Microsoft Copilot jetzt für mehr Menschen und Unternehmen verfügbar

Zu Beginn des neuen Jahres freuen wir uns, dass immer mehr Menschen Microsoft Copilot für ihre Arbeit und ihr Leben nutzen und schätzen. Unser Ziel ist es, alle Menschen und Unternehmen auf der Erde zu befähigen, mehr zu erreichen. Dafür machen wir Copilot, den täglichen Begleiter mit künstlicher Intelligenz (KI), für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zugänglich. Mit bislang mehr als fünf Milliarden Chats und über fünf Milliarden Bildern haben wir einen weiteren Meilenstein auf diesem Weg erreicht. Während Copilot immer beliebter und häufiger genutzt wird, erhalten wir wertvolles Feedback, wie wir ihn verbessern können. Zwei Beispiele: Erstens gibt es eine Reihe von Copilot-Power-Usern wie Kreative, Forschende, Programmierende und andere, die einen schnelleren Zugriff auf das Neueste wünschen, dass wir zu bieten haben. Und zweitens wollen unsere Microsoft-365-Kund*innen den Copilot-Zugang auch in ihren Microsoft-365-Apps für den persönlichen Gebrauch haben. 

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, kündigen wir heute mit Freude weitere Optionen für Power-User*innen, Kreative und alle an, die ihr Copilot-Erlebnis auf die nächste Stufe heben wollen. Und das beginnt mit der Einführung von Copilot Pro: einem neuen Premium-Abonnement für Einzelpersonen, das ein höheres Serviceniveau für KI-Funktionen bietet. Es macht die KI-Funktionen von Copilot auch für Abonnenten von Microsoft 365 Personal und Family zugänglich und bietet neue Möglichkeiten, wie etwa die Erstellung von Copilot GPTs. Wir kündigen außerdem die allgemeine Verfügbarkeit unserer Copilot-App für iOS- und Android-Smartphones an. Und schließlich freuen wir uns, dass wir Copilot für Microsoft 365 ab sofort für noch mehr Geschäftskunden bereitstellen können, indem wir die Verfügbarkeit auf Unternehmen jeder Größe ausweiten, einschließlich kleiner und mittlerer Unternehmen. 

Copilot Pro: Mehr Kreativität und Produktivität 

Copilot Pro ist ab heute verfügbar – unser neues Abonnement, das die fortschrittlichsten Funktionen und Möglichkeiten von Microsoft Copilot für alle Einzelpersonen zugänglich macht, die ihre Copilot-Erfahrung aufwerten möchten. Ganz gleich, ob Sie erweiterte Hilfe beim Schreiben, Programmieren, Entwerfen, Recherchieren oder Lernen benötigen: Copilot Pro sorgt für mehr Leistung, Produktivität und Kreativität. 

Copilot Pro bietet: 

  1. Ein einheitliches KI-Erlebnis, das auf all Ihren Geräten läuft und Ihren Kontext im Web, auf Ihrem PC, in Ihren Apps und bald auch auf Ihrem Smartphone versteht, um Ihnen die richtigen Fähigkeiten bereitzustellen, wenn sie gebraucht werden. 
  2. Zugriff auf Copilot in Word, Excel1, PowerPoint, Outlook und OneNote auf PC, Mac und iPad für Abonnent*innen von Microsoft 365 Single und Family. 
  3. Bevorzugter Zugang zu den neuesten Modellen – ab sofort mit OpenAIs GPT-4 Turbo. Mit Copilot Pro haben Sie auch zu Stoßzeiten Zugang zu GPT-4 Turbo, um schneller arbeiten zu können. Und bald haben Sie auch die Möglichkeit, zwischen den Modellen zu wechseln, um Ihr Erlebnis nach Ihren Vorstellungen zu optimieren.  
  4. Verbesserte KI-Bilderstellung mit Image Creator from Designer (ehemals Bing Image Creator), der dank 100 Boosts pro Tag schneller ist und Ihnen eine höhere Bildqualität sowie Querformat bietet. 
  5. Die Möglichkeit, mit unserem neuen Copilot GPT Builder (in Kürze verfügbar) mit wenigen Eingabeaufforderungen Ihr eigenes Copilot GPT zu erstellen – einen auf ein bestimmtes Thema zugeschnittenen Copilot. 

Copilot Pro lässt sich ab heute für 22 Euro pro Monat und Benutzer*in abonnieren.

Ausweitung von Copilot für Microsoft 365 auf Unternehmen jeder Größe

Während Copilot Pro unser bestes Erlebnis für Einzelpersonen ist, bieten wir mit Copilot für Microsoft 365 das beste Erlebnis für Unternehmen. Copilot für Microsoft 365 ist seit vergangenem November allgemein für Unternehmen verfügbar. 40 Prozent der Fortune-100-Unternehmen beteiligten sich an unserem Early-Access-Programm. Seit der generellen Verfügbarkeit für Unternehmen wird Copilot bereits von Kunden wie Visa, BP, Honda und Pfizer sowie von Partnern wie Accenture, KPMG und PwC Copilot genutzt. Das bedeutet, dass bereits Tausende von Menschen in verschiedenen Branchen und Sektoren mit einem KI-gesteuerten Copiloten an ihrer Seite auf eine neue Weise arbeiten. Wir freuen uns, heute bekannt zu geben, dass Copilot für Microsoft 365 ab sofort für Unternehmen jeder Größe verfügbar ist – und zwar ohne eine Mindestanzahl an Zugängen. Wir ermöglichen es auch unseren Partnern, jedem Unternehmen zu helfen, von KI zu profitieren. 

Die heutigen Neuerungen umfassen: 

  1. Copilot für Microsoft 365 ist jetzt allgemein verfügbar für kleine Unternehmen mit Microsoft 365 Business Premium und Business Standard. Kunden können zwischen einem und 299 Zugängen für 30 US-Dollar pro Person und Monat erwerben. 
  2. Wir heben die Mindestanzahl von 300 Zugängen für kommerzielle Pläne auf und machen Copilot verfügbar für Kunden mit Office 365 E3 und E5 verfügbar (bisher war eine Microsoft-365-Lizenz erforderlich). 
  3. Gewerbliche Kunden können Copilot für Microsoft 365 jetzt über unser Netzwerk von Microsoft-Cloud-Solution-Provider-Partnern erwerben.  
  4. Im vergangenen Monat gaben wir außerdem bekannt, dass Copilot für Microsoft 365 für Lehrpersonal und Mitarbeitende im Bildungsbereich zugelassen ist. 

Copilot für Microsoft 365 ist sogar noch leistungsfähiger für Unternehmen, weil er mit ihrem gesamten Universum an Daten funktioniert, die bei der Arbeit anfallen – einschließlich E-Mails, Meetings, Chats, Dokumenten und mehr sowie Daten aus dem Internet. Mit Prompts in natürlicher Sprache wie „Erzählen Sie meinem Team, wie wir die Produktstrategie aktualisiert haben“ kann Copilot ein Status-Update auf der Grundlage der Besprechungen, E-Mails und Chats des Vormittags erstellen. Copilot ist auch in die Apps integriert, die Millionen von Menschen täglich nutzen, einschließlich Microsoft Teams (das nicht mit Copilot Pro verfügbar ist). Copilot fördert Ihre Kreativität in Word, analysiert Daten in Excel1, entwirft Präsentationen in PowerPoint, sortiert Ihren Outlook-Posteingang, fasst Meetings in Teams zusammen – unabhängig davon, ob Sie daran teilgenommen haben oder nicht – und vieles mehr. Unterstützt durch Sicherheit, Datenschutz und Compliance auf Unternehmensniveau und Microsofts Verpflichtung zum Kundenurheberrecht können wir kaum erwarten zu sehen, wie Unternehmen jeder Größe mit KI mehr erreichen. Erfahren Sie mehr auf dem Microsoft 365 Blog. 

Einführung neuer Funktionen in Copilot

Während wir die Verfügbarkeit von Copilot auf noch mehr Menschen ausweiten, bieten wir weiterhin ein großartiges kostenloses Angebot für alle an, die herausfinden möchten, wie Copilot die Produktivität und Kreativität mithilfe von KI steigern kann. Heute freuen wir uns, weitere Updates für Copilot zu veröffentlichen. Um loszulegen, besuchen Sie copilot.microsoft.com.

  1. Copilot GPTs – Heute kündigen wir Copilot GPTs an. Damit können Sie das Verhalten von Microsoft Copilot für ein Thema anpassen, das Sie besonders interessiert. Erste Copilot GPTs werden ab heute für bestimmte Zwecke wie Fitness, Reisen, Kochen und mehr zur Verfügung stehen. Bald werden Copilot-Pro-Nutzer*innen auch in der Lage sein, ihre eigenen Copilot GPTs mit Copilot GPT Builder zu erstellen. Bleiben Sie dran, um mehr über dieses Angebot zu erfahren, wenn wir der Verfügbarkeit näher kommen.
  2. Copilot-App für Smartphones – Die Copilot-App ist ab sofort für Android und iOS verfügbar. Mit der Copilot-App können Sie die Leistung von Copilot auch unterwegs nutzen, da Ihre Copilot-Abfragen und -Chats auf Ihrem Smartphone und PC synchronisiert werden. Die Copilot-App bietet die gleichen Möglichkeiten wie Copilot auf Ihrem PC, einschließlich des Zugriffs auf GPT-4 sowie Dall-E 3 für die Bilderstellung und der Möglichkeit, Bilder von Ihrem Smartphone beim Chatten mit Copilot zu verwenden. Laden Sie die App aus dem Google Play Store oder dem Apple App Store herunter.
  3. Copilot in der mobilen Microsoft-365-App – Wir fügen Copilot auch der mobilen Microsoft-365-App für Android und iOS für Personen mit einem Microsoft-Konto hinzu. Diese Funktion wird im Laufe des nächsten Monats verfügbar sein. Sie können direkt in der App auf Copilot zugreifen und die von Ihnen erstellten Inhalte einfach in ein Word- oder PDF-Dokument exportieren. Laden Sie die App aus dem Google Play Store oder dem App Store von Apple herunter.

Mit den heutigen Ankündigungen bringen wir Copilot zu immer mehr Kunden mit mehr passenden Optionen. Ganz gleich, ob Sie Copilot kostenlos nutzen möchten, Ihr Copilot-Erlebnis mit Copilot Pro aufwerten wollen oder ob Sie als KMU- oder Unternehmenskunde Ihre Produktivität mit Copilot für Microsoft 365 auf neue Weise steigern wollen – es gibt für alle ein passendes Copilot-Erlebnis.

Den Originalbeitrag in englischer Sprache finden Sie hier. 

Ein Beitrag von Yusuf Mehdi
Corporate Vice President & Consumer Chief Marketing Officer

Yusuf Mehdi

[1] Derzeit in der Vorschau, nur Englisch

Tags: , ,

Weitere Infos zu diesem Thema

6. Juni 2024
Wir feiern Pride und ‘Radical Joy’

Angesichts Widrigkeiten mutig zu sein, zu inspirieren und Veränderungen anzustoßen, ist etwas, das man feiern sollte. Aus diesem Grund richten die LGBTQIA+-Communities bei Microsoft die 2024 Pride-Kampagne unter dem Motto „Radical Joy“ aus: Freude, die inspiriert.

22. Mai 2024
Digitalisierung für die Demokratie: Wie Technologie die digitale Republik stärken kann

Welche Rolle spielt die Digitalisierung für die Zukunft der Demokratie? Gefährdet der analoge Staat sie sogar? Diesen Fragen ging das „SZ Dossier“ der Süddeutschen Zeitung in einer Diskussionsrunde bei Microsoft Berlin nach. Fakt ist: Bei der Digitalisierung hinkt der Staat seinen eigenen Zielen so weit hinterher. Dabei kann der öffentliche Sektor von den Erfahrungen von Unternehmen in digitalen Transformationsprojekten profitieren.