Microsoft verabschiedet Special Olympics-Athleten in Deutschland-Zentrale

Microsoft ist weltweiter Technologie-Partner der Special Olympics, der größten internationalen Sportbewegung für Menschen mit geistiger oder Mehrfachbehinderung.

Auf ihrem Weg zu den World Winter Games 2017 in Österreich (14. – 25. März 2017) macht die 114-köpfige deutsche Delegation Halt im #OfficemitWindows, der neuen Deutschland-Zentrale von Microsoft in der Parkstadt München-Schwabing. Zu dieser „Send-Off-Party“ der Special Olympics-Athleten möchte ich Sie heute einladen:

Wann: 14. März 2017, 12.15 Uhr – 13.15 Uhr
Wo: Microsoft Deutschland GmbH, Walter-Gropius-Straße 5, 80807 München
Was: Send-Off-Party für die deutsche Delegation der Special Olympics

Als Gesprächspartner vor Ort stehen Ihnen Bettina Schilling, Vize-Präsidentin von Special Olympics Deutschland, sowie Joao Couto, Leiter Marketing und Operations (M&O) und Mitglied der Geschäftsleitung der Microsoft Deutschland GmbH, zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Technologie-Partnerschaft von Microsoft mit den Special Olympics gibt es auf dem Microsoft Newsroom und unter dem Hashtag #WeAreMore auf Twitter. Ein Video-Portrait des deutschen Schneeschuhsportlers Anton Grotz finden Sie auf YouTube.

Bitte melden Sie sich zur Teilnahme an der Send-Off-Party bei meinem Kollegen Sven Labenz von unserer PR-Agentur Faktor 3 ([email protected]) an.

Weitere Infos zu diesem Thema

18. Juni 2024
Generative KI in der Industrie: Hohe Erwartungen, aber auch noch Zögern bei deutschen Unternehmen

Generative künstliche Intelligenz bietet Unternehmen faszinierende Möglichkeiten, ihre Digitalisierung voranzutreiben. Darüber herrscht große Einigkeit bei Analystenhäusern und Fachleuten. Aber wie sehen das die Entscheider*innen der deutschen Unternehmen? Haben Sie schon den Trend erkannt? Aktuelle Zahlen aus einer Civey-Umfrage im Auftrag von Microsoft Deutschland zeigen positive Entwicklungen im Vergleich zum vergangenen Jahr. Aber auch Potenzial, das noch nicht genutzt wird.

6. Juni 2024
Wir feiern Pride und ‘Radical Joy’

Angesichts Widrigkeiten mutig zu sein, zu inspirieren und Veränderungen anzustoßen, ist etwas, das man feiern sollte. Aus diesem Grund richten die LGBTQIA+-Communities bei Microsoft die 2024 Pride-Kampagne unter dem Motto „Radical Joy“ aus: Freude, die inspiriert.

22. Mai 2024
Digitalisierung für die Demokratie: Wie Technologie die digitale Republik stärken kann

Welche Rolle spielt die Digitalisierung für die Zukunft der Demokratie? Gefährdet der analoge Staat sie sogar? Diesen Fragen ging das „SZ Dossier“ der Süddeutschen Zeitung in einer Diskussionsrunde bei Microsoft Berlin nach. Fakt ist: Bei der Digitalisierung hinkt der Staat seinen eigenen Zielen so weit hinterher. Dabei kann der öffentliche Sektor von den Erfahrungen von Unternehmen in digitalen Transformationsprojekten profitieren.