CeBIT 2013: Microsoft lebt Shareconomy mit mehr als zwei Millionen Kontakten in Social Networks

Dr. Christian P. Illek, Vorsitzender der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, zieht anderthalb Tage vor Messe-Ende ein erstes Fazit: „Wir sind zufrieden mit der Messe: Sie war auch in diesem Jahr für uns die Plattform für den Austausch innerhalb der IT-Branche, dem Dialog mit Industrie- und Politikvertretern, Partnern und allen voran unseren Anwendern und neuen Kunden. Es ist uns gelungen, Begeisterung für unsere neuen Produkte wie das Surface Pro, das neue Office und unsere Windows Phones zu wecken. Noch wichtiger: Mit dem größten Umbau unserer Unternehmensgeschichte zum Services- und Devices-Unternehmen akzeptiert uns der Markt als idealen Partner der ‚Shareconomy‘, der die Kunden in Deutschland befähigt, ihre geschäftlichen Möglichkeiten durch die Cloud und durch unsere breite Palette an innovativen Produkten und Services voll auszuschöpfen. Das konnten wir den 150.000 Besuchern hier auf dem Stand glaubhaft aufzeigen.”

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 73,72 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2012; 30. Juni 2012). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2012 betrug 21,76 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 38.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in Aachen hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Eine Bild zu der Pressemeldung finden Sie unter
http://www.microsoft.com/germany/newsroom/bild.mspx?id=4945

Hintergrundinformationen, Pressemeldungen, Bilder und Videos von der CeBIT 2013 finden Sie in unserem aktuellen Top Thema unter
http://www.microsoft.com/germany/newsroom/pressemappe.mspx?id=108

Ansprechpartner Microsoft
Barbara Steiger
Communications Manager Entwicklungssoftware und Innovation

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Dirk Friedrichs
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-190
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
[email protected]

Weitere Infos zu diesem Thema

29. Februar 2024
Microsoft führt Copilot for Finance ein – den neuesten Copilot für Microsoft 365, um das moderne Finanzwesen zu transformieren

Heute kündigt Microsoft die öffentliche Vorschau von an, der neuesten rollenbasierten Erweiterung von Microsoft Copilot für Microsoft 365. Das Add-on soll die tägliche Arbeit von Finanzteams transformieren. Copilot for Finance ergänzt Copilot for Sales und Copilot for Service, die jetzt allgemein verfügbar sind. Diese Tools bieten KI-gestützte, rollenspezifische Workflow-Automatisierung, Empfehlungen sowie geführte Aktionen im Arbeitsablauf.

15. Februar 2024
Fit für das KI-Zeitalter: Microsoft investiert 3,2 Milliarden Euro, um KI-Infrastruktur und Cloud-Kapazitäten in Deutschland mehr als zu verdoppeln sowie Fachkräfte zu qualifizieren

Microsoft hat heute die größte Investition seiner 40-jährigen Geschichte in Deutschland angekündigt, um die Möglichkeiten und den Nutzen von künstlicher Intelligenz (KI) in der Bundesrepublik beschleunigt voranzubringen. Microsoft wird seine Rechenzentren für Cloud- und KI-Anwendungen ausbauen sowie bis Ende 2025 mehr als 1,2 Millionen Menschen im Bereich digitale Kompetenzen weiterbilden.