationen zum Microsoft Store und dem Amazon Appstore gibt es in diesem Blog.


Ein Beitrag von Kim Pohlmann
Trainee Business Communications Modern Work & Modern Life

Profilbild Kim Pohlmann, Working Student Business Communications

Tags: ,

Weitere Infos zu diesem Thema

15. Februar 2024
Fit für das KI-Zeitalter: Microsoft investiert 3,2 Milliarden Euro, um KI-Infrastruktur und Cloud-Kapazitäten in Deutschland mehr als zu verdoppeln sowie Fachkräfte zu qualifizieren

Microsoft hat heute die größte Investition seiner 40-jährigen Geschichte in Deutschland angekündigt, um die Möglichkeiten und den Nutzen von künstlicher Intelligenz (KI) in der Bundesrepublik beschleunigt voranzubringen. Microsoft wird seine Rechenzentren für Cloud- und KI-Anwendungen ausbauen sowie bis Ende 2025 mehr als 1,2 Millionen Menschen im Bereich digitale Kompetenzen weiterbilden.

15. Januar 2024
Die Microsoft Cloud ermöglicht Kunden, sämtliche personenbezogenen Daten innerhalb der europäischen Datengrenzen zu halten

Microsoft hat wichtige Verbesserungen und neue Funktionen der EU-Datengrenze für die Microsoft Cloud angekündigt. Mit diesem Update geht Microsoft einen weiteren Schritt zur Ausweitung seines Angebots an vertrauenswürdigen Cloud-Diensten, die europäische Werte respektieren und die spezifischen Anforderungen unserer Kunden aus dem gewerblichen und öffentlichen Sektor in Europa erfüllen.