Über die spannende Zukunft von Xbox

Dutzende neue Spiele, eine neue Xbox Series S mit 1TB Speicher und weitere Möglichkeiten für Spieler*innen, ihre Spiele überall dort zu spielen, wo sie es wünschen: Das Xbox Games Showcase 2023 und Starfield Direct Double Feature am 11. Juni 2023 waren gespickt mit aufregenden Ankündigungen. Weitere Highlights waren Themen der Xbox Geschäftsstrategie wie Game Pass, neue Pläne für die Veröffentlichung von First-Party-Spielen in jedem Quartal und die Vision von Xbox für das Wachstum der Branche.

Vier Mitglieder des Xbox Leadership Teams, Phil Spencer, Head of Xbox, Sarah Bond, Head of Xbox Creator Experience, Matt Booty, Head of Xbox Game Studios, und Todd Howard, Game Director von Bethesda Game Studios, sprachen dazu in unserem What’s Next For Gaming-Panel und diskutierten über die Gegenwart und Zukunft von Xbox.

Großartige Spiele

Den großen Auftakt dieses Wochende machte die Vorstellung dutzender brandneuer Spiele: Gezeigt wurden erste Trailer aus Spielen wie dem Microsoft Flight Simulator 2024, Forza Motorsport oder Fable, und völlig neue Titel wie Starfield, Avowed, Clockwork Revolution, Senua’s Saga: Hellblade II. Dies sind einige der ambitioniertesten Titel, die Xbox je vorgestellt hat. Insgesamt wurden 27 Spiele präsentiert.

Diese und weitere First Party-Spiele begeistern mittlerweile über 150 Millionen monatlich aktive Nutzer*innen. Nun haben wir uns dazu verpflichtet, in neue Franchises zu investieren, Risiken einzugehen und das vielfältigste Spieleangebot aller Unternehmen in der Branche zu schaffen. Ein paar weitere Fakten zu unserer Spiele-Bibliothek:

  • In den letzten fünf Jahren haben unsere Teams der Xbox Game Studios und von Bethesda 10 Spiele mit jeweils über 10 Millionen Spieler*innen auf den Markt gebracht.
  • Wir haben mittlerweile über 500 Millionen einzelne Nutzer*innen in der gesamten Lebensdauer unserer First-Party-Titel erreicht. Zusammen betrachtet, haben unsere First-Party-Spiele über 150 Millionen monatlich aktive Benutzer*innen.
  • Wir haben uns das Ziel gesetzt, mindestens vier First-Party-Spiele pro Jahr zu veröffentlichen.
  • Game Pass wächst weiter – unsere Einnahmen aus Abonnements erreichten im letzten Quartal insgesamt fast 1 Milliarde Dollar.
  • Unser Indie-Programm ID@Xbox hat inzwischen mehr als 4 Milliarden Dollar an über 5.000 Kreative in über 100 Ländern ausgezahlt.
  • Derzeit befinden sich mehr als 5.000 Spiele für Xbox in der Entwicklung – das sind mehr Spiele von Drittanbietern als je zuvor in der Geschichte von Xbox.

Überall spielen

Der aktuelle Showcase zeigte Forza Motorsport, Starfield, South of Midnight und weitere Spiele der nächsten Generation – Titel, die die Leistung der Xbox Series X nutzen. Außerdem bieten wir mit der Xbox Series S den erschwinglichsten Einstieg in die aktuelle Konsolengeneration und eröffnen damit mehr Spieler*innen als je zuvor den Zugang zu aktuellen Spielen. Diese Strategie geht auf: Unsere Daten zeigen, dass mehr als die Hälfte der Käufer*innen der Series S Neulinge auf der Xbox-Plattform waren.

  • Im letzten Quartal haben wir im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg von 46 % bei den PC-Spieler*innen im Game Pass verzeichnet.
  • Wir haben den PC Game Pass auf 46 weitere Märkte ausgeweitet, so dass insgesamt 86 Märkte abgedeckt werden, wodurch Spieleentwickler Millionen von Menschen in neuen Ländern erreichen können.
  • Wir haben angekündigt, dass Game Pass-Mitglieder bald in der Lage sein werden, ausgewählte PC-Spiele aus der Bibliothek über NVIDIAs GeForce NOW zu streamen. Damit kann der PC Game Pass-Katalog auf jedem Gerät gespielt werden, auf das GeForce NOW streamt, z. B. auf PCs mit geringer Leistung, Macs, Chromebooks, Mobilgeräten, Fernsehern usw. Wir werden dies in den kommenden Monaten ausrollen.

Die Konsole bleibt der Kern des Geschäfts

Bei Xbox haben wir uns verpflichtet, der Community zuzuhören. Deren Feedback war klar: Wir wollen mehr Speicherplatz. Mit der neuen schwarzen Xbox Series S haben wir nun eine Version der Konsole mit 1TB Speicherplatz eingeführt. Perfekt für alle, die eine größere Bibliothek auf ihrer Konsole aufbauen wollen. Die Xbox Series S – Carbon Black mit 1TB Speicher ist ab dem 1. September im Handel erhältlich. Außerdem haben wir kürzlich mit unseren Partnern bei Western Digital und Seagate zusammengearbeitet, um den Preis für unseren erweiterbaren Speicher zu senken und weitere Größen-Optionen für unsere Plug-and-Play-Lösung anzubieten.

Mit all diesen aufregenden Ankündigungen im Rücken freuen wir uns auf die Zukunft. Wir wollen die Branche weiter voranbringen, jedes Jahr großartige neue First Party-Titel auf den Markt bringen, unseren Partner*innen mehr Möglichkeiten bieten, Spiele zu vertreiben und unseren Spieler*innen die Entscheidungsfreiheit geben, ihre Spiele überall dort zu spielen, wo sie es wollen.

Mehr über die Zukunft von Xbox, das Wachstum der Branche und wie wir Games für alle Menschen weltweit zugänglich machen möchten, kann man im Xbox Wire Post nachlesen.


Ein Beitrag von Sandro Odak
Communications Manager Xbox DACH 

Sandro Odak Profilbild rund Xbox Communications Manager Microsoft

Tags: , , , ,

Weitere Infos zu diesem Thema

21. Juni 2024
Neue Anwendungen auf Copilot+ PCs

Die neuen Copilot+ PCs sind nun im Handel verfügbar. Hier lesen Sie, auf welche neuen KI-Features sich Nutzer*innen freuen können.

20. Juni 2024
Unterstützung für Forschende durch KI-gestützte wissenschaftliche Entdeckungen

Bei Microsoft ist es unsere Vision, Wissenschaftler*innen mit den neuesten Durchbrüchen in der KI zu befähigen, ihr kreatives Potenzial voll auszuschöpfen und einige unserer dringendsten Herausforderungen zu bewältigen. Um diese Vision zu verwirklichen, müssen wir die volle Leistung der generativen KI mit dem klassischen Quanten-Hybrid-Computing kombinieren, um jede Phase der wissenschaftlichen Vorgehensweise zu verbessern.